Sex-Attacke an Wald in Sachsen: Junge Frau verletzt

Plauen - Im Plauener Orsteil Reusa ist eine junge Frau (25) von zwei Männern belästigt und verletzt worden.

Die junge Frau war am Reusaer Wald unterwegs, als sie plötzlich angegriffen wurde. (Symbolbild)
Die junge Frau war am Reusaer Wald unterwegs, als sie plötzlich angegriffen wurde. (Symbolbild)  © 123RF

Die 25-Jährige war auf der Straße Reusaer Waldhaus unterwegs, als ihr kurz vor den ersten Wohnhäusern zwei unbekannte Männer entgegen kamen. "Folgend belästigten die beiden Unbekannten die junge Frau körperlich. Diese konnte sich jedoch erfolgreich wehren und davonlaufen. Sie wurde glücklicherweise nur leicht verletzt", so ein Polizeisprecher.

Die beiden Männer flüchteten in Richtung der Gaststätte Waldhaus.

Die mutmaßlichen Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter:

  • etwa 25 bis 35 Jahre alt
  • größer als 1,75 Meter
  • schlank
  • Vollbart
  • bekleidet mit Jeans und T-Shirt

2. Täter:

  • etwa 25 bis 35 Jahre alt
  • größer als 1,75 Zentimeter, aber kleiner und dicker als der erste Täter
  • Vollbart
  • bekleidet mit hellen Hosen und weißem T-Shirt

"Beide Männer hatten dunkleren Teint und sprachen in einer der 25-Jährigen unbekannten Sprache", teilte die Polizei mit.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag (3. Juni), gegen 9.45 Uhr und wurde am Dienstagabend angezeigt. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Identität der mutmaßlichen Täter geben können, Telefon: 0375/4284480.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0