Schwein gehabt! Lotto-Glückspilze räumen je knapp 11 Millionen ab! Top Markus Lanz: So schwer war es für Olympiasiegerin Walkenhorst, Kinder mit ihrer Frau zu bekommen Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 7.518 Anzeige Daniela Büchner: Das gibt ihr nach dem Tod von Jens Büchner am meisten Kraft Top Beim WSV im MediaMarkt Bremen bekommt Ihr diesen TV über 44% günstiger! Anzeige
77.992

Noch immer Schnee-Chaos in Sachsen: Schneebruch und Zugverkehr unterbrochen

Deutscher Wetterdienst warnt weiterhin vor Schnee und Glätte

Tief Benjamin sorgt auch am Donnerstag für Verkehrschaos in Sachsen.

Sachsen - Tief "Benjamin hat Sachsen weiterhin im Griff.

Schneechaos zwischen Scheibenberg und Burgstädel Höhe Abzweig Elterlein.
Schneechaos zwischen Scheibenberg und Burgstädel Höhe Abzweig Elterlein.

Auch in der Nacht zu Donnerstag schneite es vor allem im Erzgebirge weiter. Hier lagen am Morgen bereits 50 Zentimeter Schnee.

In vielen Regionen bleiben am heutigen Donnerstag die Schulen geschlossen. Das Sächsische Kultusministerium hat den jeweiligen Schulleitern die Entscheidung überlassen. Auch die Eltern können entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken oder nicht.

Ob Unterricht stattfindet, sollte im Zweifel an der Schule erfragt werden.

Behinderungen auf den Straßen gibt es vor allem auch durch umgestürzte Bäume. Die Schneelast ist so enorm, dass sie einfach abknicken.

Die ganze Nacht mussten die Kameraden zahlreicher Feuerwehren ausrücken, um umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Schneemassen auf dem Fichtelberg.
Schneemassen auf dem Fichtelberg.

In Deutschneudorf stürzte das Dach einer Lagerhalle ein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ob das Gebäude abgerissen werden muss ist noch unklar.

Neben umgestürzten Bäumen machten auch quer stehende Laster den Autofahrern zu schaffen. Auf dem Autobahnzubringer von Stollberg nach Scheibenberg, war die Fahrt für etwa 40 Lkw-Fahrer zu Ende. Auch der Winterdienst kam hier nicht mehr durch.

Dort wo er allerdings durchkam, war er im Dauereinsatz um die Straßen vom Schnee zu befreien.

Auf dem Fichtelberg türmen sich die Schneemassen. Die Schneefälle sollen noch anhalten. Dächer müssen freigeschippt werden, und Zufahrten mit schwerem Gerät geräumt werden.

Erste Orte von Außenwelt abgeschnitten

Nach Informationen des MDR Sachsen ist die Gemeinde Carlsfeld seit Mittwochabend komplett von der Außenwelt abgeschnitten, nachdem dort Schneefräsen kaputt gingen. Am Mittwochmorgen meldete die Gemeinde bereits 70 Zentimeter Neuschnee. Auch Oberwiesenthal ist innerorts nicht mehr zu erreichen. Hier sind die Zufahrtsstraßen und der Grenzübergang gesperrt.

+++ TAG24 berichtete im Live-Ticker über die aktuelle Wetterlage +++

Update 20.35 Uhr: Behinderungen durch Schneebruch auf vielen Straßen:

  • B92 Schöneck/Vogtl. - Plauen zwischen Tirschendorf und Oelsnitz/Vogtl. beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B107 Rochlitz Richtung Chemnitz zwischen Claußnitz und Abzweig nach Reitzenhain Schneebruchgefahr
  • B173 Chemnitz - Dresden zwischen Falkenau und Oederan Schneebruch, beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B180 Frankenberg - Stollberg zwischen Erdmannsdorf und Kunnersdorf Schneebruch, beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B180 Frankenberg - Stollberg zwischen Flöha und Erdmannsdorf umgestürzte Bäume, beide Fahrtrichtungen gesperrt

Update 18.31 Uhr: Nach Stromausfällen im Osterzgebirge: Enso-Kunden haben wieder Strom. Der Stromversorger Enso teilt mit, dass sämtliche Stromstörungen behoben sind. Seit den frühen Morgenstunden kam es vor allem im Osterzgebirge und in der Sächsischen Schweiz zu Problemen.

