Neue Masche: Darum dürft Ihr bei falscher Microsoft-Warnung nie zurückrufen! Neu Werden wir bald alle in Kapseln von Stadt zu Stadt geschossen? Neu Folgenschwere Abkühlung: Obdachloser löst Polizei-Großeinsatz aus Neu Mit diesen Tipps übersteht Ihr die Hitzewelle Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.340 Anzeige
2.998

So verschuldet sind die Sachsen wirklich!

Dresden/Leipzig/Chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.

Von Uwe Blümel

Dresden/leipzig/chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.

„In Sachsen sind 320.000 Personen überschuldet. Damit hat statistisch jeder elfte Sachse Schulden“, sagt Andreas Aumüller (60). Der Chef der Dresdner Creditreform lässt jedes Jahr einen detaillierten Schuldneratlas für Sachsen erstellen.

„Allein in Dresden geben knapp 40.000 Personen mehr Geld aus als sie einnehmen.“ In den Dresdner Stadtteilen Prohlis, Gorbitz und Pieschen sind sogar rund 17 Prozent aller Einwohner verschuldet.

Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.
Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.

Besonders stark stieg die Zahl der Schuldner in Leipzig. Sie erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 2.000 Personen.

Aumüller: „Die höchste Überschuldung verzeichnen wir übrigens bei den 30- bis 39-jährigen Sachsen. Außerdem nimmt die Überschuldung bei Frauen zu, bei den Männern ab.“

Warum rutschen immer mehr Sachsen in die Miesen? „Die wachsende Zahl der Überschuldeten ist eine Nachwirkung des zunehmenden Konsumverhaltens in den letzten Jahren. Niedrige Zinsen animierten zu vermehrten Kreditaufnahmen und Finanzierungen“, erklärt Creditreform-Prokurist Thomas Schulz (44).

Weitere Ursachen für Verschuldung: Arbeitslosigkeit (26 %), Trennung und Scheidung (14 %), Krankheit (13 %), unwirtschaftliche Haushaltsführung (12 %) und gescheiterte Selbständigkeit (8 %).

Durchschnittlich 20.000 bis 30.000 Euro Schulden haben Sachsen, die in ihrer Verzweiflung bei Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig e.V. Rat suchen. Sie empfiehlt dann: „Zuerst sollte man prüfen, auf welche Ausgaben, Versicherungen und Verträge man verzichten kann - von Fitnessstudio, Unfallversicherung bis Handyvertrag.

Prüfen Sie, ob Sie vielleicht von der GEZ befreit werden können.“ Wer schlecht mit Geld umgehen kann, sollte zudem ein Haushaltsbuch führen und jede Ein-und Ausgabe notieren. Günther: „Rechnungen immer ernst nehmen, Ratenzahlungen vereinbaren und nicht warten, bis der Gerichtsvollzieher klingelt.“

Wer ist Andreas Aumüller?

Andreas Aumüller (60) gründete im März 1990 die Wirtschaftsauskunft Creditreform in Dresden. Der Jurist ist persönlich haftender Gesellschafter der Creditreform Dresden Aumüller KG, die in der Landeshauptstadt derzeit 43 Mitarbeiter beschäftigt. Aumüller ist auch Vorstandsmitglied vom Rotary Hilfe Dresden e.V.

Was ist Creditreform?

