Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

3.753

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.564

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.263

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.267
7.306

Jede dritte sächsische Frau erkrankt an Krebs

Es gibt gute aber auch schlechte Nachrichten zum Thema "Krebs in Sachsen".

Von Juliane Morgenroth

Mammografie-Screening hilft bei der Früherkennung von Brustkrebs.
Mammografie-Screening hilft bei der Früherkennung von Brustkrebs.

Dresden/Berlin - Weil die Sachsen immer älter werden, steigt die Zahl der Krebsneudiagnosen.

Forscher gehen von einem weiteren Anstieg in den kommenden Jahren aus. 2016 werden 28.450 Krebsneuerkrankungen erwartet - fünf Prozent mehr als 2013.

Das geht aus dem neuen Bericht „Krebs in Sachsen“ des Gemeinsamen Krebsregisters der ostdeutschen Länder und Berlin hervor.

Demnach erkranken 44 Prozent der Männer und mehr als ein Drittel aller Frauen im Freistaat im Laufe ihres Lebens an Krebs, meist ab 60 Jahren.

In den vergangenen zehn Jahren stieg die Zahl der Neudiagnosen in Sachsen bei Männern um 16 Prozent, bei Frauen um drei Prozent.

Lungenkrebs: Bei Männern gab es in den letzten zehn 
Jahren weniger Fälle, bei Frauen mehr.
Lungenkrebs: Bei Männern gab es in den letzten zehn Jahren weniger Fälle, bei Frauen mehr.

„Das ist zumeist auf den wachsenden Anteil älterer Menschen zurückzuführen“, heißt es im Bericht. Ansonsten sei der Verlauf aber stabil.

Fast die Hälfte der Frauen und Männer leiden an den drei häufigsten Krebsarten Brust- oder Prostata- sowie Darm- und Lungenkrebs. Dabei nahmen Lungen- und Brustkrebs bei Frauen zu.

Interessant: Im bundesweiten Vergleich ist die Krebsneuerkrankungsquote in Sachsen bei Männern geringfügig höher (+2 Prozent), bei Frauen niedriger (-9 Prozent).

Die gute Nachricht: „Dank besserer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten überleben inzwischen etwa 60 Prozent der männlichen und 65 Prozent der weiblichen Krebspatienten ihre Erkrankung mindestens fünf Jahre“, erklärt Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (51, CDU).

Ende der 80er seien es lediglich 27 bzw. 41 Prozent gewesen.

Eine bessere Diagnose sichere längere Überlebenszeiten, so 
Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (51, CDU).
Eine bessere Diagnose sichere längere Überlebenszeiten, so Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (51, CDU).
Dank der Forschung wird die Diagnose und Therapie von Krebs immer besser.
Dank der Forschung wird die Diagnose und Therapie von Krebs immer besser.

Fotos: Imago, Petra Hornig

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.450

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

2.971

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.002
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.505

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.389

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.768
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.429

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.622

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.135
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

8.026

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.372

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.385

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.799
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.320

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.260

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.789

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.330

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

986

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

873

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.860

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.341

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.461

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

621

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.666

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.921

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.536

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.038

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.905

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.241

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.990

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.452

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.352

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.234

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.765

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.317

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

911

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.574

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

830

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.845

Streik bei Coca Cola in Halle

613

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.118

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.486

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

185

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

837

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.134

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.269

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.199

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.957

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.930
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

27.912

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

21.458

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

44.359

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

26.096

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.117

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.917