Flammen-Inferno im Erzgebirge: War es ein Brandstifter?

Olbernhau - Im Olbernhauer Ortsteil Pfaffroda ist in der Nacht zu Mittwoch eine Scheune komplett ausgebrannt.

Die Scheune brannte komplett aus.
Die Scheune brannte komplett aus.  © Bernd März

Das Feuer war nach Polizeiangaben gegen 23 Uhr ausgebrochen. Als die Wehren aus Olbernhau, Pfaffroda, Dittmannsdorf, Dörnthal und Schönfeld in der Straße Am Schloßberg eintrafen, brannte die Scheune schon lichterloh. In dem Gebäude waren hauptsächlich Stroh und Späne gelagert.

Die Löscharbeiten waren schwierig, da das Wasser über eine lange Strecke zum Brandort gebracht werden musste.

Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. "Wie es zum Ausbruch des Brandes kam, ist derzeit noch unklar", so ein Polizeisprecher.

Etwa 80 Kameraden waren bis in die Morgenstunden am Mittwoch im Einsatz.

Titelfoto: Bernd März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0