Update 18.10 Uhr: Die Bahnstrecken nach Zittau und Görlitz sind wieder frei. Seit 16 Uhr läuft der Zugverkehr von Bischofswerda in Richtung Görlitz und Zittau allmählich wieder an.

Update 17.56 Uhr: THW muss bei Tankstellenbetreiber in Altenberg ran! Das Dach der dortigen Tankstelle musste von den Schneemassen befreit werden. Demnach liegen etwa 50 Zentimeter Schnee auf dem Dach. Ab einer Höhe von 60 Zentimeter müsste die Tankstelle gesperrt werden.

Update 17.21 Uhr: Die Bautzner Landstraße (B6) ist zwischen Kreisverkehr Fischbach und Rossendorf gesperrt wegen Schneebruchs - bis Samstag (12.01.2019 17:00 Uhr)!

Update 16.30 Uhr: Sperrung Hartmannstraße: Auf der Hartmannstraße in Chemnitz müssen Bäume gefällt werden. Die Schneelast ist zu groß. (16.45 Uhr: Die Straßensperrung im Bereich Hartmannstraße ist aufgehoben. Ab sofort wieder originale Linienführung.)

Update 16.17 Uhr: Seit Mittag war der Zugverkehr der Erzgebirgsbahn zwischen Zwickau und Johanngeorgenstadt eingestellt. Schneepflug im Einsatz. Voraussichtlich ab Freitag (11.01.19 10:00 Uhr) rollendie Züge wieder fahren.

Schneemassen erzwingen Friedhofsschließung

Update 16 Uhr: Auf dem Städtischen Friedhof im sächsischen Chemnitz finden bis zum 14. Januar wegen hoher Schneebruchgefahr aus Sicherheitsgründen keine Beerdigungen statt.

Update 15.12 Uhr: Absage für Alpencup am Wochenende in Klingenthal. Der Verein VSC Klingenthal teilt mit, dass es unmöglich sei, die Schanze für einen sicheren Wettkampf zu präparieren.

Update 14.45 Uhr: Wie die Stadt Chemnitz mitteilt, bleibt der Städtische Friedhof wegen der hohen Schneebruchgefahr aus Sicherheitsgründen vom 11. bis 14. Januar geschlossen. Die für 11., 12. und 14. Januar geplanten Beisetzungen wurden abgesagt.

Update 14.10 Uhr: Die Stadt Chemnitz weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Schneelast auf Bäumen in Wäldern, Parks und Grünanlagen enorme Gefahren durch abbrechende Äste und Baumkronen birgt.

Vor dem Betreten der Anlagen wird bis auf Weiteres DRINGEND gewarnt.

Update 14 Uhr: Im regionalen Busverkehr gibt es Einschränkungen. Die Regionalverkehr Erzgebirge GmbH listet online zahlreiche Linien auf, bei denen es zu Einschränkungen kommt.

Auch der Verkehrsverbund Mittelsachsen teilt mit, dass es zu Einschränkungen auf verschiedenen Linien kommen kann.

Alle Meldungen der Polizei findet Ihr hier.

Auch am Donnerstag halten die Schneefälle vorerst noch an. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor Schneefall und Glätte. Im Erzgebirge werden bis zum Abend nochmal bis zu 15 Zentimeter Schnee erwartet. In den tieferen Lagen soll es ab Nachmittag erst einmal aufhören zu schneien. Am Freitag und Samstag dann erneuter Schneefall in Sachsen, der am Sonntag in Regen übergehen soll.

