Hoch "Irmelin" beschert Sachsen einen sonnigen Wochenend-Start, doch dann wird's frostig

Sachsen - Es ist Freitag, das langersehnte Wochenende naht. Aber wie wird das Wetter in Sachsen? TAG24 hat sich für Euch erkundigt und hat (vorerst) gute Nachrichten.

Die Vorhersage für Samstag sieht gut aus für die Sachsen. Doch die knapp 20 Grad sind am Sonntag schon wieder Geschichte.
Die Vorhersage für Samstag sieht gut aus für die Sachsen. Doch die knapp 20 Grad sind am Sonntag schon wieder Geschichte.  © wetter.de

Wie Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Leipzig mitteilte, wird der Samstag der schönste Tag des gesamten Wochenendes. Die Temperaturen klettern auf warme 17 bis 19 Grad, stellenweise werden sogar 20 Grad erreicht. In der Nacht zuvor kann es jedoch bei Werten von 4 bis 1 Grad, in Tal- und Muldenlagen sogar bis -1 Grad echt frostig werden.

Die Nacht zum Sonntag wird dann schon angenehmer, die Tiefstwerte liegen bei 6 bis 3 Grad, es bleibt trocken. Der letzte Tag des Wochenendes ist dann stark bewölkt und nur selten sonnig, teilweise kann es auch schauern. Die Thermometer klettern nur noch auf 10 bis 13 Grad, im Bergland nur auf maximal 10 Grad.

In der Nacht zum Montag gehen die Temperaturen im Freistaat dann noch einmal auf bis zu -3 Grad zurück. Der Wochenstart ist sonnig bei 6 bis 10 Grad, in den Hochlagen bis 5.

Während am Samstag die Sonnenbrillen rausgeholt werden müssen, wird's ab Sonntag schon wieder nicht mehr so schön.
Während am Samstag die Sonnenbrillen rausgeholt werden müssen, wird's ab Sonntag schon wieder nicht mehr so schön.  © 123RF

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0