Uwe Böhnhardt als Deckname bei Erdogan-Einsatz: Neuer Skandal erschüttert LKA Sachsen 15.250
Polizei rettet Hund und das Leben. Doch der reagiert völlig undankbar Top
Rückruf wegen Plastikteile: Rindersalami könnte verunreinigt sein! Neu
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 4.022 Anzeige
Aufgepasst: Diese Bands kommen zum nächsten "Southside Festival"! Neu
15.250

Uwe Böhnhardt als Deckname bei Erdogan-Einsatz: Neuer Skandal erschüttert LKA Sachsen

Beamter gibt sich Namen des NSU-Terroristen als Deckname für den SEK-Einsatz rund um Erdogan gegeben haben

Ein SEK-Beamter des LKA Sachsen hat sich im Rahmen des Einsatzes zum Erdogan-Besuch in Deutschland den Decknamen Uwe Bönhardt gegeben.

Sachsen - Ein neuer Skandal erschüttert das Landeskriminalamt Sachsen. Nur wenige Wochen, nachdem die Behörde im August durch die "Hutbürger"-Affäre in Verruf geriet, hat sich mindestens ein SEK-Beamter eine schwere Entgleisung geleistet.

Fotomontage/Symbolbild: Ein Beamter des SEK Sachsens gab sich für den Erdogan-Einsatz den Decknamen "Uwe Böhnhardt".
Fotomontage/Symbolbild: Ein Beamter des SEK Sachsens gab sich für den Erdogan-Einsatz den Decknamen "Uwe Böhnhardt".

Wie Focus Online als Erstes berichtete, gab sich ein Beamter des sächsischen Spezialeinsatzkommandos (SEK) für den Großeinsatz rund um den Besuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland den Decknamen "Uwe Böhnhardt".

Böhnhardt (†34) bildete von 1998 bis 2011 mit Uwe Mundlos (†38) und Beate Zschäpe (43) die Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU). Als einzig Überlebende wurde Zschäpe nach einem jahrelangen Prozess im Juli 2018 als Mittäterin wegen der Ermordung von zehn Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt und dabei eine besondere Schwere der Schuld festgestellt (TAG24 berichtete).

Das Trio war in der Zeit für zehn Morde, drei Sprengstoffanschläge und 15 Raubüberfälle in ganz Deutschland verantwortlich. Mundlos und Bönhardt begingen 2011 vermutlich Suizid, nachdem sie bei einem Überfall von der Polizei entdeckt worden waren.

Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt (†34) und Uwe Mundlos (†38, v.l.) bildeten von 1998 bis 2011 der Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU).
Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt (†34) und Uwe Mundlos (†38, v.l.) bildeten von 1998 bis 2011 der Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU).

Wie das LKA am Freitag selbst mitteilte, sollte der Name Böhnhardt im Fall des SEK-Beamten für ein Zutritt-und Berechtigungsdokument benutzt werden. "Dies wurde durch die einsatzführende Dienststelle unterbunden, ausgewertet und gemeldet", heißt es.

Zuvor hatte sich auch die Polizei Sachsen schon zu Wort gemeldet: "Beim Einsatz unseres SEK in Berlin anlässlich des Besuches des türkischen Ministerpräsidenten wurde ein Verhalten zweier Beamter aufgedeckt, das wir als völlig inakzeptabel, unmoralisch und unethisch werten. Die beiden Kollegen wurden sofort aus dem Einsatz herausgelöst und zürück beordert", heißt es von der Polizei.

Weiter erklären die Beamten: "Erste Disziplinarmaßnahmen wurden sofort gegen die betreffenden Beamten eingeleitet." Beide sollen mit einem Dienstverbot belegt werden. Wie aus der Meldung hervorgeht, meldeten Kollegen der zwei SEK-Beamten das Fehlverhalten und sorgten damit für die Aufdeckung des Skandals.

Der Präsident des LKA Sachsen erklärte: "Das Verhalten der Beamten ist vollständig inakzeptabel, im höchsten Maße verantwortungslos und an 'Dummheit' kaum zu überbieten. Es ist geeignet, die ansonsten gute Arbeit und das Ansehen meiner Beamten und der gesamten sächsischen Polizei nachhaltig zu schädigen. Das ist nicht hinnehmbar! Bereits die Eintragung des Namens eines Täters der NSU-Morde in eine Liste mit dienstlichen Angaben und im Rahmen eines dienstlichen Anlasses ist abscheulich und stellt für die Opfer und deren Angehörige eine Missachtung höchsten Maßes dar. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bei den Betroffenen entschuldigen", so Petric Kleine.

Was genau sich der zweite Beamte geleistet haben soll, ist nicht klar. Gegen beide wurde bereits ein Disziplinarverfahren eingeleitet, sie sollen aus dem Dienst entfernt werden.

