Polizeieinsatz auf Postplatz: Mehrere Verletzte, darunter zwei Polizisten

Plauen - Bei einem Polizeieinsatz auf dem Postplatz in Plauen sind mehrere Personen verletzt worden, darunter zwei Polizisten.

Bei einem Polizeieinsatz auf dem Postplatz wurden mehrere Personen verletzt. (Archivbild)
Bei einem Polizeieinsatz auf dem Postplatz wurden mehrere Personen verletzt. (Archivbild)

Ein Libyer (23) sollte am Donnerstag dem Amtsgericht Plauen vorgeführt werden. Die Polizei entdeckte den 23-Jährigen auf dem Postplatz. Als der junge Mann in den Streifenwagen eingestiegen war, kam es zu Behinderungen des Polizeieinsatzes.

Ein Mazedonier (38), Libyer (21) und ein Kroate (16) lieferten sich eine Rangelei mit den Beamten. Die Polizisten mussten Pfefferspray einsetzen.

Dabei wurden zwei Polizisten und der Mazedonier verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen.

"Der 23-Jährige ist dem Amtsgericht schließlich vorgeführt worden", so ein Polizeisprecher.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0