Die Urlaubsziele von Sachsens Politikern

Dresdens OB Dirk Hilbert (44) wird seine Ferien an der Mosel verbringen.
Dresdens OB Dirk Hilbert (44) wird seine Ferien an der Mosel verbringen.

Von Katrin Richter

Dresden - Wir sind dann mal weg! Bis zum 11. August wird in Dresden nicht regiert. Zeit für Sachsens Politiker, ihre Koffer zu packen. MOPO24 haben einige Volksvertreter ihre Pläne verraten.

Teils geht es in die weite Ferne, viele bleiben aber auch bodenständig in der Region. Übrigens: Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU) behält seine Urlaubspläne lieber für sich.

Martin Dulig (42, SPD), stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister, will mit seiner Familie wie fast in jedem Jahr an die Ostsee. „Wir werden zwei hoffentlich sonnige Wochen im Norden verbringen. Ich freue mich darauf, mal in Ruhe ein paar Bücher lesen zu können.“ Vorher wird Dulig in der ersten Ferienwoche im Rahmen einer Innovationstour Zukunftsunternehmen besuchen.

Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) erholt sich in den Alpen.
Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) erholt sich in den Alpen.

Naturnah erholen will sich Markus Ulbig (52, CDU), Innenminister: „Ich verbinde in meinem Sommerurlaub aktive Erholung durch Sport und Entspannung. Ich reise in die Alpen, um dort zu wandern und in aller Abgeschiedenheit die Natur zu genießen.“

Petra Köpping (58, SPD), Integrationsministerin , hat weitere Ziele - aus einem ganz besonderen Grund. „Ich besuche mein viertes und jüngstes Enkelkind, dessen Mutter Griechin ist.“ Doch bei aller Freude über das neue Familienmitglied fährt Köpping mit gemischten Gefühlen. Sie berühre das Schicksal der vielen Menschen, die für eine bessere Zukunft den gefährlichen Weg über das Mittelmeer wagen.

Auch Rico Gebhardt (53, DIE LINKE), Fraktionsvorsitzender, setzt auf Familie. „Ich werde in der nächsten Woche mit meiner ganzen Familie mein erstes Enkelkind in Rheinland-Pfalz besuchen, dort eine Woche Urlaub machen.“ Später soll es dann noch an den Müggelsee bei Berlin gehen.

Wie in fast jedem Jahr urlaubt Martin Dulig (42, SPD) mit seiner Familie an der Ostsee.
Wie in fast jedem Jahr urlaubt Martin Dulig (42, SPD) mit seiner Familie an der Ostsee.

Franziska Schubert (34, GRÜNE), Vize-Fraktionschefin, geht auf Entdeckungstour in Montenegro. „Mich hat es immer schon nach Süd- und Osteuropa gezogen - schöne Landschaften, wenig Touristen und reiche Kultur.“ Anschließend geht es auf GRÜNE Sommertour mit einem E-Bike-Tandem von der Spreequelle in Neugersdorf bis nach Berlin.

Der Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44) wird seinen Urlaub an der Mosel verbringen. Sowohl Radfahren, als auch Entspannung stehen auf dem Programm. Natürlich auch einige Weinproben. Dazu kommen Abstecher nach Luxemburg, Belgien und Frankreich.

Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) freut sich auf Ruhe, darauf gute Bücher zu lesen, aber auch paddeln, wandern, Rad fahren. Sie lässt gern die Seele baumeln, will aber auch aktiv sein. „Zeit zum Entspannen finde ich in diesem Jahr an einem abgelegenen See in Brandenburg.“

Franziska Schubert (34, GRÜNE) geht auf Abenteuertour in Montenegro.
Franziska Schubert (34, GRÜNE) geht auf Abenteuertour in Montenegro.

Fotos: picture alliance/dpa, colourbox, Petra Hornig, imago, Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0