Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.021
Anzeige
9.509

Polizei holt Clausnitzer Flüchtlinge zur Vernehmung ab

Clausnitz - Sachsen steht nach den jüngsten fremdenfeindlichen Vorfällen weiter in der Kritik. Dabei geht es vor allem um den umstrittenen Polizeieinsatz in Clausnitz. Ein Augenzeuge bestreitet nun die Darstellung der Polizei.
Der Clausnitzer Bürgermeister Michael Funke (parteilos) zeigt sich über die Vorfälle betroffen.
Der Clausnitzer Bürgermeister Michael Funke (parteilos) zeigt sich über die Vorfälle betroffen.

Von Juliane Morgenroth

Clausnitz - Die Polizei hat am Donnerstag fünf der Clausnitzer Asylbewerber als Zeugen befragt. Sie seien mit zivilen Fahrzeugen aus ihrer Unterkunft in Clausnitz abgeholt und in die Diensträume der Ermittlungsgruppe "Clausnitz" in Freiberg gebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin.

Zuvor habe ein Dolmetscher den Asylbewerbern erklärt, worum es gehe und dass ihre Aussagen für die Ermittlungen gegen diejenigen wichtig seien, die vor einer Woche gegen ihre Ankunft in Clausnitz demonstriert und einen Bus blockiert hätten.

Den Asylbewerbern sei bewusst gewesen, dass ihre Aussagen freiwillig seien, sagte die Sprecherin. Die Befragungen müssten bei der Polizei in Freiberg stattfinden, da es dort Räumlichkeiten mit entsprechender Ausstattung gebe. Es sei geplant, auch weitere Businsassen zu befragen.

Ein aufgebrachter Mob bedrängte in Clausnitz einen ankommenden Bus mit Flüchtlingen.
Ein aufgebrachter Mob bedrängte in Clausnitz einen ankommenden Bus mit Flüchtlingen.

Unterdessen steht Sachsen nach den jüngsten fremdenfeindlichen Vorfällen weiter in der Kritik. Dabei geht es vor allem um den umstrittenen Polizeieinsatz in Clausnitz.

Dort hatte ein aufgebrachter Mob lautstark einen Flüchtlingsbus blockiert. Ein Augenzeuge bestreitet nun die Darstellung der Polizei.

Ein Dolmetscher, der das Geschehen hautnah miterlebte: „Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Polizei aktiv gegen die Menge vorgegangen ist“, berichtete der 68-Jährige bei Stern TV. Aussagen, wonach die Provokationen von Flüchtlingen ausgingen, sei eine Fehldarstellung.

"Die Provokation kam aus der Menschenmenge", sagte er und berichtete von einer Atmosphäre voller Angst, Entsetzen und Furcht.

"Die Kinder fingen an zu weinen, dann fingen die Frauen an, zu weinen und draußen wurde es immer lauter."

Der Clausnitzer Bürgermeister Michael Funke (parteilos) war ebenfalls Gast bei Stern TV und zeigte sich betroffen.

"Ich bin seelisch angekratzt. Dass ich das miterlebt habe, belastet mich sehr", sagte er. Ein großes Anliegen sei es ihm nun, den Ruf des Ortes wiederherzustellen. Funke geht davon aus, dass viele der rund 100 wütenden Menschen nicht aus Clausnitz stammten.

In einem offenen Brief fordern der Gemeinderat und er eine Entschuldigung: "Wir erwarten von denen, die am Donnerstagabend lautstark in der ersten Reihe standen, dass sie sich sowohl bei den Flüchtlingen, als auch bei den Einwohnern hier im Ort und dem Erzgebirge entschuldigen, und dies dann ebenso laut und öffentlich, wie sie die Ankunft der Asylsuchenden inszeniert haben."

Warum gerade Clausnitz, versucht derweil ein anonymer Blogger aus seiner Sicht zu erklären. Er wolle niemanden diffamieren, sei aber über die Ereignisse nicht wirklich überrascht.

"Denn wenn wir ehrlich sind, leben alle in der Gegend mit einem Problem: Einer überall existierenden, oftmals unauffälligen, braunen Gesinnung, die sich teilweise im Verborgenen langsam dahinentwickelt, bis sie zu solchen Vorfällen wie in Clausnitz führt. Eine Entwicklung, die viele ganz einfach nicht sehen wollen. Und die dadurch geduldet wird", schreibt er.

Der ganze Text: Kommentar zur Schande von Clausnitz aus der Sicht eines Clausnitzers

Fotos: screenshot /youtube, Uwe Meinhold

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

NEU

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.425
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

NEU

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

NEU

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

3.360

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

1.352

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.577
Anzeige

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

3.566

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

811

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

769

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

2.270

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

1.964

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

1.892

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

3.961

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.104

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

5.991

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

385

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

789

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

7.864
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.067

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

223

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

373

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.487

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

15.187

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.994
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

494

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.711

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

18.261

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

195

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.192

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.759

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.765

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.012

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.029

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.035

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.836

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.665

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.122

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

13.958

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

676

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.172