Trümmerfeld! Seat kracht mit voller Wucht gegen Baum

Das Auto wurde in seine Einzelteile zerlegt, auch am Baum sind die Spuren des Aufpralls nicht zu übersehen.
Das Auto wurde in seine Einzelteile zerlegt, auch am Baum sind die Spuren des Aufpralls nicht zu übersehen.  © Danilo Dittrich

Obercunnersdorf - Brenzliger Einsatz für die sächsischen Rettungskräfte am frühen Mittwochmorgen. Ein Seat-Fahrer krachte kurz vor Obercunnersdorf gegen einen Baum!

Gegen 5 Uhr morgens war der Mann zwischen Kottmar und Herrnhut unterwegs, verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum.

Sein Seat wurde dabei völlig zerstört, die Feuerwehr musste den Mann aus dem Wrack bergen.

Laut ersten Informationen wurde er dabei schwer verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Details zum Sachschaden sind derzeit noch nicht bekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Warum kam der Mann von der Straße ab? Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Warum kam der Mann von der Straße ab? Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  © Danilo Dittrich

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0