Zu Teuer! Kein Trainingslager für den FSV

Zwickau - Keine Betten frei! Der FSV Zwickau, in den vergangenen Jahren stets in Bad Blankburg zu Gast, muss in diesem Sommer auf den Ausflug an die dortige Landessportschule verzichten.

FSV-Sportdirektor David Wagner
FSV-Sportdirektor David Wagner  © Picture Point

"Wir haben nichts gefunden, was unseren Vorstellungen entspricht und bezahlbar ist. Deshalb werden wir in diesem Jahr in Zwickau bleiben", sagt Sportdirektor David Wagner: "Vielleicht werden wir für das Teambuilding hier in der Gegend kurzfristig etwas organisieren."

In den vergangenen Jahren hatten sich die Westsachsen stets für fünf, sechs Tage in Bad Blankenburg einquartiert. Dort waren diesmal keine ausreichenden Betten-Kapazitäten vorhanden.

Am Sonntag, 14.30 Uhr, bittet Trainer Joe Enochs im Westsachsenstadion zur ersten Einheit. Wagner: "Der Auftakt ist zugleich ein Fest für die ganze Familie."

Das erste Testspiel findet am 29. Juni statt. Dann trifft das neu formierte FSV-Team in Lichtentanne auf die SG 48 Schönfels. Einen Tag später tritt der Drittligist beim SC Weimar an.

Weitere Gegner in der Vorbereitung sind der VfB Auerbach (5. Juli), Wismut Gera (7. Juli), Lok Leipzig (11. Juli) und Dynamo Dresden (14. Juli/Pirna).

Die Sporthochschule in Bad Blankenburg. Hier absolvierte der FSV schon mehrere Trainingslager - in diesem Sommer aber klappt das nicht.
Die Sporthochschule in Bad Blankenburg. Hier absolvierte der FSV schon mehrere Trainingslager - in diesem Sommer aber klappt das nicht.  © Picture Point

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0