Euro Fashion Award: So bunt macht Görlitz Mode Neu Fußball fast auf dem Spielfeld erstickt! Masseur rettet 30-Jährigem das Leben Neu Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 2.313 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 368
2.856

Zwölf Tipps für Euer Weihnachts-Wochenende

Ihr wollt Euch zwischen Gänsebraten und Plätzchen nicht nur die Füße vertreten, sondern richtig was erleben? Dann guckt mal hier!

Morgen, Kinder, wird‘s was geben! Spätestens mit Heilig Abend beginnt das lange Weihnachts-Wochenende. Neben Bescherung und Festmahl ist jede Menge Zeit für Ausflüge, Konzertbesuche, Eislaufen oder andere Abenteuer mit der ganzen Familie. Wir haben für Euch zwölf schöne Tipps rausgesucht. In diesem Sinne: Frohes Fest!

Weihnachtsmann im Anflug

Dresden - Ein besonderes Highlight für alle, die noch an ihn glauben: der Weihnachtsmann landet am Heiligabend um 10 Uhr am Flughafen Dresden. Das mit vielen Geschenken bepackte Flugzeug der Christmas Air (Flugnummer DRS2412) aus Rovaniemi wird schon mit Spannung erwartet. Auf der Aussichtsplattform gibt es rund um die Landung ein lustiges Weihnachtsprogramm für Klein & Groß. Eintritt: frei.

Manege frei für den Weihnachtscircus

Chemnitz – Keine Lust auf Weihnachtsstress zu Hause? Wie wäre es dann mit einem Besuch im Chemnitzer Weihnachtcircus? Auf dem Hartmannplatz gibt es atemberaubende Artistik, tolle Pferdedressuren und lustige Clowns zu bestaunen. Vorstellung ist heute um 13 Uhr und an den beiden Feiertag jeweils um 15 und 19 Uhr. Karten gibt es ab 15/ ermäßigt 10 Euro.

Karikaturen satt

Dresden - Die Karikaturenausstellung zum 17. Deutschen Karikaturenpreis öffnet im Haus der Presse (Ostra-Allee 20) und der Galerie Komische Meister (Neumarkt 2) täglich von 10 bis 18 Uhr (außer am 24. Dezember) ihre Türen und zeigt 300 Karikaturen von 102 Zeichnern. Kombitickets für beide Ausstellungen 5/erm. 3 Euro, Einzeltickets 4/erm. 2 Euro.

Weihnachtsbesuch bei Wolf, Luchs & Co.

Chemnitz – Auch an Weihnachten kann man im Wildgatter Oberrabenstein (Thomas-Müntzer-Höhe 12) Tiere bestaunen. In dem etwa 35 Hektar großen Waldgelände leben rund 90 Tiere in 15 verschiedenen Arten. Mit etwas Glück kann man auch die jüngste Bewohnerin, Luchsdame Leonie entdecken. Das Wildgatter hat heute von 8 bis 14 Uhr und an den Feiertagen von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Ein Weihnachtsmärchen mal anders

Chemnitz – Im Dunkel der Nacht werden Alpträume wach: Bei "Hänsel und Gretel – Grimmiges Märchen" im Figurentheater Chemnitz (Zieschestraße) geht es um Ängste, Willkür und Boshaftigkeit, die scheinbar übermächtig sind. Ob es die Geschwister aus dem dunklen Wald schaffen und wohlbehalten nach Hause zurückkehren, erfahrt ihr morgen um 16 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro, Kinder zahlen 4 Euro.

Die Weihnachtsgeschichte im Museum erleben

Lichtenstein – Im Daetz-Centrum (Schlossallee 2) könnt ihr die Weihnachtsgeschichte auf ganz besondere Weise nachempfinden: Mit verschiedenen Weihnachtskrippen. Krippenbaumeisterin Elke Möller hat in ihren Werken in mehreren Szenen und Landschaften die Weihnachtsgeschichte nachgestaltet. Insgesamt umfasst die Schau "Andere Länder, andere Krippen" rund 50 Ausstellungsstücke aus zwölf Ländern. Das Daetz-Centrum hat heute von 10 bis 14 Uhr geöffnet und an den Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro.