Die aktuellen Verkehrsbehinderungen

  • A72 Plauen Richtung Hof zwischen Pirk und Dreieck Hochfranken Schneeglätte, 11 km Stau, Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden ( Rettungsgasse für Versorgungsfahrzeuge DRK bilden)
  • B6 Bautzner Landstraße, Dresden - Bautzen zwischen Rossendorf und Kreisverkehr Fischbach umgestürzte Bäume, beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B95 Ortsdurchfahrt Ehrenfriedersdorf, Annaberger Straße bis Thumer Straße Schneeglätte, rechter Fahrstreifen blockiert
  • B101 Freiberg Richtung Annaberg-Buchholz zwischen Großschirma und Freiberg mehrere querstehende LKW, nicht passierbar, Stau, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren
  • B107 Rochlitz Richtung Chemnitz zwischen Markersdorf und Abzweig nach Reitzenhain Schneebruch, nicht mehr passierbar
  • B171 Schmiedeberg - Olbernhau zwischen B170, Schmiedeberg und Sadisdorf mehrere umgestürzte Bäume, Feuerwehreinsatz, beide Fahrtrichtungen vorübergehend gesperrt
  • B173 Chemnitz - Dresden zwischen Falkenau und Oederan Schneebruch, beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B174 Chemnitz Richtung Reitzenhain zwischen Hohndorf und S227 Schneeglätte, mehrere querstehende LKW, nicht mehr passierbar
  • B180 Frankenberg - Stollberg zwischen Flöha und Erdmannsdorf umgestürzte Bäume, beide Fahrtrichtungen gesperrt
  • B6 bis Samstag zwischen Kreisverkehr Fischbach und Rossendorf

Update 13.55 Uhr: Der Stadt Aue machen die Schneemassen auch zu schaffen. Der Zoo der Minis muss am Donnerstag und eventuell auch am Freitag (kommt auf die Menge des Neuschnees an) geschlossen bleiben.

Die Auer Grund- und Mittelschule Zelle, die Grundschule Auerhammer, die Grundschulen Pestalozzi und Dürer, das Auer Gymnasium und die Grundschule Friedrich Schiller in Bad Schlema bleiben am Freitag geschlossen. Eine Notfallbetreuung der Kinder ist abgesichert.

Auch der Wochenmarkt auf dem Auer Altmarkt fällt am Freitag aus.

Laut dem Landratsamt für den Erzgebirgskreis mitteilt, wurde die für diesen Freitag geplant Einweihung einer neuen Sporthalle in Aue witterungsbedingt abgesagt.

Update 13.25 Uhr:

Die Polizeidirektion Chemnitz registrierte am Mittwoch bis Donnerstagfrüh eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Unfällen. Mehr als 275 Verkehrsunfälle passierten im Zuständigkeitsbereich, bei 13 Unfällen wurden insgesamt 22 Personen verletzt.

Update 13 Uhr: Mittlerweile stauen sich die Fahrzeuge auf der A72 im Vogtland mittlerweile auf einer Strecke von 20 Kilometern und reicht von Plauen Ost bis zur sächsisch-bayrischen Landesgrenze.

Stau auf der A72. Teilweise stehen die Fahrer hier bereits seit Mittwochabend.
Stau auf der A72. Teilweise stehen die Fahrer hier bereits seit Mittwochabend.

Update 12.45 Uhr: In Zwickau müssen drei Sporthallen wegen der Schneelast geschlossen werden.

Update 12.38 Uhr: Wie der Bürgermeister Dirk Neubauer soeben auf Facebook mitteilt, wurde das Motorradtreffen in Augustusburg abgesagt.

Das Plan B-Treffen in Hohenfichte wird stattfinden.

Fichtelberg: Dächer müssen von der Schneelast befreit werden, und Zufahrten mit schwerem Gerät geräumt werden.
Fichtelberg: Dächer müssen von der Schneelast befreit werden, und Zufahrten mit schwerem Gerät geräumt werden.

Update 12.15 Uhr: Wie die Stadt Chemnitz mitteilt, muss aufgrund der hohen Schneelast auf den Bäumen und der damit verbundenen Gefahren der Stadtpark komplett gesperrt werden.

