Fast 1000 Rettungskräfte in Bad Schandau: Was war hier los? 185.916
WhatsApp stellt den Support ein: iOS und Android-User betroffen Top
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen Top
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Reus rastet aus: "Mentalitätsscheiße"! Was das über den Zustand des BVB aussagt Top
185.916

Fast 1000 Rettungskräfte in Bad Schandau: Was war hier los?

Fast 1000 Rettungskräfte! Sachsens größte Katastrophenübung aller Zeiten

In Bad Schandau kam es zu einem riesigen Großaufgebot an Rettungskräften. Was war dort bloß los?

Prossen - Blutüberströmte Verletzte, schreiende Hilfesuchende, Tote. Was Samstagabend wie ein schwerer Zugunfall aussah, war zum Glück bloß eine Übung.

Das Szenario sah vor: Ein Eurocity war in einen Erdrutsch gerast. Rettungsfahrzeuge bahnten sich über einen Radweg den Zugang zur Unglücksstelle.
Das Szenario sah vor: Ein Eurocity war in einen Erdrutsch gerast. Rettungsfahrzeuge bahnten sich über einen Radweg den Zugang zur Unglücksstelle.

Zu Sachsens bislang größter Katastrophenschutzübung waren im Oberen Elbtal bei Schöna, Bad Schandau und dem Prossener Hafen mehr als 950 Rettungskräfte im Einsatz.

Das Übungsszenario: "Nach tagelangen Niederschlägen, Sturm und Stromausfällen war ein Eurocity-Zug in Richtung Prag im Elbtal nahe der tschechischen Grenze mit hoher Geschwindigkeit in einen Erdrutsch gerast", erklärte Dr. Holm Felber von der Landesdirektion.

Eine spezielle Herausforderung für die Einsatzkräfte bestand darin, dass unter geografisch schwierigen Bedingungen etwa 300 "Verletzte" gerettet und in umliegende Krankenhäuser bis nach Tschechien gebracht werden mussten.

Um 17 Uhr läutete eine schrille Sirene in Prossen die Übung ein. Sofort rückten Einheiten des Katastrophenschutzes, Rettungsdienste der Kreise Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Bautzen, Feuerwehren, Hilfsorganisationen, mehrere Polizeidienststellen und das Technische Hilfswerk aus.

Tschechiens Außenminister Tomá Petrícek war auch vor Ort

Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Schöna waren in die Rettungsübung unter Leitung der Landesdirektion Sachsen eingebunden.
Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Schöna waren in die Rettungsübung unter Leitung der Landesdirektion Sachsen eingebunden.

Ein doppelstöckiger S-Bahn-Zug diente als inszenierter Katastrophenschauplatz. Für die Übung wurde extra die Bahnstrecke zwischen Krippen und Schöna beidseitig voll gesperrt. In Schmilka regelten Polizisten den Grenzverkehr.

Die Rettungskräfte mussten über einen Radweg an der Elbe zur Unglücksstelle fahren. Die "Verletzten" wurden teilweise in Booten zu einer "Patientenablage" und Erstbehandlung ans andere Elbufer gebracht. Auch ein tschechischer Rettungshubschrauber landete, denn erstmals waren auch tschechische Hilfskräfte und Krankenhäuser beteiligt.

"Katastrophen machen an Ländergrenzen nicht halt", sagte der Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Oliver Schenk (CDU). "Deshalb ist es gut, dass wir grenzübergreifend üben und uns auf solche Situationen vorbereiten." Auch Tschechiens Außenminister Tomá Petrícek beaufsichtigte die Übung.

Die konzertierte Rettungsaktion lief vorerst bis in die Nacht hinein weiter, soll dann präzise ausgewertet werden.

Verletzte wurden zu einer "Patientenablage" am Elbufer gebracht: Die Aktion "Schöna 2019" war die bisher größte sächsische Katastrophenschutzübung.
Verletzte wurden zu einer "Patientenablage" am Elbufer gebracht: Die Aktion "Schöna 2019" war die bisher größte sächsische Katastrophenschutzübung.
Auch Rettungshubschrauber und viele Rettungsboote waren an der Übung beteiligt: Viele Schaulustige beobachteten das Szenario interessiert vom Ufer aus.
Auch Rettungshubschrauber und viele Rettungsboote waren an der Übung beteiligt: Viele Schaulustige beobachteten das Szenario interessiert vom Ufer aus.

Fotos: Xcitepress Rico Loeb, Marko Förster

Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.420 Anzeige
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Top
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.338 Anzeige
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft Neu
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? Neu
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback Neu
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 10.353 Anzeige
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum Neu
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn 479
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung 2.776
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! 2.251
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf 456
Football-Spieler verpasst eigenem Trainer eine blutige Nase 386
Lena Meyer-Landrut leistet sich üblen Fashion-Fauxpas auf dem Oktoberfest 10.335
Nie wieder Reizwäsche? Janni Hönscheid lüftet Dessous-Geheimnis! 1.557
Was wächst denn dieser Kuh da aus dem Kopf? 3.256
Schauspieler Andreas Wimberger gestorben: Er spielte in "Um Himmels Willen" und "Hindafing" 2.531
Nach Stress mit Mark Forster: Hat Sido "The Voice" jetzt schon gewonnen? 906
"Hals über Kopf": Wiesn-Besucher verliebt sich in Sanitäterin und macht ihr Heiratsantrag 2.270
Next Level Meat: So kontert Lidl auf den "Shitstorm" 1.100
Tierquäler brennen Katze die Schnurrhaare weg und kokeln ihr Fell an 2.718
Explosion in Geschäft: Mindestens neun Verletzte, ein Mensch verschüttet 2.060
Baby Archies erste große Reise: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Afrika 762
Sanitäter wollen Patientin in Wagen bringen, doch dieser ist plötzlich weg 786
Ihr Tinder-Date wird zum kranken Stalker und lässt Hund sterben 1.673
Mann beschwert sich über Lautstärke, dann wird er brutal niedergestochen 1.524
Alles Fake? Jules ätzt über "Love Island"-Traumpaar Mischa und Ricarda 1.888
Nach eskalierter Autogrammstunde von Shirin David: Schlechte Nachrichten für Fans 3.511
Mann wird mitten am Tag vor Rewe-Eingang ins Gesicht geschossen 344
HSV-Trainer Dieter Hecking trauert um seinen Vater 1.779
Horror-Unfall auf Karussell: Junge (2) auf Oktoberfest schwer verletzt 5.230
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Kommt ein Angeklagter aus der U-Haft frei? 1.824 Update
Rapper Fler ohne Lappen unterwegs: Festnahme! 1.964 Update
Trotz Klimanotstand: Konstanzer wollen Feuerwerk bei Seenachtsfest behalten 103
"Du törnst mich ab!" "Love Island"- Julia vom Liebes-Pech verfolgt? 2.533
Grundschule stürzt ein: Sieben tote Kinder und dutzende Verletzte 1.497
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor 3.514
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben 5.514
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! 1.590
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? 2.225
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 2.559
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause 2.734
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" 762
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! 3.504 Update
Deutsche Bank verkauft Aktienhandel an französische Großbank 145
"In der Ritze schlafen": Wayne Carpendale postet sexy Foto, sogar Ruth Moschner schaltet sich ein 5.043
Verstörend, was sich unter dieser Fellmatte verbirgt 145.482