Großeinsatz! Polizei sucht nach Bewaffnetem (29)

Limbach-Oberfrohna - Einsatzkräfte der Polizei sind seit Sonntagmittag wegen einer Bedrohungslage im Großraum Chemnitz, Hartmannsdorf und Limbach-Oberfrohna im Einsatz. Gesucht wird nach einem bewaffneten 29 Jahre alten Mann.

Beamte des LKA sind im Großraum Chemnitz im Einsatz.
Beamte des LKA sind im Großraum Chemnitz im Einsatz.  © Harry Härtel / Härtelpress

Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll schon längere Zeit ein Konflikt zwischen dem 29-Jährigen sowie der Familie seiner Ex-Freundin bestehen.

Am Sontagmorgen soll es zur Konfrontation gekommen sein, in deren Verlauf der Mann in den Besitz einer Schusswaffe kam.

Deshalb wurden die ehemalige Freundin des Gesuchten und ihre Familie in Sicherheit gebracht, während der Mann zuletzt im Chemnitzer Stadtzentrum gesehen wurde.

Dort wurde im Tagesverlauf auch das Fahrzeug des 29-Jährigen gefunden. Gleichzeitig wurden diverse Aufenthaltsorte des Mannes überprüft. Auch ein Polizeihubschrauber, ein Personensuchhund (Mantrailer) und Spezialkräfte des Landeskriminalamts kamen zum Einsatz.

Laut Pressemitteilung der Polizei sind insgesamt 230 Beamte im Einsatz.

Sowohl uniformierte Einsatzkräfte als auch zivile Einsatzkräften sind an möglichen Anlaufpunkten unterwegs. Die Suche nach dem (bewaffneten) Mann dauert an.

Unterstützt werden die Polizisten auch von Spezialkräften des LKA.
Unterstützt werden die Polizisten auch von Spezialkräften des LKA.  © Harry Härtel / Härtelpress

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0