Update, 10.36 Uhr: Nach neuesten Erkenntnissen hat sich nicht ein Beamter den Namen "Uwe Böhnhardt" gegeben, sondern wurden zwei Beamte suspendiert, die eine Liste mit Decknamen erstellt haben und dabei einen Kollegen ärgern wollten, indem sie ihm den Böhnhardt-Namen verpassten. Das wurde im Vorhinein aufgedeckt.

Fotos: DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut am Sonntag Technik super günstig raus Anzeige
Frau schüttelt Mädchen (†2) tot: So lange muss sie in den Knast! Neu
Massenproteste in Barcelona spitzen sich zu Neu Update
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 4.860 Anzeige
Schwerer Unfall in Hamburg: Mann von Reinigungsfahrzeug überfahren Neu
Horror-Unfall: Kradfahrer verliert bei Crash sein Bein Neu
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig Anzeige
Horror-Paar wegen Mordes angeklagt: So grausam richteten sie ihr Baby zu! Neu
Bulgariens Nationaltrainer Krassimir Balakow tritt zurück Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 3.986 Anzeige
Attacke und Wiederwahl: Söder greift AfD als "neue NPD" an! Neu
Dreister Betrug in Handyshops: Wurden massenweise Daten ausgespäht? Neu
Pannenflughafen BER: Wird Terminal 2 doch nicht rechtzeitig fertig? Neu
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 3.480 Anzeige
Lufthansa-Streik abgesagt, trotzdem kommt es zu hunderten Flug-Ausfällen Neu
"Sieht Todes eklig aus": Ex-BTN-Star Saskia Beecks lässt die Hüllen fallen und kassiert fiese Kommentare 2.438
Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung Anzeige
Kinder weltweit schaffen "Skulptur des Friedens" aus ihren Waffen! 73
Überforderung? Postbote entsorgt hunderte Briefe im Wald! 1.482
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Auto rammt großen Hund, doch der läuft einfach weiter 1.078
Platz 1! Felix Kummers Solo-Album "Kiox" stürmt an die Spitze der Albumcharts 909
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 3.990 Anzeige
Nach Wende im Vermisstenfall: Es kommen immer mehr Details ans Licht! 3.093
Mann sucht abgestürztes Flugzeug, doch findet plötzlich explosives Material 82
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 5.108 Anzeige
Warum hat diese Frau so viele Klamotten an? 1.350
"Riverboat" wird zur Konzert-Arena: Diese Promis sind dabei 3.243
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr Sonntag Technik besonders günstig ab Anzeige
Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern: ZDF zeigt Partie im Free-TV! 1.151
Weil Gott es ihm befahl: Mann killt Freundin und Baby mit Taschenmesser 839
Für 5 Stunden bekommt Ihr Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 1.208 Anzeige
Nach Arbeitsunfall verschwunden: Wo ist Markus F.? 714
Wer guckt denn da? Berlins Panda-Zwillinge öffnen Augen 125
Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 2.925 Anzeige
Erdogan will komplettes Gebiet entlang der syrisch-türkischen Grenze 769
Weil seine Frau noch nicht da ist: Mann wird an S-Bahn Haltestelle erfinderisch! 1.258
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 2.730 Anzeige
Trotz großer Aufmerksamkeit: Dr. Oetker nimmt diese Pizza vom Markt 1.773
"Survivor"-Kandidatin Christin Kaeber ist schwanger! 672
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Schädlich für die Gesundheit? Glutenfreie Produkte zurückgerufen! 2.829
Flugzeug rast über Landebahn hinaus und landet beinahe im Meer 3.131 Update
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... Anzeige
Rätsel um Vermisste: Britney (15) bleibt verschwunden 791
Lady Gaga tanzt mit Fan und fällt von der Bühne 697
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 1.267 Anzeige
Spanner filmt Frau beim Duschen: Sie reagiert genial 7.468
Horror-Unfall: Mädchen (11) von Lastwagen erfasst und eingeklemmt 6.498
Zwölf Tage nach der Geburt: Melanie Müller sitzt schon mit Matty im Flieger! 6.701
GZSZ: Schwerer Autounfall! Endet ihre Affäre in einer Tragödie? 18.471
Hund liegt auf Teppich, doch seine Besitzerin sucht ihn überall 9.612
Warum zieht Playboy-Model Anastasiya Avilova diese schräge Grimasse? 571
21-Jähriger scherzt über Sprachnachrichten, kurz darauf sticht ein Mann auf ihn ein 3.047
Eine Firma zahlt Dir 115.000 Euro, wenn Du besonders freundlich aussiehst 1.001
Nordkorea gegen Südkorea eskaliert: "Sie spielten, als ob sie Krieg führen!" 2.172
Micaela Schäfer bringt eigene "Taschen-Muschi" raus: So reagiert ihr Freund! 3.176