Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

Neu

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

Neu

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

Neu

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

Neu
5.481

Aufstand: Darum gehen Sachsens Bauern heute auf die Straße

Leipzig - Am Mittwoch gehört die Straße Sachsens Bauern. Mit ihren Traktoren werden sie durch Leipzig, Dresden, Chemnitz, Bautzen und Annaberg-Buchholz tuckern, um auf ihre prekäre wirtschaftliche Situation aufmerksam zu machen.
Mit ihren Traktoren rollen Sachsens Bauern heute in die Städte, um gegen das Preisdumping des Handels zu demonstrieren.
Mit ihren Traktoren rollen Sachsens Bauern heute in die Städte, um gegen das Preisdumping des Handels zu demonstrieren.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Am Mittwoch gehört die Straße Sachsens Bauern. Mit ihren Traktoren werden sie durch Leipzig, Dresden, Chemnitz, Bautzen und Annaberg-Buchholz tuckern, um auf ihre prekäre wirtschaftliche Situation aufmerksam zu machen.

„Die Erzeugerpreise decken schon lange nicht mehr die Produktionskosten - vor allem bei tierischen Erzeugnissen“, sagt Manfred Uhlemann (58), Hauptgeschäftsführer des Sächsischen Landesbauernverbandes (SLB). Während Handel und Verarbeiter immer mehr verdienten, rauschten die Erlöse der Landwirte in den Keller.

„Das Kilo Schweinefleisch wird im Supermarkt für durchschnittlich 5,96 Euro verkauft - davon bekommt der Bauer nur 1,25 Euro“, rechnet Uhlemann ein Beispiel vor.

Auch bei der Milch werden die Erzeugerpreise laut SLB vom Handel brutal gedrückt. „Im vergangenen Jahr haben deshalb 46 Milchbetriebe im Freistaat aufgegeben“, berichtet Uhlemann. Mit der Aktion „Das kommt beim Bauern an“ wollen die Landwirte vor allem die Verbraucher sensibilisieren.

Der Milchbauer

Bekommt für seine Milch nur noch einen Grundpreis von 23 Cent je Liter: Milchbauer Rico Schneider (42).
Bekommt für seine Milch nur noch einen Grundpreis von 23 Cent je Liter: Milchbauer Rico Schneider (42).

Schon öfter hat Rico Schneider (42) darüber nachgedacht, aus der Milchproduktion auszusteigen.

„Aktuell bekomme ich einen Grundpreis von 23 Cent pro Liter und einen Cent Qualitätszulage“, rechnet der Chef der Ragewitzer Agrarproduktion GmbH vor. Erst bei einem Preis von 35 Cent könnte er die Milch seiner 400 Melkkühe ohne Verlust verkaufen.

Doch an der Milchproduktion hängen 25 Jobs, die Tiere und gepachtetes Grünland.

„Da kann man nicht so einfach einen Schlussstrich ziehen“, sagt Schneider. Momentan subventionieren die Einnahmen der Biogasanlage die Milch. Schneider: „Doch wenn die Preise auf längere Sicht im Keller bleiben, werden wir wohl doch aussteigen.“

Der Schweinebauer

Direktvermarktung als Alternative zu Dumpingpreisen: Schweinebauer Jörg Schicketanz setzt jetzt darauf.
Direktvermarktung als Alternative zu Dumpingpreisen: Schweinebauer Jörg Schicketanz setzt jetzt darauf.

Dass mit Getreide und Fleisch an der Börse spekuliert wird, findet Schweinezüchter Jörg Schicketanz (49) aus Fremdiswalde eine „Riesensauerei“.

Für ihn ist das die Ursache der Krise in der Landwirtschaft.

„Da wird die Wertschöpfung mit Füßen getreten“, echauffiert sich der Agrar-Chef (45 Mitarbeiter). Weil Schweinebauern mittlerweile nur noch 1,25 Euro pro Kilo Fleisch erlösen, hat Schicketanz die Vermarktung selbst in die Hand genommen.

Als Direktverkäufer kann er zumindest bis zu 1,60 Euro erzielen. „Doch auch das reicht nicht, um wirtschaftlich zu produzieren“, sagt Schicketanz. Das Überleben der Schweinemast sichert sein zweites Standbein - der Ackerbau, der die Tierhaltung subventioniert.

Der Rinderzüchter

Rinderzüchter Steffen Richter (l.) schaut sorgenvoll auf seine Tiere. Seit der BSE-Krise haben sich die Rindfleisch-Preise nicht mehr erholt.
Rinderzüchter Steffen Richter (l.) schaut sorgenvoll auf seine Tiere. Seit der BSE-Krise haben sich die Rindfleisch-Preise nicht mehr erholt.

„Nach der Wende habe ich 8 D-Mark für das Kilo Rindfleisch bekommen, jetzt sind es gerade mal 3,60 Euro“, sagt Steffen Richter (54), Chef der Nerchau-Mutzschener Agrar GmbH.

Der doppelte Erlös wäre für ihn notwendig, um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Richter: „Die Kosten sind erheblich gestiegen und die Auflagen für Tierhaltung immer mehr geworden.“ Doch seit der BSE-Krise 2000 sind die Rindfleisch-Preise dauerhaft im Keller. „Im Restaurant zahlen die Leute mittlerweile 30 Euro für ein Rindersteak, doch bei uns Erzeugern kommt nichts an“, klagt Richter.

Weil er das Futter für seine 800 Rinder auf den Äckern selbst produziert und Tiere züchtet, anstatt sie zuzukaufen, hat sein Betrieb (18 Mitarbeiter) bisher überlebt.

Fotos: fotojump

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

Neu

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

Neu

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

Neu

Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.514
Anzeige

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

Neu

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.688
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

Neu

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

Neu

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.387
Anzeige

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

1.230

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

1.332

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.695
Anzeige

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

1.364

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

1.353

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.085
Anzeige

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

1.235

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

6.580

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.776
Anzeige

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

2.294

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

3.297

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.864
Anzeige

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

2.186

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

3.235

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.623
Anzeige

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

9.335

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.113

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

3.903

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

216

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

4.246

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

5.691

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

5.449

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

2.156
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

3.712

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.114

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

11.693

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

2.818

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.424

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

5.431

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

1.879

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.484

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

964

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

12.655

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.060

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

5.518

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.560

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

8.967

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

23.708

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.458

Türkei sperrt Wikipedia

1.511

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

12.424

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

8.487

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

29.016