Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

Neu

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

Neu

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

Neu

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

Neu
2.933

So verschuldet sind die Sachsen wirklich!

Dresden/Leipzig/Chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.

Von Uwe Blümel

Dresden/leipzig/chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.

„In Sachsen sind 320.000 Personen überschuldet. Damit hat statistisch jeder elfte Sachse Schulden“, sagt Andreas Aumüller (60). Der Chef der Dresdner Creditreform lässt jedes Jahr einen detaillierten Schuldneratlas für Sachsen erstellen.

„Allein in Dresden geben knapp 40.000 Personen mehr Geld aus als sie einnehmen.“ In den Dresdner Stadtteilen Prohlis, Gorbitz und Pieschen sind sogar rund 17 Prozent aller Einwohner verschuldet.

Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.
Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.

Besonders stark stieg die Zahl der Schuldner in Leipzig. Sie erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 2.000 Personen.

Aumüller: „Die höchste Überschuldung verzeichnen wir übrigens bei den 30- bis 39-jährigen Sachsen. Außerdem nimmt die Überschuldung bei Frauen zu, bei den Männern ab.“

Warum rutschen immer mehr Sachsen in die Miesen? „Die wachsende Zahl der Überschuldeten ist eine Nachwirkung des zunehmenden Konsumverhaltens in den letzten Jahren. Niedrige Zinsen animierten zu vermehrten Kreditaufnahmen und Finanzierungen“, erklärt Creditreform-Prokurist Thomas Schulz (44).

Weitere Ursachen für Verschuldung: Arbeitslosigkeit (26 %), Trennung und Scheidung (14 %), Krankheit (13 %), unwirtschaftliche Haushaltsführung (12 %) und gescheiterte Selbständigkeit (8 %).

Durchschnittlich 20.000 bis 30.000 Euro Schulden haben Sachsen, die in ihrer Verzweiflung bei Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig e.V. Rat suchen. Sie empfiehlt dann: „Zuerst sollte man prüfen, auf welche Ausgaben, Versicherungen und Verträge man verzichten kann - von Fitnessstudio, Unfallversicherung bis Handyvertrag.

Prüfen Sie, ob Sie vielleicht von der GEZ befreit werden können.“ Wer schlecht mit Geld umgehen kann, sollte zudem ein Haushaltsbuch führen und jede Ein-und Ausgabe notieren. Günther: „Rechnungen immer ernst nehmen, Ratenzahlungen vereinbaren und nicht warten, bis der Gerichtsvollzieher klingelt.“

Wer ist Andreas Aumüller?

Andreas Aumüller (60) gründete im März 1990 die Wirtschaftsauskunft Creditreform in Dresden. Der Jurist ist persönlich haftender Gesellschafter der Creditreform Dresden Aumüller KG, die in der Landeshauptstadt derzeit 43 Mitarbeiter beschäftigt. Aumüller ist auch Vorstandsmitglied vom Rotary Hilfe Dresden e.V.

Was ist Creditreform?

Creditreform ist Wirtschaftsauskunft und Inkassounternehmen in Kombination. Sie prüft und bewertet seit 1879 die Bonität (Kreditwürdigkeit) von Firmen und derzeit rund 65 Millionen Privatpersonen. Ein von Creditreform errechneter Bonitätsindex beurteilt dabei unter anderem die Zahlungsfähigkeit und schlägt quasi Alarm, bevor ein Unternehmen ins Straucheln gerät. Die Daten dafür stammen unter anderem aus öffentlichen Verzeichnissen (zum Beispiel Gewerbe- und Handelsregister) und exklusiven Zahlungs- und Bilanzinformationen. Die Dresdner Geschäftsstelle ist eine von insgesamt 129 in ganz Deutschland (fünf in Sachsen) und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Foto: Ralf Seegers

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

Neu

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

Neu
Update

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.136
Anzeige

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

Neu

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

1.904

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.093
Anzeige

Unbekannte randalieren auf Friedhof

182

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

4.195

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

147

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

2.093

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

116

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.086
Anzeige

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

6.203

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

130

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

47.666
Anzeige

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

76

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

5.448

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.391

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

3.133

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

2.040

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

2.341

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

2.763

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

2.919

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.230

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

1.572

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

118

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.014

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.325

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

4.803

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.086

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

2.818

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

2.434

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

126

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

3.882

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

10.147

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

8.173

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.327
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

198

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.491

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.278

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

419

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

216

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

220

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.521

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

158

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

2.705

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.417

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

6.245

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

21.891

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

887

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

554

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

37.686

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

358

Suff-Fahrer rammt Pkw und lässt schwer verletzte Fahrerin auf Bundesstraße liegen

3.056

81-Jährige übersieht Rettungswagen im Einsatz: Crash!

5.082