Gasflaschen explodieren in Halle: Sieben Verletzte! Neu Horror-Crash! Fünf Jugendliche bei Unfall verunglückt Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.387 Anzeige Mitten auf der Straße! 21-Jährige wird an den Haaren über Boden geschleift Neu
1.478

Siemens Görlitz ist gerettet! Leipzig könnte verkauft werden

Werksschließung ist vom Tisch: keine betriebsbedingten Kündigungen

Siemens Görlitz ist gerettet! IG Metall und die Geschäftsleitung einigten sich in der Nacht unter anderem auf die Sicherung der fast 1000 Jobs.

Von Torsten Hilscher

Leipzig - Das Bangen hat ein Ende: Siemens Görlitz ist gerettet. In der Nacht einigten sich IG Metall und Geschäftsleitung auf ein Papier, das die Sicherung der fast 1000 Jobs vorsieht – und auf noch viel mehr.

Der Siemens-Standort Görlitz ist gerettet und wird möglicherweise sogar aufgewertet. (Archivbild)
Der Siemens-Standort Görlitz ist gerettet und wird möglicherweise sogar aufgewertet. (Archivbild)

"Die Werksschließung ist vom Tisch" frohlockt Jan Otto, oberster Gewerkschafter der IG Metall für die Region. „Es wird definitiv auch keine betriebsbedingten Kündigungen geben." Görlitz bleibe nicht nur Leitwerk für die Produktion von Dampfturbinen, sondern werde möglicherweise auch ein Kompetenzzentrum für Technologie. "Wir haben den Beweis erbracht, dass der Osten kämpfen kann."

Noch deutlicher wird Siemens selbst: "Der Standort Görlitz wird zur weltweiten Zentrale für das Industriedampfmaschinengeschäft ausgebaut“, hieß es. Allerdings seien auch Restrukturierungsmaßnahmen erforderlich, so Personalchefin Janina Kugel. Für den Standort Leipzig prüfe der Konzern auch einen möglichen Verkauf.

Fazit: Besser konnte es für Görlitz nicht ausgehen. Doch nun geht die Arbeit an den Verhandlungstischen erst richtig los: Arbeitnehmervertreter und Siemens-Vorstand, so Jan Otto, werden offiziell die Verhandlungen zur Restrukturierung aufnehmen. Im Osten ist davon besonders Erfurt betroffen.

Für Ostsachsen heißt das laut Otto: "In den nächsten Wochen und Monaten wird es nun darum gehen, die Belegschaft zu sichern. Ziel der IG Metall ist es, die heute existierende Zahl an Beschäftigten zu erhalten. Die Eckpunkte enthalten auch eine entscheidende Vereinbarung für die Zukunft. Fortan werden IG Metall, Betriebsräte und Siemens früher gemeinsam auf Veränderungen reagieren können. Die Grundlage dafür bleibt weiterhin der komplette, zeitlich unbefristete Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen."

Und weiter: "Auch in den nächsten Wochen und Monaten werden wir konstruktiv die Verhandlungen begleiten. Wenn es nötig ist, werden wir aber auch wieder zu anderen Mitteln greifen."

Fotos: DPA

Affe ausgebüxt! Pavian bringt Flughafen zum Stillstand Neu Nach Hasenhüttl-Aus bei RB Leipzig: Erst Pause, dann ab auf die Insel? Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.995 Anzeige Ingolf Lück feiert sich jetzt schon als "Let's Dance"-Sieger Neu Sind die Zalando-Chefs bald die Topverdiener unter den Managern in Deutschland? Neu Betrunkener Verkehrspolizist rast in Gegenverkehr: Mutter und Kind (1) sterben Neu Schlimmer Schicksalsschlag! Sonya Kraus in großer Trauer Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.866 Anzeige Welche Sängerin zeigt sich uns hier beim Sonnen im Bikini? Neu Mann füllt Kartoffeln in Badewanne, kurze Zeit später wird er festgenommen Neu Diese Dinge sind bei der WM 2018 in den Stadien verboten! Neu
"In aller Freundschaft": Lebensgefährliche Verwechslung in der Sachsenklinik! Neu 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und in Wald verscharrt Neu Fast 250.000 Euro Schaden! Betrugsprozess im BER-Umfeld beginnt Neu Maßregelvollzug-Patient soll 13-Jährige monatelang missbraucht haben Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.845 Anzeige Darum hat ausgerechnet diese Frau Meghan Markles Hochzeitsblumen bekommen Neu Tränen-Drama bei GZSZ: Ist Leon der Baby-Vater? Neu Frau steigt zu Verwandtem ins Auto: Dort warten bereits vier Männer auf sie Neu Schwuler Porno-Star packt aus: So läuft das Geschäft mit Sex Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 9.882 Anzeige Loveparade-Prozess: McFit-Geschäftsführer Schaller sagt aus Neu Tanz-Queen Motsi Mabuse: Das denkt sie über Meghan Markle Neu Privat wie nie! GZSZ-Jörn über dramatische Geburt seiner Tochter Neu Sie wollte einen Behindertenausweis und bekam einen Sex-Fragebogen Neu Wolfsburg hält dem Kieler Druck stand und bleibt in der Bundesliga 1.430 22-Jähriger wird in Bayern vor den Augen seines Freundes vom Blitz erschlagen 4.144 Traktor kracht Böschung hinunter und überschlägt sich 7.556 AfD-Trio reiste 2017 auf russische Kosten nach Moskau 1.962 Treffen mit Löw: Warum Podolski mehr Klasse als Sandro Wagner hat 4.071 Ausgebliebener Elfmeter im Finale: Zwayer begründet Entscheidung 7.610 Verbindungen zur Mafia: Ehemaliger Bayern-Spieler muss vor Gericht 4.415 Mysteriöses Virus tötet Menschen in Indien: Es gibt keine wirkungsvolle Behandlung! 5.277 Mega Verwandlung: Kaum zu glauben, wie Bachelor Oliver Sanne mal aussah 5.159 Tankstelle überfallen! Mann bedroht Kunden und Angestellten mit Pistole 493 Megavertrag! Kicken Iniesta und Podolski bald gemeinsam? 1.739 Streit eskaliert: 20-Jähriger mit abgebrochener Flasche erstochen 1.506 Vierjähriger leblos im Wasser treibend gefunden: Wo waren die Eltern? 7.496 Aldi Süd trifft mit witziger Leinöl-Werbung genau den Nerv der Kunden 4.851 Sechs Verletzte! Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei 370 Ärzte können es nicht glauben: Wird diese Frau mit 70 Jahren noch einmal Mutter? 8.082 Mann will mit Ethanol Lagerfeuer entfachen: Plötzlich brennen drei Frauen 3.515 Atemberaubend: Die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry sind da! 20.059 Vater rührt mit Hochzeitsrede Tausende Menschen zu Tränen 2.494 Vergiftet! Dutzende Schulkinder nach Unterricht im Krankenhaus 2.993 Sonderfolge: Hier zeigt Horst Lichter seine Lieblingsstücke 1.984 Bus bei Meisterfeier von Roter Stern Belgrad abgefackelt! 1.560 Schlimmer Verdacht: Musste Familienvater sterben, weil der Anschnallgurt riss? 8.288 285.000 Euro Schaden! Ferrari und Porsche bei illegalem Rennen geschrottet? 6.504 Absoluter Schockmoment: Wohnmobil stürzt fast Abhang hinunter! 8.085 Er starb im Alter von 65 Jahren: Trauer um rbb-Moderator Jürgen Jürgens 4.366