Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

TOP

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

TOP

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

2.614

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

1.461

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.923
Anzeige
3.464

Was tun gegen Gewalt im Fußballstadion?

Dresden - Gewalt im Fußballstadion. Es ist ein Dilemma für Fans, Vereine und betroffene Kommunen. Gerade Dresden mit seinem Club Dynamo sorgt dabei immer wieder für Schlagzeilen. Aber auch Leipzig. Heute war das Thema Gegenstand eine Anhörung im Sächsischen Landtag.
Bei der Anhörung des Innenausschusses im sächsischen Landtag zum Thema Sicherheit im Fußball (v.l.): Ronald Beć vom Fanprojekt Dresden, Jonas Tillmann Gabler von der Kompetenzgruppe Fankulturen und Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte.
Bei der Anhörung des Innenausschusses im sächsischen Landtag zum Thema Sicherheit im Fußball (v.l.): Ronald Beć vom Fanprojekt Dresden, Jonas Tillmann Gabler von der Kompetenzgruppe Fankulturen und Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte.

Dresden - Gewalt im Fußballstadion. Es ist ein Dilemma für Fans, Vereine und betroffene Kommunen. Gerade Dresden mit seinem Club Dynamo sorgt dabei immer wieder für Schlagzeilen.

Aber auch Leipzig. Heute war das Thema Gegenstand eine Anhörung im Sächsischen Landtag.

„Ich kenne keine gewaltbereiten Fans“, sagt Bernd Heinen, Leitender Polizeidirektor aus NRW. „Es gibt entweder Fans oder Gewalttäter. Aber beides passt nicht zusammen.“

Heinen als einer von insgesamt 13 Rednern im Landtag ist gekommen, um über die Erfahrungen des Pilotprojektes zu berichten, das zur Zeit in NRW läuft: Deeskalation im Stadion durch defensive Polizeitaktik. Weniger Präsenz und Einsatzstunden der Polizei. Die Erfolge sind messbar.

Keine Gewalt, aber verboten: Dynamo-Fans zünden Bengalos im Block.
Keine Gewalt, aber verboten: Dynamo-Fans zünden Bengalos im Block.

Es sind ganz unterschiedliche Experten in den Landtag gekommen: Verteter von Fanprojekten, Sozialarbeiter, Wissenschaftler, Polizisten. Jeder hat 10 Minuten Redezeit.

Da gibt es schnell erstaunliche Näherungen, etwa, wenn Heinen auf positive Schilderungen aus dem Fanprojekt Chemnitz hinweist: „Hört sich ideal an. Wäre schön, wenn wir es überall so hätten.“

Zuvor hatte Nicole Gabiel vom Fanprojekt Chemnitz lobend den Austausch zwischen Polizei und Fans geschildert. Gabriel sprach vom „Chemnitzer Modell“, das allen weniger Konfliktfälle und der Polizei damit weniger Einsatzstunden beschert habe. Kostenersparnis laut Gabriel für den Steuerzahler: 1 Million Euro.

Gleichwohl reiche der finanzielle Anteil des Freistaates Sachsen nicht aus, wenn es um die Finanzierung von Fanprojekten in Chemnitz gehe.

Massives Polizeiaufgebot gehört zum Bild vieler Fußballspiele.
Massives Polizeiaufgebot gehört zum Bild vieler Fußballspiele.

Schließlich werde viel erreicht bei der Arbeit mit Jugendlichen durch Prävention. „Aber wir sind keine Feuerwehr“, umriss Gabriel die Grenzen der Arbeit. Ähnlich hatte sich zuvor Ronald Beć vom Fanprojekt Dresden geäußert.

Er beklagte mangelnde Zuwendungen des Freistaates, um – vorhandene – 150.000 Euro aus den Töpfen von DFB und DFL aufzustocken. So müssten die sechs wichtigsten Fanprojekte beim Fußball in Sachsen mit 287.000 Euro von DFB/DFL auskommen, obwohl daraus mehr als 480.000 Euro werden können, zöge der Freistaat mit.

