Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
Top
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
Top
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
Top
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
Neu
24.339

Nach Sommerwetter rast jetzt ein Unwetter auf uns zu

Sachsen - Nach einem sonnig-warmen Wochenende sind die Aussichten für die kommende Woche eher schlecht.
In der kommenden Nacht werden starke Gewitter, Hagel und Stumböen in Sachsen erwartet.
In der kommenden Nacht werden starke Gewitter, Hagel und Stumböen in Sachsen erwartet.

Von Anne-Sophie Lüdtke

Sachsen - Sonne pur, Temperaturen knapp unter 30 Grad und strahlend blauer Himmel - ohja, an diesem Wochenende war der Sommer greifbar nah. Doch die Aussichten für die kommende Woche sind alles andere als sonnig: Stattdessen drohen Unwetter.

Bereits in der Nacht zum Montag zieht es zu, vereinzelt kommt es zu schauerartigen Niederschlägen. Wie die "Wetterfrösche" prophezeien, soll es nachts um die 15 bis 13 Grad werden, im Bergland nur um die 11 Grad. Neben kräftigen Gewittern pfeift einen auch noch der Wind teils böig um die Ohren.

Der Montag beginnt zwar recht freundlich und heiter, später geht es dann aber richtig rund: Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes warnen vor Starkregen, Sturmböen und Hagel im Freistaat.

Am Bärwalder See nahe Görlitz konnte man sich am Sonntag schon ins kühle Nass trauen.
Am Bärwalder See nahe Görlitz konnte man sich am Sonntag schon ins kühle Nass trauen.

"Es wird eher ungemütlich", so ein Sprecher gegenüber der Deutschen Presse Agentur. Vor allem Westsachsen und der Osten von Sachsen-Anhalt, sowie Thüringen soll es stürmig treffen.

Schuld sind die unterschiedlichen Luftströmungen, die in den kommenden Tagen aufeinandertreffen.

So fließt kühle Meeresluft in den Westen Deutschlands ab, der Osten bekommt dagegen warme Luft aus den Subtropen. Dadurch kommt es an der Grenze zu starken Verwirbelungen, die teilweise Unwetter im Gepäck haben.

Am Montag teilt sich die Bundesrepublik in zwei Temperaturhälften: In der Osthälfte kann man mit bis zu 28 Grad rechnen, der Westen kommt gerade einmal auf 14 bis 22 Grad.

Die Sonne wird sich am kommenden Dienstag laut den Wetterexperten nicht zeigen. Im Gegenteil: Der anhaltende Regen im Südwesten Sachsens zieht zwar ab, entlang und östlich der Elbe muss man aber wieder mit Schauern und kurzen Gewittern rechnen.

Auch am Mittwoch bleibt das Wetter eher trüb: Zahlreiche Quellwolken sorgen im Laufe des Tages immer wieder für Schauer.

Laut des deutschen Wetterdienstes war der Sonntag "der bisher heißeste Tag des Jahres".

Am meisten schwitze man in Thüringen: In Dachwig kletterte das Thermometer auf heiße 30,6 Grad. Damit war die Gemeinde im Landkreis Gotha am späten Nachmittag bundesweiter Spitzenreiter.

Die Dresdner konnten das Mai-Wochenende in der Landeshauptstadt bei 29 Grad und knall-blauem Himmel genießen. "Da hat es nicht ganz gereicht", so ein Meteorologe.

Foto: imago

NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
Neu
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.706
Anzeige
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
Neu
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
Neu
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
Neu
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
Neu
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
Neu
Update
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
Neu
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.726
Anzeige
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
Neu
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
Neu
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
Neu
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
Neu
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
Neu
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
Neu
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
Neu
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
Neu
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
Neu
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
Neu
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
Neu
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
122
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
1.410
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
3.185
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
2.129
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
69
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
2.330
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
81
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
2.336
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.474
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
653
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
1.799
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
201
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.042
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
130
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
2.835
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
3.003
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.555
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.455
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
3.050
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
2.835
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
6.417
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.590
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.433
Traurige Gewissheit: Egbert E. tot im Stausee gefunden
3.503
Update
Fahndung: 1001 Flüchtlinge plötzlich verschwunden
4.526
Stundenlange Sperrung: Straßenbahnen stoßen zusammen
2.991
Hilfssheriff hätte Schulmassaker verhindern können, doch er griff nicht ein!
1.660
Dreifache Mama bestärkt andere Frauen darin, öffentlich zu stillen
915