Der Südring ist wegen eines Baumes, der umzustürzen droht, zwischen Sagorskistraße und Markersdorfer Straße nur einspurig befahrbar.

Schneebruch auch im Park am Pelzmühlenteich.
Schneebruch auch im Park am Pelzmühlenteich.

Update 12 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnung vor starkem Schneefall in Chemnitz und im Erzgebirge aufgehoben.

Update 11.10 Uhr: In der Heinrich-Beck-Straße in Chemnitz stürzten Teile eines großen Baumes auf geparkte Autos. Anwohner brachten ihre Autos in Sicherheit. An der Reichenbrander Kirche waren drei Bäume auf das Gelände des Pfarramtes gefallen. Die Feuerwehr musste die Stämme und Äste absägen.

Bei der CVAG gibt es weiterhin Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr.

Auf der Heinrich- Beck- Strasse stürzte ein etwa 10 Meter langer Ast herunter und begrub ein Auto unter sich.
Auf der Heinrich- Beck- Strasse stürzte ein etwa 10 Meter langer Ast herunter und begrub ein Auto unter sich.
Auf dem Gelände der Evangelisch- Lutherischen Johanneskirchgemeinde Chemnitz-Reichenbrand kam die Feuerwehr zum Einsatz, um mehrere Bäume zu entfernen.
Auf dem Gelände der Evangelisch- Lutherischen Johanneskirchgemeinde Chemnitz-Reichenbrand kam die Feuerwehr zum Einsatz, um mehrere Bäume zu entfernen.

Update 11.05 Uhr: Am Donnerstagmorgen hat es in Mülsen einen schweren Unfall gegeben. Gegen 7.15 Uhr krachte ein Bus auf der Straße "Zum Graurock" in Höhe des Abzweigs Richtung Auerbach mit einem entgegenkommenden Laster zusammen.

Ein Bus krachte mit einem Lkw zusammen.
Ein Bus krachte mit einem Lkw zusammen.

Zugverkehr eingeschränkt

Update 10.45 Uhr: Der Wintereinbruch hat den Zugverkehr im Vogtland und in Ostsachsen teilweise zum Erliegen gebracht. Wie die Länderbahn am Donnerstag mitteilte, geht auf einigen Strecken wegen umgestürzter Bäume und Schneeverwehungen nichts mehr. Die Hauptstrecken des Trilex von Bischofswerda nach Zittau und von Bischofswerda nach Görlitz sind wegen Baumstürzen komplett gesperrt. Die Räumung der Strecke nach Görlitz sei schwierig, da das Befahren des Waldes lebensgefährlich sei, teilte das Bahnunternehmen mit Bezug auf Auskünfte der Feuerwehr mit.

In Richtung Zittau fahre ein Erkundungszug mit Sägetrupps, um die Trasse zu räumen. Zwischen Dresden und Bischofswerda würden die Züge pendeln. Ein Ersatzverkehr ist den Angaben zufolge nicht möglich, weil die Busbetriebe witterungsbedingt keine Überlandfahrten machen können.

Der Zugverkehr der Linie RE 6 zwischen Geithain und Chemnitz Hbf. ist wegen eines umgestürzten Baumes unterbrochen. Ein Busnotverkehr ist eingerichtet, Fahrgäste müssen aber mit Einschränkungen und längeren Fahrzeiten rechnen.

Wie lange die Sperrungen andauern, war zunächst nicht absehbar. Laut Länderbahn sollte die Beräumung im Laufe des Vormittags beginnen. An den Bahnhöfen Görlitz und Bischofswerda seien Züge als Warteräume für Reisende bereitgestellt worden.

Im Vogtland waren die Strecken zwischen Falkenstein und Kraslice in Tschechien sowie zwischen und Adorf und Bad Brambach wegen Schneeverwehungen und mehrerer umgestürzter Bäume gesperrt. Auch hier sei kein Busersatzverkehr möglich, teilte die Vogtlandbahn mit.

