Seit Tagen vermisst: Wer hat Benno gesehen?

Vierkirchen - Am Freitag den 13. verschwand er spurlos: Die Polizei sucht nach Benno aus Vierkirchen, das wenige Kilometer nordwestlich von Görlitz liegt.

Der Vermisste auf einem Selfie.
Der Vermisste auf einem Selfie.  © Polizei Görlitz

Der Vermisste wird seit jenem Freitagmorgen vermisst. Der Polizei wurde die Angelegenheit jedoch erst um 22.40 Uhr gemeldet. Seitdem wurden erhebliche Anstrengungen unternommen, um Benno zu finden.

Mehrere Suchhunde, Einheiten der Bereitschaftspolizei und auch Hubschrauber kamen zum Einsatz.

Bislang blieben alle getroffenen Maßnahmen jedoch ohne Erfolg.

Die Polizei steht in engem Kontakt mit den Angehörigen. Außerdem helfen Freunde und Familienmitglieder bei der Suche des Vermissten.

Die Familie setzt bei der Suche mittlerweile zusätzlich auf die Unterstützung sozialer Medien und des Internets. Die Bevölkerung wird folglich weiterhin um Mithilfe gebeten.

Genaue Beschreibung des Vermissten

So sieht Benno aus:

  • Scheinbares Alter: 40 Jahre
  • Größe: 1,80 Meter
  • Körperbau: schlank
  • Gesicht: kurzer Vollbart
  • Augenfarbe/ -form: blau // Brillenträger
  • Haarfarbe/ -form: braun, kurz
  • Sprache/Dialekt: spricht leise und akzentfrei Deutsch
  • Bekleidung: dunkelblaue Stoffhose, schwarzer Wollmantel, dunkelblauer Schal, braune Lederschuhe und eventuell dunkle Pudelmütze
  • Mitgeführte Gegenstände: Vermutlich hat er seinen Personalausweis, eine Kreditkarte und Bargeld bei sich.

Die Polizei teilte mit: "Wer Benno Friedrich Röthig gesehen hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650 - 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen."

Update 23.Dezember 18 Uhr: Vermisster tot aufgefunden

Traurige Neuigkeiten. Der gesuchte 40-Jährige wurde am Montagnachmittag leblos aufgefunden. Polizeitaucher stießen am Montag auf den leblosen Körper des Mannes. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Die Todesumstände werden von der Kriminalpolizei untersucht.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0