Dach abgedeckt! So heftig wütete das Unwetter über Sachsen

In Wilsdruff kamen diese großen Hagelkörner runter.
In Wilsdruff kamen diese großen Hagelkörner runter.  © Ronny Klein

Dresden - Bereits am Morgen hatte der Wetterdienst vor starken Gewittern mit Orkanböen gewarnt, rief sogar die Warnstufe Violett aus. Ab Abend traf das Unwetter dann vielerorts mit voller Wucht ein.

In Wilsdruff stürzten gegen 20.30 Uhr tischtennisballgroße Hagelkörner vom Himmel. Doch nach wenigen Minuten war der Spuk vorbei.

Auch in der Gemeinde Klipphausen, in Frauenstein sowie in Radeburg kam vereinzelt Hagel runter. Über Schäden liegen derzeit keine Informationen vor.

Im Görlitzer Stadtteil Weinhübel deckte das Unwetter das Dach eines Wohnhauses ab. Außerdem krachten in ganz Sachsen Bäume um, zum Teil auf Straßen. Auch eine Bahnstrecke zwischen Hagenwerder und Görlitz musste gesperrt werden. Die Feuerwehren hatten also ordentlich zu tun, um für Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

Am Nachmittag hatten Meteorologen auch vor Tornados gewarnt. Über der A4 beim Dreieck Nossen sah es kurzzeitig wirklich so aus, als würde sich eine kleine Windhose bilden. Allerdings löste sich das Wolkengebilde schnell wieder auf.

Nach einer Wetterberuhigung am Mittwoch geht es laut DWD unbeständig weiter, mit 28 oder 29 Grad werde es aber nicht mehr ganz so heiß. "Mitteleuropäischer Sommer eben."

In Görlitz deckte das Unwetter bereits am Montagabend das Dach eines Wohnhauses ab.
In Görlitz deckte das Unwetter bereits am Montagabend das Dach eines Wohnhauses ab.  © Danilo Dittrich
Am Dienstagabend braute sich ein Unwetter über der A4 zusammen.
Am Dienstagabend braute sich ein Unwetter über der A4 zusammen.  © Thomas Nahrendorf
Wahnsinns-Schauspiel! Der Himmel machte der "Warnstufe Violett" alle Ehre.
Wahnsinns-Schauspiel! Der Himmel machte der "Warnstufe Violett" alle Ehre.  © Danilo Dittrich
Die Feuerwehren in Sachsen hatten gut zu tun. Überall legte das Unwetter ganze Bäume um, wie hier in Görlitz.
Die Feuerwehren in Sachsen hatten gut zu tun. Überall legte das Unwetter ganze Bäume um, wie hier in Görlitz.  © Danilo Dittrich
Bei Seeligstadt, Gemeinde Klipphausen, hagelte es ebenfalls.
Bei Seeligstadt, Gemeinde Klipphausen, hagelte es ebenfalls.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0