Folgende Strecken sind betroffen:

  • Die Erzgebirgsbahn hat den Zugverkehr witterungsbedingt komplett eingestellt.
  • Dresden−Bautzen-Görlitz
  • Bischofswerda-Zittau
  • Dresden-Chemnitz
  • City-Bahn Chemnitz-Hainichen (im Abschnitt Niederwiesa–Frankenberg)
  • Fichtelbergbahn
  • Weischlitz-Elsterberg
  • Gera-Hof (im Bereich Weida-Mehltheuer/Vogtland)
  • Adorf-Bad Brambach (Großraumtaxi verkehrt als Pendel)
  • Falkenstein-Zwickau
  • Freiberg-Holzhau

Update 10.38 Uhr: Es kann in einigen Teilen Sachsens vereinzelt zu örtlichen Stromausfällen kommen, weil Bäume auf Freileitungen gestürzt sind. Aktuell seien rund 300 Haushalte in Freiberg, Sayda und Berbersdorf von Stromausfällen betroffen.

Update 10.11 Uhr: Auf der B169 in Richtung Wernersgrün kurz vor Stützengrün ist ein Winterdienstfahrzeug im Straßengraben gelandet.

Winterdienstfahrzeug im Straßengraben.
Winterdienstfahrzeug im Straßengraben.

Update 9.16 Uhr: Nahe Bautzen krachte ein Zug der ODEG mit einem Baum zusammen. Es gibt keine Verletzten. Der Baum war offenbar durch die Schneelast entwurzelt.

Die ODEG krachte mit einem Baum zusammen.
Die ODEG krachte mit einem Baum zusammen.

Update 8.53 Uhr: Aufgrund der hohen Schneelast auf den Bäumen und dem damit verbundenen Sicherheitsrisiko muss sowohl der Tierpark Chemnitz als auch das Wildgatter Oberrabenstein am Donnerstag geschlossen bleiben.

Update 8.50 Uhr: Carlsfeld ist nicht mehr abgeschnitten. Zwar müssen Straßen und Gehwege pausenlos geräumt werden, der Ort sei allerdings erreichbar. Von einer Anreise rät der Bürgermeister Gästen aktuell jedoch ab. Auch Skilifte und Loipen seien geschlossen.

Update 8.22 Uhr: Der Grenzübergang Oberwiesenthal ist wieder frei. Vorsicht auf der A4 Abfahrt Hainichen, hier liegt ein Baum auf der Fahrbahn. Die Sperrung auf der A72 wurde aufgehoben, es staut sich allerdings weiterhin.

Update 7.48 Uhr: In Carlsfeld schneit es weiterhin sehr stark. Verwehungen über 1 Meter.

Update 7.25 Uhr: Umgestürzte Bäume und Schnee sorgen auch für Verkehrsbehinderungen im Nahverkehr in Chemnitz.

Mehrere Bäume stürzen unter der Schneelast zusammen, wie hier in Hirschberg bei Olbernhau.
Mehrere Bäume stürzen unter der Schneelast zusammen, wie hier in Hirschberg bei Olbernhau.
Schneechaos auch in Burgstädel.
Schneechaos auch in Burgstädel.

Fotos: André März, Rocci Klein, Klaus Jedlicka, Andreas Kretschel, Harry Härtel/Haertelpress, Ronny Küttner, Victoria Winkel, Ellen Liebner, Daniel Unger

