CFC verpflichtet Ex-Zweitliga-Profi Blum

Chemnitz - Hier kommt Neuzugang Nummer zehn: Michael Blum verstärkt die Abwehr des CFC.

Michael Blum verstärkt ab der neuen Saison die Abwehr des CFC.
Michael Blum verstärkt ab der neuen Saison die Abwehr des CFC.  © DPA

Der frühere Zweitligaprofi kommt vom West-Regionalligisten Wuppertaler SV, für den er seit der Winterpause elf Mal spielte.

"Michael ist ein kopfballstarker und routinierter Innenverteidiger, der seine Stärken unter anderem im Spielaufbau hat. Er wird unsere Defensive verstärken", sagte CFC-Sportvorstand Thomas Sobotzik.

Die große Karriere von Blum liegt schon ein paar Jahre zurück. Für den Karlsruher SC (2009/10) und den FC Hansa Rostock (2011/12) bestritt er 34 Zweitligaspiele.

Für die Rostocker und den VfL Osnabrück lief der 1,89 Meter große Innenverteidiger 62 Mal in der 3. Liga auf.

In den vergangenen vier Jahren spielte Blum für den SV Elversberg und Eintracht Trier, pendelte zwischen zwischen Saarlandliga und Regionalliga.

Vor seinem Engagement in Wuppertal war der gebürtige Düsseldorfer ein halbes Jahr vereinslos.

Blums größter sportlicher Erfolg war der Zweitliga-Aufstieg mit Hansa Rostock vor sieben Jahren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0