Sechs Richtige und Superzahl im Lotto: Sachse ist jetzt Multi-Millionär

Sachsen - Ein Sachse im Lotto Glück! Ein Spieler aus dem Kreis Mittelsachsen hat bei der Mittwochs-Ziehung am 24. April 10,2 Millionen Euro gewonnen.

Sachsenlotto-Chef Siegfried Schenek freut sich mit dem Gewinner.
Sachsenlotto-Chef Siegfried Schenek freut sich mit dem Gewinner.  © Ralf Seegers

Nach Angaben von Sachsen-Lotto hatte der Tipper den Schein mit zwölf Tipps, der Zusatzlotterie Spiel 77 und der Super 6 Anfang April gekauft mit einer Laufzeit von fünf Wochen.

Am gestrigen Mittwoch machte ihn dieser Schein zum Multimillionär! Er war deutschlandweit der einzige Spieler, der mit den Zahlen 1-9-11-44-47-49 plus Superzahl 1 alles richtig getippt hat. Dafür gibt es nun genau 10.229.464.00 Euro im LOTTO 6aus49.

"Ich freue mich sehr über diesen Gewinn und gratuliere dem Gewinner herzlich! Besonders gut für ihn ist, dass er jetzt völlig entspannt sein kann", sagt Siegfried Schenek, Geschäftsführer der Sächsischen Lotto-GmbH. Der Gewinner hat gleich doppelt Grund zur Freude, denn er hat mit seiner Sachsenlotto-Kundenkarte gespielt. "So können wir den Millionengewinn direkt auf sein Konto überweisen!"

Der Gewinner ist der bislang dritte Lotto-Millionär in diesem Jahr in Sachsen.

Der Spieler aus Mittelsachsen hatte sechs Richtige und die Superzahl getippt und ist nun Millionär. (Symbolbild)
Der Spieler aus Mittelsachsen hatte sechs Richtige und die Superzahl getippt und ist nun Millionär. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Lotto:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0