Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

NEU

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

NEU

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

7.681

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

1.815

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.945

Sachsen rekrutiert Hilfssheriffs für Asylunterkünfte

Dresden - 550 Wachpolizisten, die Asylunterkünfte absichern sollen, will die sächsische Regierung ab 2016 einstellen. Woher die kommen, scheint klar: Aussortierte Bewerber der Kampagne „Verdächtig gute Jobs!“ sollen es nun richten.
Polizei-Gewerkschafter Hagen Husgen (51) lehnt das gesamte Konzept der Wachpolizei ab.
Polizei-Gewerkschafter Hagen Husgen (51) lehnt das gesamte Konzept der Wachpolizei ab.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Als Polizeimeister- und Kommissaranwärter zu schlecht, als Wachpolizisten gerade gut genug: 550 Wachpolizisten, die Asylunterkünfte absichern sollen, will die sächsische Regierung ab 2016 einstellen. Woher die kommen, scheint klar: Aussortierte Bewerber der Kampagne „Verdächtig gute Jobs!“ sollen es nun richten.

Am Freitag fand im Landtag die Expertenanhörung zum Wachpolizeidienst statt. Im Dezember werden die Abgeordneten abschließend über die CDU/SPD-Pläne entscheiden.

Für die Erstausstattung wird bereits mit vier Millionen Euro gerechnet. Die jährlichen Personalkosten sollen sich auf 23 Millionen belaufen.

Auf MOPO24-Nachfrage bestätigte Andreas Kunze-Gubsch (42), Sprecher des Innenministeriums (SMI), dass abgelehnte Bewerber im Alter zwischen 20 und 33 Jahren als künftige Wachpolizisten angeschrieben werden sollen.

Die Ausbildung von Polizei-Anwärtern ist langwierig, umfasst auch die Bewältigung von Konflikten mit größeren Gruppen. Für Wachpolizisten soll die Ausbildung deutlich verkürzt werden.
Die Ausbildung von Polizei-Anwärtern ist langwierig, umfasst auch die Bewältigung von Konflikten mit größeren Gruppen. Für Wachpolizisten soll die Ausbildung deutlich verkürzt werden.

„Sie besitzen ja eine gewisse Affinität für den Polizeidienst. Wenn sie ihren Job nach der verkürzten Ausbildung ordentlich machen, kann man hinterher sicherlich mit ihnen auch über eine geregelte Polizeilaufbahn reden“, erklärt der SMI-Sprecher.

Geplant ist, dass die künftigen 550 Wachpolizisten eine dreimonatige polizeiliche Basisausbildung erhalten, danach die Asylunterkünfte auch mit scharfen Waffen absichern. Die Ausbildung eines Polizeimeisteranwärters dauert 30 Monate.

Hagen Husgen (51), Landes-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, lehnt die Pläne generell ab: „Für uns ist dies nur eine billige Variante, der Bevölkerung Aktionismus und damit Sicherheit vorzugaukeln.“

Und weiter: „Zwölf Wochen Ausbildung sind zu kurz. Ich habe auch Bedenken, ob die Ausbildung an der Waffe in dieser Zeit ausreichend sein wird. Die sichere Handhabung der Waffe in solch sensiblen und brisanten Bereichen, in denen die Wachpolizisten eingesetzt werden, steht auf einem ganz anderen Blatt."

Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) will den Wachpolizeidienst. Das Personal dafür soll aus dem Bewerbungspool der sächsischen Polizei kommen.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) will den Wachpolizeidienst. Das Personal dafür soll aus dem Bewerbungspool der sächsischen Polizei kommen.

Fotos: Steffen Füssel, dpa/Patrick Seeger

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.298

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.230

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

2.933

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.107

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

846

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.014

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.258

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

4.410

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.281

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.244

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

248

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.460

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

6.949

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

177

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.407

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.240

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

6.821

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.075

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.370

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

3.804

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.441

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.838

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

263

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

12.156

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.074

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.288

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.718

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.440
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.073

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.494
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.134

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

5.860

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.171

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

10.875

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.244

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

887

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.560

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.346

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.598

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.729

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

201

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

20.397

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

23.900