Hussong, Schwanitz, Storl: Die EM-Stars kommen zum Werfertag

Thum - Vor einer Woche ließ Christin Hussong das Berliner Olympiastadion beben. Freitagabend will die frisch gebackene Speerwurf-Europameisterin das Stadion an der Wiesenstraße in Thum zum Kochen bringen.

Christin Hussong aus Zweibrücken bei ihrem Goldwurf in Berlin. Die Europameisterin kommt heute nach Thum.
Christin Hussong aus Zweibrücken bei ihrem Goldwurf in Berlin. Die Europameisterin kommt heute nach Thum.  © DPA

Auf 67,90 Meter warf die Athletin vom LAZ Zweibrücken in Berlin ihren Speer im ersten Versuch und holte sensationell EM-Gold! In Thum gibt es am Freitag, 19 Uhr unter anderem ein Wiedersehen mit Nikola Ogrondnikova. Die Tschechin gewann vor einer Woche die Silbermedaille.

Nach dem Speerwurf der Frauen präsentieren sich mit Vize-Europameisterin Christina Schwanitz vom gastgebenden LV 90 Erzgebirge und dem EM-Dritten David Storl weitere Medaillengewinner.

Besonders Storl ist gefordert, denn zur starken europäischen Konkurrenz kommen der Weltmeister aus Neuseeland, Tom Walsh, und der zweimalige Halle-Vizeweltmeister aus den USA, Ryan Whiting.

Insgesamt begrüßen die Thumer zum 15. Werfertag 18 EM-Starter aus 15 Ländern.

Meetingchef Sven Lang, zugleich Kugelstoß-Bundestrainer und Schwanitz-Heimcoach, stellte mit einem Etat im untereren fünfstelligen Bereich ein attraktives Teilnehmerfeld auf die Beine. "Es ist das Beste, das wir jemals hatten", versichert der 56-Jährige und hofft wie in den Vorjahren auf großes Zuschauerinteresse.

Christina Schwanitz hat heute eine Heimspiel. Sie geht für den LV Erzgebirge in den Ring.
Christina Schwanitz hat heute eine Heimspiel. Sie geht für den LV Erzgebirge in den Ring.  © DPA
Bronze-Junge David Storl will sich heute seinen Fans im Erzgebirge zeigen.
Bronze-Junge David Storl will sich heute seinen Fans im Erzgebirge zeigen.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0