„Das wäre ein wichtiger Beitrag zur Deeskalation.“ Das Wort Deeskalation überhaupt gehört zum festen Repertoire von Fan-Sozialarbeitern und Konfliktforschern, zeigte die Anhörung. Erst wenn die Polizei mehr deeskaliere könne auch Frieden einkehren, so der Tenor.

Das Spiel Erfurt II gegen Lok Leipzig wurde wegen Randalen abgebrochen.
Das Spiel Erfurt II gegen Lok Leipzig wurde wegen Randalen abgebrochen.

Dabei ist es statistisch gesehen in deutschen und sächsischen Stadien relativ ruhig. „Alle großen Fussballnationen schauen auf uns und wollen lernen“, sagte Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojeke bei der Deutschen Sportjugend in Frankfurt am Main.

„Denn in unseren Stadien herrscht eine hohe Sicherheitsatmosphäre, es wird guter Fußball gespielt, es gibt Freiräume für Fankultur.“ Tatsächlich sollen sich die Besucher in deutschen Fußballstadien zu 98% sicher fühlen, hieß es. Pro Jahr sollen aktuell bundesweit übrigens 11 Millionen Euro in Fanprojekte fließen.

Trotzdem fühlen sich viele Fans missverstanden oder gar unterdrückt. Repression hieß das zweite Lieblingswort der Redner im Landtag. Viele Fans würden sich zum Beispiel permanent verdächtigt fühlen, führte Beć zum Beispiel aus. Gerade Polizisten in voller Montur wirkten bedrohlich. Und solches Auftreten sei der eigentliche Grund für Gewalt.

Beim Spiel zwischen FC Hansa Rostock und SG Dynamo Dresden in DKB Arena Rostock am 29. November 2014 werden Polizisten von beiden Fanparteien mit Leuchtraketen beworfen.
Beim Spiel zwischen FC Hansa Rostock und SG Dynamo Dresden in DKB Arena Rostock am 29. November 2014 werden Polizisten von beiden Fanparteien mit Leuchtraketen beworfen.

„Die Stimmung kippt, wenn polizeiliches Handeln als nicht mehr angemessen wahrgenommen wird.“ Überhaupt: „Wir beobachten: Es gibt immer mehr eine gefühlte Repression durch die Polizei.“

So würden schon vorher Sicherheitsaufschläge auf Tickets verlangt. Es gebe „Betretungsverbote“ für Stadien. Einzelne Fans würden gar Meldeauflagen unterliegen. Es sei kein Wunder, wenn Fans als „Reaktion“ darauf „rüsten“ würden.

Noch deutlicher benannte Sarah Köhler, Leiterin des Fanprojektes Leipzig, die „Schuld“ an der Situation in den Stadien. „Trotz zuletzt überwiegend guter Erfahrungen – die Polizei hat Vorurteile und Unkenntnis.

Die setzen sogar Hooligans mit Ultras gleich. Das ist nicht gerade beruhigend.“ Ihr Lösungsvorschlag: Ein eigener Kurs „Fußballfans erkennen und verstehen“ in der Polizeiausbildung.

Fotos: Ove Landgraf/Picture Point/Worbser Sportfotografie/Dennis Hetzschold/Robert Michael

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

5.130

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

3.136

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.116

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

2.592

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.320
Anzeige

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

5.551

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

7.017

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.661
Anzeige

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

397

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.140

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.293

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

6.692

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

3.700

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

4.863

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

3.764

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

2.685

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

264

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.040

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

10.854

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.484

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.313

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

4.733

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

8.822

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.017

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

5.967

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.826

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

23.382

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

667

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.091

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.262

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.904

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.604

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.403

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.426

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.705

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.458

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.269

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

8.987

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

4.028

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.324

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

10.529

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.596