Achtung! Diese Kartoffelchips solltet Ihr besser nicht essen

199

Zugestochen und weggerannt! Fahndung nach Messerstecher

3.637

Was für eine Murmel! So rund präsentiert sich Oonagh ihren Fans

2.218

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

279
5.508

Aufstand: Darum gehen Sachsens Bauern heute auf die Straße

Leipzig - Am Mittwoch gehört die Straße Sachsens Bauern. Mit ihren Traktoren werden sie durch Leipzig, Dresden, Chemnitz, Bautzen und Annaberg-Buchholz tuckern, um auf ihre prekäre wirtschaftliche Situation aufmerksam zu machen.
Mit ihren Traktoren rollen Sachsens Bauern heute in die Städte, um gegen das Preisdumping des Handels zu demonstrieren.
Mit ihren Traktoren rollen Sachsens Bauern heute in die Städte, um gegen das Preisdumping des Handels zu demonstrieren.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Am Mittwoch gehört die Straße Sachsens Bauern. Mit ihren Traktoren werden sie durch Leipzig, Dresden, Chemnitz, Bautzen und Annaberg-Buchholz tuckern, um auf ihre prekäre wirtschaftliche Situation aufmerksam zu machen.

„Die Erzeugerpreise decken schon lange nicht mehr die Produktionskosten - vor allem bei tierischen Erzeugnissen“, sagt Manfred Uhlemann (58), Hauptgeschäftsführer des Sächsischen Landesbauernverbandes (SLB). Während Handel und Verarbeiter immer mehr verdienten, rauschten die Erlöse der Landwirte in den Keller.

„Das Kilo Schweinefleisch wird im Supermarkt für durchschnittlich 5,96 Euro verkauft - davon bekommt der Bauer nur 1,25 Euro“, rechnet Uhlemann ein Beispiel vor.

Auch bei der Milch werden die Erzeugerpreise laut SLB vom Handel brutal gedrückt. „Im vergangenen Jahr haben deshalb 46 Milchbetriebe im Freistaat aufgegeben“, berichtet Uhlemann. Mit der Aktion „Das kommt beim Bauern an“ wollen die Landwirte vor allem die Verbraucher sensibilisieren.

Der Milchbauer

Bekommt für seine Milch nur noch einen Grundpreis von 23 Cent je Liter: Milchbauer Rico Schneider (42).
Bekommt für seine Milch nur noch einen Grundpreis von 23 Cent je Liter: Milchbauer Rico Schneider (42).

Schon öfter hat Rico Schneider (42) darüber nachgedacht, aus der Milchproduktion auszusteigen.

„Aktuell bekomme ich einen Grundpreis von 23 Cent pro Liter und einen Cent Qualitätszulage“, rechnet der Chef der Ragewitzer Agrarproduktion GmbH vor. Erst bei einem Preis von 35 Cent könnte er die Milch seiner 400 Melkkühe ohne Verlust verkaufen.

Doch an der Milchproduktion hängen 25 Jobs, die Tiere und gepachtetes Grünland.

„Da kann man nicht so einfach einen Schlussstrich ziehen“, sagt Schneider. Momentan subventionieren die Einnahmen der Biogasanlage die Milch. Schneider: „Doch wenn die Preise auf längere Sicht im Keller bleiben, werden wir wohl doch aussteigen.“

Der Schweinebauer

Direktvermarktung als Alternative zu Dumpingpreisen: Schweinebauer Jörg Schicketanz setzt jetzt darauf.
Direktvermarktung als Alternative zu Dumpingpreisen: Schweinebauer Jörg Schicketanz setzt jetzt darauf.

Dass mit Getreide und Fleisch an der Börse spekuliert wird, findet Schweinezüchter Jörg Schicketanz (49) aus Fremdiswalde eine „Riesensauerei“.

Für ihn ist das die Ursache der Krise in der Landwirtschaft.

„Da wird die Wertschöpfung mit Füßen getreten“, echauffiert sich der Agrar-Chef (45 Mitarbeiter). Weil Schweinebauern mittlerweile nur noch 1,25 Euro pro Kilo Fleisch erlösen, hat Schicketanz die Vermarktung selbst in die Hand genommen.

Als Direktverkäufer kann er zumindest bis zu 1,60 Euro erzielen. „Doch auch das reicht nicht, um wirtschaftlich zu produzieren“, sagt Schicketanz. Das Überleben der Schweinemast sichert sein zweites Standbein - der Ackerbau, der die Tierhaltung subventioniert.

Der Rinderzüchter

Rinderzüchter Steffen Richter (l.) schaut sorgenvoll auf seine Tiere. Seit der BSE-Krise haben sich die Rindfleisch-Preise nicht mehr erholt.
Rinderzüchter Steffen Richter (l.) schaut sorgenvoll auf seine Tiere. Seit der BSE-Krise haben sich die Rindfleisch-Preise nicht mehr erholt.

