Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
Top
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
Top
Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
Top
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
Top
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.730
Anzeige
13.791

Er ist Sachsens schlimmster Kinderporno-Sammler

Meißen - Bei der Wohnungsdurchsuchung im Mai 2015 in Meißen stockte selbst den erfahrensten Ermittlern der Atem: Auf 23 Festplatten, Sticks und Computern hortete Steffen T. (45) 475.000 Dateien und 40.000 Videos mit Kinderpornos!
Steffen T. (45).
Steffen T. (45).

Von Steffi Suhr

Meißen - Bei der Wohnungsdurchsuchung im Mai 2015 in Meißen stockte selbst den erfahrensten Ermittlern der Atem: Auf 23 Festplatten, Sticks und Computern hortete Steffen T. (45) 475.000 Dateien und 40.000 Videos mit Kinderpornos!

Der bisher größte Fund im Freistaat. Am Donnerstag stand der Industriekaufmann vorm Amtsrichter.
Es herrschte bedrückte Stille, als die Staatsanwältin die Anklage verlas. Sie listete 25 widerliche Fälle auf. Stellvertretend für alle grausamen Fotos und Videos, die reihenweise den Missbrauch und die Vergewaltigung von Kindern zeigen.

Die Täter vergingen sich sogar an Säuglingen.

Damit nicht genug: 110.000 dieser widerlichen Dateien stellte Steffen T. über einen speziellen Internetzugang auch anderen Tätern zur Verfügung.

Aber genau das wurde dem Meißner zum Verhängnis. Fahnder in Baden-Württemberg ermittelten einen Täter, über dessen Computerdaten sie auf den bisher völlig unscheinbaren Meißner Steffen T. stießen. Bei der Hausdurchsuchung flog Sachsens bisher größtes Archiv an Kinderpornos dann auf.

Im Prozess sagte der Angeklagte nichts. Sein Anwalt sagte lediglich: „Mein Mandant räumt durch Kopfnicken die Vorwürfe ein und macht keine weiteren Angaben.“

Dafür fand die Staatsanwältin klare Worte: „Sie sind wie Mister Jekyll und Mister Hyde. Diese Sache bestimmte ihren Tagesablauf. Ihre Wohnung war voller Technik, nur für den einen Zweck.“

Richter Andreas Poth (50) verurteilte den bisher nicht vorbestrafte Steffen T. zu 22 Monaten Haft. Die Strafe wurde zwar zur Bewährung ausgesetzt.

Dafür muss er in psychiatrische Betreuung. „Die Behandlung dürfen sie ohne Zustimmung des Gerichtes nicht beenden. Sie bedürfen einer massiven Kontrolle.“ Und Steffen T. muss 2000 Euro an den Kinderschutzbund zahlen.

Fotos: Marko Förster

66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
Neu
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
Neu
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
Neu
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
Neu
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
Neu
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.719
Anzeige
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
Neu
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
Neu
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
Neu
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
Neu
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
Neu
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
Neu
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
Neu
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
Neu
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
Neu
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
Neu
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
Neu
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
777
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
1.325
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
1.786
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
1.412
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
1.859
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
134
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
1.545
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
3.413
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
2.306
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
76
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
2.491
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
86
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
2.459
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.542
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
671
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
1.882
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
208
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.118
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
3.816
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
137
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
2.916
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
3.089
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.594
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.497
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
3.133
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
2.972
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
6.794
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.627
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.465
Traurige Gewissheit: Egbert E. tot im Stausee gefunden
3.581
Update
Fahndung: 1001 Flüchtlinge plötzlich verschwunden
4.698