Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

1.754
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.535

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.777

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.581
Anzeige
1.727

In Chemnitz und Leipzig leben besonders viele arme Kinder

Kinderarmut ist einer neuen Studie zufolge in Sachsen regional unterschiedlich stark verteilt - besonders hoch ist sie demnach in den Städten. 
Besonders von Armut betroffen sind Familien mit alleinerziehenden Eltern.
Besonders von Armut betroffen sind Familien mit alleinerziehenden Eltern.

Dresden - Kinderarmut ist einer neuen Studie zufolge in Sachsen regional unterschiedlich stark verteilt - besonders hoch ist sie demnach in den Städten. 

In Leipzig etwa lebte 2015 jedes vierte Kind in Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind. Das geht aus einer am Montag vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Auch in Chemnitz ist die Quote mit 21,3 Prozent vergleichsweise hoch. Dresden weist unter den großen Städten mit 16 Prozent die wenigsten armen Kinder und Jugendliche auf. Im Erzgebirge sowie in Mittelsachsen leben die wenigsten Kinder von Sozialleistungen.

Sachsenweit wuchsen den Angaben zufolge rund 99.900 Kinder unter 18 Jahren in Familien auf, die Grundsicherungsleistungen erhielten. Damit ging die Armutsquote zwischen 2011 bis 2015 von 20,1 auf 16,9 Prozent zurück. Dennoch liegt Sachsen nach wie vor über dem bundesweiten Durchschnitt.

In Deutschland stieg der Anteil der von Sozialleistungen lebenden Kinder leicht auf 14,7 Prozent - fast zwei Millionen Jungen und Mädchen. 

Besonders betroffen von Armut sind Familien mit alleinerziehenden Eltern und solche mit drei und mehr Kindern. Sie hätten häufig kein eigenes Zimmer, keinen Rückzugsort für Schularbeiten, essen kaum oder gar kein Obst und Gemüse.

Laut Studie wachsen hierzulande vor allem jüngere Kinder häufiger in Familien auf, die auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind. Bei den unter Dreijährigen waren es 17,8 Prozent, im Alter von 3 bis 6 Jahren sogar 18 Prozent. Bei der Gruppe der 15 bis unter 18-Jährigen fiel die Armutsquote mit 13,8 Prozent dagegen geringer aus.

Viele arme Kinder leben zudem über einen längeren Zeitraum von Sozialleistungen. Den Angaben zufolge sind mehr als die Hälfte der Jungen und Mädchen (58,3 Prozent) von 7 bis unter 15 Jahren mehr als drei Jahre auf Hilfe vom Staat angewiesen. Andauernde Armutserfahrungen wirke sich besonders negativ auf die Teilhabe und die Entwicklung von Kindern aus, hieß es.

Die Linken warfen der Staatsregierung vor, Kinderarmut in Sachsen schönzurechnen. Das Problem sei, dass die von der CDU geführte Koalition Armut falsch definiere, meinte die Sozialexpertin Susanne Schaper nach einer Armutskonferenz ihrer Fraktion am Wochenende in Leipzig. Die Linken gehen von mehr als 100.000 armen Kindern in Sachsen aus.

Fotos: DPA

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.000

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.841

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.287
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

5.676

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.460

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.276

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.485

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.136
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.317

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.082

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.623

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.247

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.676

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.986

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.277

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.427

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.593

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.044

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.175

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.101

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.084

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.922

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.928

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.110

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.310

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.510

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.572

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.869

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.084

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.734

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.367

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.512

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.524

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.399

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.803

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.716

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.535

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

777

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.195

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.866

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.315

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.353