Creditreform ist Wirtschaftsauskunft und Inkassounternehmen in Kombination. Sie prüft und bewertet seit 1879 die Bonität (Kreditwürdigkeit) von Firmen und derzeit rund 65 Millionen Privatpersonen. Ein von Creditreform errechneter Bonitätsindex beurteilt dabei unter anderem die Zahlungsfähigkeit und schlägt quasi Alarm, bevor ein Unternehmen ins Straucheln gerät. Die Daten dafür stammen unter anderem aus öffentlichen Verzeichnissen (zum Beispiel Gewerbe- und Handelsregister) und exklusiven Zahlungs- und Bilanzinformationen. Die Dresdner Geschäftsstelle ist eine von insgesamt 129 in ganz Deutschland (fünf in Sachsen) und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Foto: Ralf Seegers

Auch das noch! Knast-Drama um Herzogin Meghans Familie Neu Ribéry lobt Kovac, den Kritikern lacht er ins Gesicht Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.275 Anzeige Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen Neu Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern Neu
Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild Neu Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich Neu Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! Neu Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger Neu Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben Neu
Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger Neu Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod 1.403 Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! 3.424 So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! 2.396 Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest 230 Immer beliebter: Darum kehren immer mehr Ossis dem Westen den Rücken 2.912 "Die Katze" beklagt Hetzjagd: So schlimm war es für Kultblondine Daniela 1.172 Woher stammt das Fleisch? Penny führt eigene Kennzeichnung mit vier Stufen ein 1.252 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.592 Anzeige Horror-Fund: Zwei Menschen sterben in Flammen, Mann kämpft um Leben 202 Update Horror-Crash: Pkw und Lieferwagen stehen in Flammen, zwei Menschen sterben 3.542 Alibi-Kicker, Mitläufer und zum WM-Titel gezogen: Hoeneß vernichtet Özil 13.719 Feuerwehr rettet 18 Pferde vor dem Flammentod 283 Frau in Bonn bei Messerangriff schwer verletzt 875 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Vivien (19)? 2.484 Sara Kulkas Kinder: "Du bist eine blöde Mama, du nervst!" 4.006 Männer randalieren auf Festival und haben unglaublichen Promillewert 2.942 Eifersucht? Frau soll Freund mit kochendem Wasser übergossen haben, der stirbt an Verletzungen 3.049 Polizei will verdurstende Tiere retten: Was sie dann findet, lässt sie staunen 7.473 Nippel-Alarm! Cathy Lugner zeigt uns die schönsten Seiten Andalusiens 4.622 Gerettete Höhlen-Jungs bekommen den Kopf rasiert, aber warum? 6.400 Frau bricht bei Ex-Mann ein, legt Feuer und jagt Haus in die Luft 2.078 Mann schießt um sich: Mindestens eine Tote und 13 Verletzte 1.699 Zuschauer stirbt bei Vox-Show "Grill den Profi" 34.365 Verrückte Stellenausschreibung: Wer wird Leipzigs neuer Prostituierten-Prüfer? 4.269 Heftiger Frontal-Crash auf Kreisstraße: Golf-Fahrer eingeklemmt 1.046 Lebensgefahr! Irrer Brandstifter zündet zwei Obdachlose vor S-Bahnhof an 2.758 Vermisste Lina wieder aufgetaucht 11.057 Update Exotische Blumen oder Pilze? Damit dröhnt sich Deutschland am liebsten zu 1.896 Traurige Beichte: Jan Fedder spricht über schlimmste Zeit seines Lebens 6.340 Gegen Gaffer schützen diese Wände und der Verkehr fließt 287 Nach Geburt: Sila Sahin meldet sich bei ihren Fans! 3.868 Alles gelogen! GNTM-Model rechnet mit Influencer-Wahnsinn ab 2.433 Ist der Fall endlich gelöst? Experte sicher: Hier starb Maddie McCann 40.343 ER ist ihr Neuer! GNTM-Gerda zeigt sich frisch verliebt 2.125 Zu selbstverliebt? Bachelorette-Arzt sorgt erneut für Fremdschäm-Moment 2.389 Wieder Todesdrama in der Ostsee: Tourist (†81) stirbt beim Schwimmen 3.636 In den USA gegen den Rest der Welt: Kocht diese Dresdnerin heute alle ab? 1.660 Anja Reschke von der ARD kommentiert PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 9.673 Mann soll Mädchen (3) mehrfach missbraucht und sich dabei gefilmt haben 3.033