Teile flogen mehrere Meter weit: Wieder Automat gesprengt

Großweitzschen - Die Serie von gesprengten Automaten in Mittelsachsen reißt nicht ab. Diesmal schlugen die Täter in Großweitzschen zu.

In Mittelsachsen wurde wieder ein Automat gesprengt. (Archivbild)
In Mittelsachsen wurde wieder ein Automat gesprengt. (Archivbild)  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei mitteilt, jagten Unbekannte am frühen Mittwochmorgen einen Zigarettenautomat im Bahnhofsweg im Ortsteil Westewitz in die Luft.

"Anwohner hörten den Knall und riefen umgehend die Polizei. Aufzufinden waren vor Ort nur noch Zigarettenschachteln, Bargeldmünzen und Teile des Automaten im Umkreis von etwa sechs Metern des ursprünglichen Standortes", so ein Polizeisprecher.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise können bei der Polizei Chemnitz unter 0371/3873448 abgegeben werden.

Erst am vergangenen Wochenende hatten Täter einen Fahrkartenautomat am Freiberger Bahnhof gesprengt. Es entstand ein Schaden von knapp 30.000 Euro (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0