Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.437

Sachsens Ruderer sind heiß auf Olympia-Gold

Dresden - In der österreichischen Idylle, auf dem Weißensee, füllten die sächsischen Ruder-Asse ihre Akkus für die Olympischen Spiele auf. Die brauchen sie, denn am 10. August heißt ihre Mission Titelverteidigung.

29 Sachsen kämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vom 5. bis 21. August am Fuße des Zuckerhuts um Medaillen. Vor vier Jahren holten die sächsischen Asse in London zwei Mal Gold und fünf Mal Silber. In loser Folge stellt MOPO24 die größten sächsischen Rio-Hoffnungen nach Sportarten vor. Diesmal: Rudern

Am Weißensee legte der Doppelvierer wieder den Grundstein für das Ziel: Titelverteidigung.
Am Weißensee legte der Doppelvierer wieder den Grundstein für das Ziel: Titelverteidigung.

Dresden - Der Weißensee war spiegelglatt. Links und rechts Berge, saftige und grüne Wiesen. In dieser österreichischen Idylle füllten die sächsischen Ruder-Asse ihre Akkus für die Olympischen Spiele auf.

Die brauchen sie, denn am 10. August heißt ihre Mission Titelverteidigung.

"2011 waren wir das erste Mal hier in dieser Idylle am Weißensee", verrät Karl Schulze (28). Der Dresdner gehört seit Jahren wie der Wurzener Philipp Wende (31) zum Stamm des deutschen Doppelvierers.

Das Quartett holte alle Titel - Olympiasieg 2012, Europameister 2013 und zuletzt Weltmeister 2015.

Karl Schulze ist Polizeimeister und tritt - wie seine sächsischen Kollegen - als Titelverteidiger an.
Karl Schulze ist Polizeimeister und tritt - wie seine sächsischen Kollegen - als Titelverteidiger an.

"Den Grundstein für diese Medaillen haben wir immer hier in Kärnten gelegt", so Schulze. "Der See ist perfekt. Wir können hier vom Trubel abschalten, uns nur aufs Training konzentrieren - Ablenkung gibt‘s keine."

Genau das Richtige also, um wenige Wochen vorm wichtigsten Rennen seit vier Jahren Schwung aufzunehmen. Denn bisher lief’s fürs Aushängeschild des deutschen Verbandes nicht gerade optimal.

Bei der Heim-EM holten Wende [&] Co. bei stürmischen Verhältnissen in Brandenburg Rang vier. Beim Weltcup in Luzern wurde es Rang fünf und daraufhin flog der dritte Sachse, Tim Grohmann, als Schlagmann raus. Hans Gruhne (Berlin) kam.

Ein bitterer Moment für den Dresdner Olympiasieger von 2012, der sich nach Krankheit im Vorjahr wieder ins Team zurückkämpfen wollte.

Tim Grohmann fliegt leider nur als Ersatzmann zu Olympia. Die Rolle nimmt er dennoch ernst.
Tim Grohmann fliegt leider nur als Ersatzmann zu Olympia. Die Rolle nimmt er dennoch ernst.

Um den Kopf frei zu bekommen, ging er nach dem Rausschmiss golfen.

Mittlerweile tröstet Tim der Fakt, Ersatzmann für Rio zu sein: "Die Wahrscheinlichkeit ins Boot zu kommen, war nicht besonders hoch. Sie lag im Winter vielleicht bei zwei bis fünf Prozent. Ersatzmann ist da schon das Maximum, das rausspringen konnte."

Diese Rolle will der 27-Jährige ausfüllen. Am Weißensee trainierte er im Einer, um bereit für den Fall der Fälle zu sein. Wird Tim im Vierer nicht gebraucht, will er zumindest als Motivator seinen Beitrag in Rio leisten.

Vielleicht ist der sonst so ruhige Schlagmann ja dabei das Zünglein an der Waage. Denn die Favoritenrolle haben aktuell andere inne. "Die Australier! Sie konnten in der Saison zwei Weltcups gewinnen", meint Wende.

Philipp Wende ist mit seinen 31 Jahren der älteste Sachse im Boot - und der beste Tänzer.
Philipp Wende ist mit seinen 31 Jahren der älteste Sachse im Boot - und der beste Tänzer.

Beim letzten Aufeinandertreffen war das deutsche Quartett an den Jungs aus Down Under wieder sehr dicht dran.

Deshalb ist Philipp für das Finale in Rio zuversichtlich: "Wer träumt nicht davon, Olympiasieger zu werden und das gleich zwei Mal. Wir haben realistische Chancen."

Wer am Ende Gold gewinnt, das sei abhängig von der Tagesform und eine Frage des Quäntchens Glück.

"Als wir in Poznan beim Weltcup Zweiter hinter Australien wurden, da hat rudertechnisch bei uns noch nicht alles funktioniert, aber taktisch", erklärt Wende.

"Wenn wir in Rio unser Rennen fahren, das Tempo von Anfang an hochhalten, haben die anderen auf den letzten der 2000 Meter keine Kraft mehr für den Endspurt. Das ist unsere Stärke."

Sind heiß auf den Titel: Philipp Wende, Karl Schulze und Tim Grohmann (v.l.n.r.).
Sind heiß auf den Titel: Philipp Wende, Karl Schulze und Tim Grohmann (v.l.n.r.).

Über die Bedingungen auf dem Olympia-Kanal machen sich die Asse vom Dresdner Bundesstützpunkt keine großen Gedanken. "Wir lassen alles auf uns zukommen und fahren unvoreingenommen dahin", so Schulze.

"Es soll eher Gegenwind herrschen, das würde uns zugute kommen."

Ob das Wasser sauber ist, Algen, Mülltüten oder ähnliches das Rudern erschweren, darüber wollen sich die Jungs keine Gedanken machen.

Der Fokus liegt voll und ganz auf dem Rennen am 10. August um 10.22 Uhr Ortszeit. Für die daheimgeblieben Fans eine ideale Zeit, um die Daumen zu drücken. In Deutschland ist es 15.22 Uhr.

Was schon beim Minimalziel "Medaillen-Gewinn" passiert, das steht bereits fest. Wende: "Wir haben eine gute Tradition. Erst gehen wir alle zusammen mit den Familien essen, dann lassen wir die Sektkorken knallen."

Dem Wurzener wird zudem ein großes Talent neben dem Rudern nachgesagt, das sehr gut zu Rio passt. "Phillip hat bei seiner Hochzeit unter Beweis gestellt, dass er der beste Tänzer von uns ist", berichtet Schulze.

"Und dann ist ja auch das Caipirinha-Verbot aufgehoben."

Fotos: Enrico Lucke (5)

Hildegard Hamm Brücher ist tot

NEU

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

NEU

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

NEU

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

5.045

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

4.710

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

8.574

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.043

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

348

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

860

Trauer um Astronaut John Glenn

1.082

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

2.724

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.085

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.047

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.456

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

6.832

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

7.600

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

11.855

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.139

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.621

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

7.738

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.844

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

8.660

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.047

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.967

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.239

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.165

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.539

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.231

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

379

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.695

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

9.897

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

286

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.297

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.280

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.998

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

3.780

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.560

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.832

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.810

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.445

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

391

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

16.558

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.624