Sie hat es geschafft! Model mit Downsyndrom ist neues Gesicht bei Kult-Marke Top Greta hat was auf dem Herzen: Dafür reist sie mehr als 60 Stunden mit dem Zug! Top Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! 1.234 Anzeige Deutschlands schönste Polizistin nach Trennung "tierisch genervt" Top Der Bachelor: Warum heult und schwitzt der eigentlich so viel? Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.336 Anzeige Schreckliches Trümmerfeld: Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß mit Lkw Neu Erreichen die deutschen Handballer das WM-Finale, dürfen sie hier die Sau raus lassen Neu Samsung TAB A! Beim WSV im MediaMarkt Landau für nur 200 Euro! 1.195 Anzeige Zerteilte Leiche am Rhein entdeckt: Was bekommt der mutmaßliche Täter als Strafe? Neu Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Die Obduktion überrascht Neu Kein Bock auf Sex-Talk? Darum blieb bei Leila Lowfire der Busch kalt Neu Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt 1.377 Anzeige Kann RB Leipzig Timo Werner mit diesem irren Deal zum Bleiben überreden? Neu Schulbus geht in Flammen auf: Fahrerin reagiert blitzschnell und wird zur Heldin Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.591 Anzeige Mit diesen drei Argumenten zerlegt Stau-Experte geplantes Tempolimit von 130 km/h Neu Mann (35) stirbt bei Reinigung eines Öltanks Neu Zicken-Alarm beim Bachelor! Nathalia und Christina fahren die Krallen aus Neu Reichsbürger-Razzien in mehreren Städten Neu Yvonne Catterfeld nimmt sich eine Auszeit: "Hätte am liebsten nur noch frei!" Neu Zoff zwischen Hildmann und dm vor Eskalation: Rossmann der neue Nutznießer? Neu
Liefert ein Roboter bald unsere Amazon-Pakete aus? Neu Nippel-Alarm! Supermodel zeigt nackte Brüste und die Fans flippen aus Neu
Brennender Laster sorgt für Sichtbehinderung auf A2 Neu Update Kein Scherz! Diese Frau will ihre Bettdecke heiraten und der Termin steht schon Neu Sternekoch Hans Haas will niemanden fürs Putzen bezahlen Neu "Ausgezogen": Hochzeit unter Hochdruck in der Stripper-WG 662 Überfall auf REWE: Fünf Angestellte eingesperrt! 295 Bei Neonazis beliebte Marke: Mysteriös-Neueröffnung von Thor Steinar löst Protest-Sturm aus 2.870 Schlägt der Hamburger SV bei Stuttgarts Juwel Özcan zu? 48 AKK will nicht, dass die Südwest-CDU nur die Nummer zwei ist 23 Lilien: Schuster verrät Deadline für Verkündung des Sulu-Nachfolgers! 38 Großrazzia in Berlin: Schlag gegen internationale Waffenschmuggler-Bande 1.065 Update Kurioser Bier-Streit: Hobby-Brauer legt sich mit Krombacher an 1.163 Heute bei "Köln 50667": Schock-Diagnose für Alex! 542 Darum landet Pamela Reifs Instagram-Account heute vor Gericht 815 Kaum Hoffnung für verschollenen Fußballstar: Helfer befürchten Tod von Sala 1.206 Spanien: Bei Julens Rettung wächst die Wut der Familie 48.396 Angreifer stürmen Klassenraum und verprügeln 17-Jährigen mit Schlagstöcken 3.616 Junger Mann (21) richtet Blutbad in Bank an: Mehrere Tote! 3.333 Diesel-Fahrverbot: Jetzt reicht ein Ehepaar die erste Klage ein 268 Motiv "Familienehre": Urteilsverkündung nach Bluttat an dreifacher Mutter 945 Verbot von "Pastewka"-Folge: Amazon will sich das nicht gefallen lassen 1.089 Räuber klebt Hände von Opfer an Tisch fest 1.175 WDR-Chef Buhrow weist "Tatort"-Kritik zurück 490 Friedenstaube im Gepäck: Sachsen-Biker feiern in Moskau mit den Nachtwölfen 1.145 Blutige Bisswunden: Bonobo Bili von Artgenossen misshandelt 1.890 Judith Rakers liest wichtigen Brief viel zu spät und reagiert sehr emotional 1.701 Über diesen Foto-Fail von Bachelorette-Gewinner Alex lacht das Netz 1.235 R. Kelly-Konzert in Hamburg: Absage wegen Missbrauchsvorwürfen? 245 Geburtstagsfeier endet mit blutiger Messerstecherei 906