„Nach der Wende habe ich 8 D-Mark für das Kilo Rindfleisch bekommen, jetzt sind es gerade mal 3,60 Euro“, sagt Steffen Richter (54), Chef der Nerchau-Mutzschener Agrar GmbH.

Der doppelte Erlös wäre für ihn notwendig, um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Richter: „Die Kosten sind erheblich gestiegen und die Auflagen für Tierhaltung immer mehr geworden.“ Doch seit der BSE-Krise 2000 sind die Rindfleisch-Preise dauerhaft im Keller. „Im Restaurant zahlen die Leute mittlerweile 30 Euro für ein Rindersteak, doch bei uns Erzeugern kommt nichts an“, klagt Richter.

Weil er das Futter für seine 800 Rinder auf den Äckern selbst produziert und Tiere züchtet, anstatt sie zuzukaufen, hat sein Betrieb (18 Mitarbeiter) bisher überlebt.

Fotos: fotojump

Krass! So wird in Zukunft Euer Alter erkannt

1.060

Terrorverdächtige Syrer wieder auf freiem Fuß

1.785

Opfer-Tochter macht Beate Zschäpe ein bitteres Angebot

6.999

Wieder Polizei-Panzer bei Silvesterparty!

2.442

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.433
Anzeige

Dr. Bob warnt: Frauen müssen sich im Dschungel gründlich die Brüste waschen!

5.618

Not-Operation! Mann schiebt sich lebenden Aal in den Hintern

15.240

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.464
Anzeige

Mit diesem Flüchtlings-Antrag schockt die AfD im Bundestag

11.363

Lebensgefährlich verletzt: Streit eskaliert und endet in Messerstecherei

6.109

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

230

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.767
Anzeige

Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

3.064
Update

Ex-Manager Middelhoff trickst Öffentlich-Rechtliche aus

1.756

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

1.685

Wer scheffelt die meisten Millionen?

734

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

2.749

Wegen 179 Euro! "Reichsbürger" verletzt Polizisten schwer und flüchtet

1.376

Fake-Foto eines AfD-Politikers vermittelt falschen Eindruck

4.513

Polnische Einkaufstour! Männer mit 13 Kilo "Böller" im Gepäck gefasst

1.128

Brutal und nah dran! Deutscher Student landet beim IS

2.832

Das musst du jetzt wissen, wenn Du einen Wildunfall hast!

3.222

Heroin, Kokain und mehr: Drogen im großen Stil über das Darknet vertickt

905

SPD rückt von Neuwahlen ab, Toleranz für Merkel?

4.014

Renault kracht in Einsatzfahrzeug: Drei Schwerverletzte

2.055

Bizarr! "Schwanz" von Tupac wird versteigert

5.409

Ihr mögt Gin? Dann habt Ihr ein Problem!

3.320

Nach Auffahr-Crash brennen Autos lichterloh

1.376

Steffi Giesinger leidet: "Ich schätze jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe"

2.864

Mit diesem Tweet provoziert Bibi einen heftigen Shitstorm

1.674

Jugendliche prügeln in S-Bahn auf Mann ein und werfen ihn aus Zug

3.558

Kaum zu glauben, was hier unter den Bananen versteckt wurde

2.806

Militärflugzeug stürzt ins Meer: Doch wo sind die drei Passagiere?

1.296

Skifahrer von Pistenraupe überrollt und getötet

3.473

Lufthansa-Jumbos fliegen weiterhin Berlin-Tegel an

206

Für Filmszenen und Obdachlose macht Schweiger den DJ

657

"In aller Freundschaft"-Star Dieter Bellmann ist tot

16.264

Wer fummelt denn hier an Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers rum?

1.149

Verursachen Pommes und Chips wirklich Krebs?

1.312

Das hält Micaela Schäfer von "Konkurrentin" Katja Krasavice

2.274

Seit Monaten krankgeschrieben: Wer hat diese Bürgermeisterin gesehen?

5.552

UN-Tribunal verurteilt Mladic: Lebenslang für "Schlächter vom Balkan"

765
Update

Er soll eine Frau verfolgt und sexuell genötigt haben! Wer kennt diesen Mann?

1.583

Mutter kracht mit ihrem BMW in Kindergarten

2.880

Video: Hier jagen Soldaten den eigenen Kameraden an der Grenze

3.543

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

7.991

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

2.939

Star-Dirigent verliert bei Horror-Unfall seine Fingerkuppe

1.555

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

940

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

3.792

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

208

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

2.107

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

3.852

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

2.896

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

677