Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
Top
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
Top
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
Top
Der älteste Mensch Europas ist tot!
Top
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.708
Anzeige
2.976

So verschuldet sind die Sachsen wirklich!

Dresden/Leipzig/Chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.
Adieu Schulden: Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig hilft ihren Klienten, aus den Miesen zu kommen.

Von Uwe Blümel

Dresden/leipzig/chemnitz - Die Sachsen liegen hinter Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen auf dem vierten Platz beim Schuldenmachen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform weiß, warum.

„In Sachsen sind 320.000 Personen überschuldet. Damit hat statistisch jeder elfte Sachse Schulden“, sagt Andreas Aumüller (60). Der Chef der Dresdner Creditreform lässt jedes Jahr einen detaillierten Schuldneratlas für Sachsen erstellen.

„Allein in Dresden geben knapp 40.000 Personen mehr Geld aus als sie einnehmen.“ In den Dresdner Stadtteilen Prohlis, Gorbitz und Pieschen sind sogar rund 17 Prozent aller Einwohner verschuldet.

Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.
Diese Statistik erfasst Personen ab 18 Jahren mit Negativmerkmalen (zum Beispiel Verbraucherinsolvenz, Schulden bei Versandhäusern, eingeleitete Inkassoverfahren, negative Zahlungserfahrungen) Quelle: Schuldnerquoten Creditreform Dresden.

Besonders stark stieg die Zahl der Schuldner in Leipzig. Sie erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 2.000 Personen.

Aumüller: „Die höchste Überschuldung verzeichnen wir übrigens bei den 30- bis 39-jährigen Sachsen. Außerdem nimmt die Überschuldung bei Frauen zu, bei den Männern ab.“

Warum rutschen immer mehr Sachsen in die Miesen? „Die wachsende Zahl der Überschuldeten ist eine Nachwirkung des zunehmenden Konsumverhaltens in den letzten Jahren. Niedrige Zinsen animierten zu vermehrten Kreditaufnahmen und Finanzierungen“, erklärt Creditreform-Prokurist Thomas Schulz (44).

Weitere Ursachen für Verschuldung: Arbeitslosigkeit (26 %), Trennung und Scheidung (14 %), Krankheit (13 %), unwirtschaftliche Haushaltsführung (12 %) und gescheiterte Selbständigkeit (8 %).

Durchschnittlich 20.000 bis 30.000 Euro Schulden haben Sachsen, die in ihrer Verzweiflung bei Schuldnerberaterin Andrea Günther (54) von der Verbraucherzentrale Leipzig e.V. Rat suchen. Sie empfiehlt dann: „Zuerst sollte man prüfen, auf welche Ausgaben, Versicherungen und Verträge man verzichten kann - von Fitnessstudio, Unfallversicherung bis Handyvertrag.

Prüfen Sie, ob Sie vielleicht von der GEZ befreit werden können.“ Wer schlecht mit Geld umgehen kann, sollte zudem ein Haushaltsbuch führen und jede Ein-und Ausgabe notieren. Günther: „Rechnungen immer ernst nehmen, Ratenzahlungen vereinbaren und nicht warten, bis der Gerichtsvollzieher klingelt.“

Wer ist Andreas Aumüller?

Andreas Aumüller (60) gründete im März 1990 die Wirtschaftsauskunft Creditreform in Dresden. Der Jurist ist persönlich haftender Gesellschafter der Creditreform Dresden Aumüller KG, die in der Landeshauptstadt derzeit 43 Mitarbeiter beschäftigt. Aumüller ist auch Vorstandsmitglied vom Rotary Hilfe Dresden e.V.

Was ist Creditreform?

Creditreform ist Wirtschaftsauskunft und Inkassounternehmen in Kombination. Sie prüft und bewertet seit 1879 die Bonität (Kreditwürdigkeit) von Firmen und derzeit rund 65 Millionen Privatpersonen. Ein von Creditreform errechneter Bonitätsindex beurteilt dabei unter anderem die Zahlungsfähigkeit und schlägt quasi Alarm, bevor ein Unternehmen ins Straucheln gerät. Die Daten dafür stammen unter anderem aus öffentlichen Verzeichnissen (zum Beispiel Gewerbe- und Handelsregister) und exklusiven Zahlungs- und Bilanzinformationen. Die Dresdner Geschäftsstelle ist eine von insgesamt 129 in ganz Deutschland (fünf in Sachsen) und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Foto: Ralf Seegers

Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
Neu
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
Neu
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
Neu
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
Neu
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
Neu
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
Neu
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
Neu
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
Neu
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
Neu
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
7.463
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
1.716
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
4.478
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
767
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
2.130
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
1.672
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.251
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
888
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.110
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
88
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
2.780
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
3.384
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
1.337
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
1.622
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
1.976
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
3.297
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
2.730
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
2.185
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
488
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
3.155
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.452
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
810
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
2.799
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
2.877
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
906
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
2.003
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
6.154
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
10.407
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
17.243
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.867
Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
38.357
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
2.138
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
3.244
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
952
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
1.432
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
2.001
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
2.985
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
2.187
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
2.419
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.527
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.648
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.364
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
3.269
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
12.543
Update