Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

NEU

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.040
Anzeige
1.468

Sachsens Ruderer sind heiß auf Olympia-Gold

Dresden - In der österreichischen Idylle, auf dem Weißensee, füllten die sächsischen Ruder-Asse ihre Akkus für die Olympischen Spiele auf. Die brauchen sie, denn am 10. August heißt ihre Mission Titelverteidigung.

29 Sachsen kämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vom 5. bis 21. August am Fuße des Zuckerhuts um Medaillen. Vor vier Jahren holten die sächsischen Asse in London zwei Mal Gold und fünf Mal Silber. In loser Folge stellt MOPO24 die größten sächsischen Rio-Hoffnungen nach Sportarten vor. Diesmal: Rudern

Am Weißensee legte der Doppelvierer wieder den Grundstein für das Ziel: Titelverteidigung.
Am Weißensee legte der Doppelvierer wieder den Grundstein für das Ziel: Titelverteidigung.

Dresden - Der Weißensee war spiegelglatt. Links und rechts Berge, saftige und grüne Wiesen. In dieser österreichischen Idylle füllten die sächsischen Ruder-Asse ihre Akkus für die Olympischen Spiele auf.

Die brauchen sie, denn am 10. August heißt ihre Mission Titelverteidigung.

"2011 waren wir das erste Mal hier in dieser Idylle am Weißensee", verrät Karl Schulze (28). Der Dresdner gehört seit Jahren wie der Wurzener Philipp Wende (31) zum Stamm des deutschen Doppelvierers.

Das Quartett holte alle Titel - Olympiasieg 2012, Europameister 2013 und zuletzt Weltmeister 2015.

Karl Schulze ist Polizeimeister und tritt - wie seine sächsischen Kollegen - als Titelverteidiger an.
Karl Schulze ist Polizeimeister und tritt - wie seine sächsischen Kollegen - als Titelverteidiger an.

"Den Grundstein für diese Medaillen haben wir immer hier in Kärnten gelegt", so Schulze. "Der See ist perfekt. Wir können hier vom Trubel abschalten, uns nur aufs Training konzentrieren - Ablenkung gibt‘s keine."

Genau das Richtige also, um wenige Wochen vorm wichtigsten Rennen seit vier Jahren Schwung aufzunehmen. Denn bisher lief’s fürs Aushängeschild des deutschen Verbandes nicht gerade optimal.

Bei der Heim-EM holten Wende [&] Co. bei stürmischen Verhältnissen in Brandenburg Rang vier. Beim Weltcup in Luzern wurde es Rang fünf und daraufhin flog der dritte Sachse, Tim Grohmann, als Schlagmann raus. Hans Gruhne (Berlin) kam.

Ein bitterer Moment für den Dresdner Olympiasieger von 2012, der sich nach Krankheit im Vorjahr wieder ins Team zurückkämpfen wollte.

Tim Grohmann fliegt leider nur als Ersatzmann zu Olympia. Die Rolle nimmt er dennoch ernst.
Tim Grohmann fliegt leider nur als Ersatzmann zu Olympia. Die Rolle nimmt er dennoch ernst.

Um den Kopf frei zu bekommen, ging er nach dem Rausschmiss golfen.

Mittlerweile tröstet Tim der Fakt, Ersatzmann für Rio zu sein: "Die Wahrscheinlichkeit ins Boot zu kommen, war nicht besonders hoch. Sie lag im Winter vielleicht bei zwei bis fünf Prozent. Ersatzmann ist da schon das Maximum, das rausspringen konnte."

Diese Rolle will der 27-Jährige ausfüllen. Am Weißensee trainierte er im Einer, um bereit für den Fall der Fälle zu sein. Wird Tim im Vierer nicht gebraucht, will er zumindest als Motivator seinen Beitrag in Rio leisten.

Vielleicht ist der sonst so ruhige Schlagmann ja dabei das Zünglein an der Waage. Denn die Favoritenrolle haben aktuell andere inne. "Die Australier! Sie konnten in der Saison zwei Weltcups gewinnen", meint Wende.

Philipp Wende ist mit seinen 31 Jahren der älteste Sachse im Boot - und der beste Tänzer.
Philipp Wende ist mit seinen 31 Jahren der älteste Sachse im Boot - und der beste Tänzer.

Beim letzten Aufeinandertreffen war das deutsche Quartett an den Jungs aus Down Under wieder sehr dicht dran.

Deshalb ist Philipp für das Finale in Rio zuversichtlich: "Wer träumt nicht davon, Olympiasieger zu werden und das gleich zwei Mal. Wir haben realistische Chancen."

Wer am Ende Gold gewinnt, das sei abhängig von der Tagesform und eine Frage des Quäntchens Glück.

"Als wir in Poznan beim Weltcup Zweiter hinter Australien wurden, da hat rudertechnisch bei uns noch nicht alles funktioniert, aber taktisch", erklärt Wende.

"Wenn wir in Rio unser Rennen fahren, das Tempo von Anfang an hochhalten, haben die anderen auf den letzten der 2000 Meter keine Kraft mehr für den Endspurt. Das ist unsere Stärke."

Sind heiß auf den Titel: Philipp Wende, Karl Schulze und Tim Grohmann (v.l.n.r.).
Sind heiß auf den Titel: Philipp Wende, Karl Schulze und Tim Grohmann (v.l.n.r.).

Über die Bedingungen auf dem Olympia-Kanal machen sich die Asse vom Dresdner Bundesstützpunkt keine großen Gedanken. "Wir lassen alles auf uns zukommen und fahren unvoreingenommen dahin", so Schulze.

"Es soll eher Gegenwind herrschen, das würde uns zugute kommen."

Ob das Wasser sauber ist, Algen, Mülltüten oder ähnliches das Rudern erschweren, darüber wollen sich die Jungs keine Gedanken machen.

Der Fokus liegt voll und ganz auf dem Rennen am 10. August um 10.22 Uhr Ortszeit. Für die daheimgeblieben Fans eine ideale Zeit, um die Daumen zu drücken. In Deutschland ist es 15.22 Uhr.

Was schon beim Minimalziel "Medaillen-Gewinn" passiert, das steht bereits fest. Wende: "Wir haben eine gute Tradition. Erst gehen wir alle zusammen mit den Familien essen, dann lassen wir die Sektkorken knallen."

Dem Wurzener wird zudem ein großes Talent neben dem Rudern nachgesagt, das sehr gut zu Rio passt. "Phillip hat bei seiner Hochzeit unter Beweis gestellt, dass er der beste Tänzer von uns ist", berichtet Schulze.

"Und dann ist ja auch das Caipirinha-Verbot aufgehoben."

Fotos: Enrico Lucke (5)

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

NEU

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.700
Anzeige

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.709

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

4.104

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.841

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

6.562

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.700
Anzeige

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.862

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

7.644

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

3.544

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.032

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

801

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.440

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.012

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

352

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

3.687

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.130

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.071

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.802

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.574

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.490

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.311

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.525

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.816

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.332

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

667

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.051

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.566

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

8.621

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.807

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.393

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.827

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.489

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.363

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.878

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.464

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

12.150

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

10.127

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

946

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.284
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.804