Findet EX-Dynamo Müller beim CFC sein Glück?

Chemnitz - Zurück in Sachsen, zurück im Glück? Nach drei Jahren Wanderschaft will sich CFC-Neuzugang Tobias Müller bei den Himmelblauen durchsetzen.

Tobias Müller, hier vor Bone Uaferro (Fortuna Köln) am Ball, bestritt zwischen 2013 und 2015 insgesamt 25 Zweit- und elf Drittligaspiele für Dynamo. Nach Halle und Köln zieht's ihn nun zum CFC.
Tobias Müller, hier vor Bone Uaferro (Fortuna Köln) am Ball, bestritt zwischen 2013 und 2015 insgesamt 25 Zweit- und elf Drittligaspiele für Dynamo. Nach Halle und Köln zieht's ihn nun zum CFC.  © Lutz Hentschel

Bevor er in den Urlaub nach Kroatien flog, schaute sich Müller in der Vorwoche die neue Heimspielstätte an. "Das ist ein echtes Schmuckstück geworden. Als ich das letzte Mal hier war, war das Stadion noch eine Baustelle."

Das war im Oktober 2015. Der HFC verlor 1:3, Müller saß draußen. Wie so oft, seit der Shootingstar aus Dresden weg ist.

37 Spiele bestritt er in zwei Jahren für Halle, meist kam er von der Bank. In der abgelaufenen Saison spielte Müller 15 Mal für den Regionalligisten Viktoria Köln.

Wird mit dem Wechsel nach Chemnitz alles wieder gut? "Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich überzeugt. Gesamtpaket und Perspektive haben gepasst", sagt Müller. Mit Trainer David Bergner hatte er in Dresden bereits zu tun: "Er machte damals bei Dynamo ein paar Einheiten bei den Profis mit."

Müller und Dynamo - das war vor fünfeinhalb Jahren eine viel versprechende Geschichte. Trainer Peter Pacult zauberte den damals 19-Jährigen aus dem Hut, stellte ihn im Sturm an die Seite von Mikael Poté. Am 1. Februar 2013 erlebte Müller sein Zweitligadebüt (0:0 gegen Duisburg). Es folgten 13 weitere Spiele, in denen er vier Mal traf.

"Eine schöne Zeit. Aber ich bin keiner, der permanent zurückschaut. Mein Blick geht nach vorn", betont Müller. Beim CFC ist er im zentralen Mittelfeld eingeplant - offensiv wie defensiv.

An der Seite von Routinier Dennis Grote wird er sich beweisen können/müssen. Müller: "Ich möchte so oft wie möglich spielen und mit dem CFC eine gute Rolle in der Liga spielen."

Bevor er sich in den Urlaub nach Kroatien verabschiedete, schaute sich Tobias Müller (l., mit Dejan Bozic) das CFC-Stadion an. Hier will er in der Regionalliga möglichst oft auflaufen.
Bevor er sich in den Urlaub nach Kroatien verabschiedete, schaute sich Tobias Müller (l., mit Dejan Bozic) das CFC-Stadion an. Hier will er in der Regionalliga möglichst oft auflaufen.  © Peggy Schellenberger

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0