"Das singende klingende Bäumchen" live in der Stadthalle

Chemnitz – Es war einmal eine schöne, aber hochnäsige Prinzessin, die unbedingt das singende klingende Bäumchen haben wollte und so zog ein junger Prinz los um das Wunderbäumchen zu finden und das Herz der Prinzessin zu gewinnen. Mit ihrem Wunsch stürzt die Prinzessin sich, den Prinzen und ihr ganzes Reich ins Unglück … Der beliebte DEFA-Klassiker gastiert am Montag im großen Saal der Stadthalle (Theaterstraße 3). Los geht es um 17 Uhr. Karten gibt’s ab 22 Euro.

Zu Besuch im ersten Nussknackermuseum Europas

Neuhausen – Ihr könnt von Weihnachten nicht genug bekommen? Dann ab ins Nussknackermuseum (Bahnhofstraße 20) nach Neuhausen. Hier gibt es mehr als 5000 Nussknacker aus aller Welt zu bestaunen, von winzig klein bis riesengroß, traditionell und exotisch. Geöffnet ist an den Feiertagen ab 9 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 4 Euro, für Kinder 1,50 Euro.

Heilig Abend in den Circus

Dresden - Der „Dresdner Weihnachtscircus“ bietet wieder Akrobatik, Clownerie und Tierdressuren vom Feinsten. Der Zirkus gastiert bis zum 2. Januar auf dem Volksfestgelände an der Pieschener Allee. Tickets ab 19,50 Euro gibt’s noch für die Vorstellungen heute (15 Uhr), Heiligabend (15 Uhr) und auch für die Feiertage unter Telefon 0351/48642002 oder 0180/3302330.

Eisiges Vergnügen

Dresden - Eislaufen macht gute Laune, bringt den Körper in Schwung und sorgt dafür, dass auch ein paar Pfunde purzeln... An den Feiertagen ist die EnergieVerbundArena (Magdeburger Straße) von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Auch auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch steht eine große Eisfläche zur Verfügung, Heiligabend von 10 bis 16 Uhr und an den Feiertagen von 10 bis 21 Uhr. Wer’s sehr romantisch mag, kann im Innenhof des Hotels Taschenbergpalais seine Runden drehen. Geöffnet täglich von 11 bis 22 Uhr, außer am 24. und 31. Dezember. Eintrittspreise ab 3,50 Euro (je nach Ort).

Winterführung in Pillnitz

Dresden - Das Pillnitzer Schlossmuseum befindet sich im Neuen Palais und hat im Winter eigentlich für Besucher geschlossen. An diesem Sonntag gibt es jedoch die Möglichkeit, etwas über das höfische Leben zu erfahren. Bei einem der Rundgänge durch das Museum wird der Kuppelsaal, die Königliche Hofküche und die Katholische Kapelle sowie die wechselhafte Geschichte von Schloss und Park Pillnitz erlebbar. Treff: 11, 12, 13 und 14 Uhr am Besucherzentrum „Alte Wache“. Tickets: 8/erm. 6/Kinder bis 16 J. 4 Euro. Anmeldung unter Telefon 0351/261 33 60.

Dresden um 1900

Dresden - Modelleisenbahn-Freunde kommen im Stadtmuseum auf ihre Kosten! Das Museum zeigt in der 2. Etage des Landhauses (Wilsdruffer Straße 2) eine Modelleisenbahnanlage „Dresden um 1900“. Jeweils zur vollen Stunde setzen sich Züge und Straßenbahn in Bewegung und machen die historische Abbildung Dresdens lebendig. Geöffnet ab dem 26. Dezember von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 5/erm. 4 Euro/Kinder unter 7 Jahren frei.

Fotos: PR/ Robert Jentzsch, Sven Gleisberg, Andreas Kretschel, Peter Zschage, Theater Chemnitz/ Dieter Wuschanski, Detlev Müller, Andreas Weihs, Thomas Türpe, Daniel Förster, PR

Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 714 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.263
Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 3.655 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 7.711 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.658 Anzeige Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 13.092 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 247
"Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 11.049 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 3.635 Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 1.796 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 321 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 6.408 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.357 Anzeige Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 2.567 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 1.852 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.850 Anzeige Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 3.200 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 5.744 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.367 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 8.044 Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 461 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.841 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 28.184 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 8.800 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 8.867 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 540 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 9.530 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 368 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 639 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 4.476 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 247 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.293 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 3.980 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 19.990 Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien 281 Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab 2.076 Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? 6.132 Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist 6.737 Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag 1.853 Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden 7.758 Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? 4.733 21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe 362 So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken 1.706 Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) 10.420 Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? 383 Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser 191 Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll 2.751 Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder 132 Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück 1.145 Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger 3.026 Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm 6.072