Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.715
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.708
Anzeige
14.850

Kaum ist der Winter da, knallt es in Sachsen

Nasse und schneeglatte Straßen sind der Feind aller sächsischen Autofahrer.

Von Eric Hofmann, Bernd Rippert

Dieser Transporter landete im Erzgebirge im Straßengraben.
Dieser Transporter landete im Erzgebirge im Straßengraben.

Dresden-Zwönitz - Kaum fallen die ersten Flöckchen, kracht es wieder auf sächsischen Straßen. Doch machen nicht nur Schnee, Eis und Nässe den sächsischen Kraftfahrern das Leben schwer. Manchmal sind es auch technische Problem, die den Verkehr lahm legen.

Es hätte um einiges schlimmer ausfallen können: Auf der spiegelglatten Fahrbahn zwischen Stollberg und Zwönitz kam ein Laster ins Rutschen, schoss von der Fahrbahn in den Straßengraben und blieb dort liegen. Doch der Fahrer kam ohne Verletzungen davon. Etwas weniger glimpflich erging es einem Seat-Fahrer (34) im Vogtland: 

Zwischen Weischlitz und Pirk verlor er die Kontrolle über sein Auto in einer Rechtskurve, kam von der Straße ab und streifte einen Baum. 

Aus diesem Auto entkamen zwei Rentner (82, 83) ohne schwere Verletzungen.
Aus diesem Auto entkamen zwei Rentner (82, 83) ohne schwere Verletzungen.

Neben 8100 Euro Schaden am Auto, erlitt er auch leichte Verletzungen.

Ob an einem recht glimpflichen Crash bei Guttau die Glätte schuld war, ermittelt derzeit noch die Verkehrspolizei: 

Ein Rentner (82) war hier mit seinem Mercedes in der Staatsstraße 109 Richtung Kleinsaubernitz unterwegs, kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und krachte in einen Baum. 

Während der Fahrer bei dem Unfall keinerlei Verletzungen erlitt, trug seine Beifahrerin (83) leichte Verletzungen davon.

Das mehrere Tonnen schwere Gefährt blieb im Kreis Görlitz auf der Straße liegen.
Das mehrere Tonnen schwere Gefährt blieb im Kreis Görlitz auf der Straße liegen.

Wohl wegen eines technischen Defekts blieb ein überbreiter Schwerlasttransport in der Staatsstraße 111 an einem kleinen Berg liegen: 

Das 300 Tonnen-Gefährt war im Auftrag von Siemens unterwegs, blieb ab 3 Uhr morgens bei Wasserkretscham liegen.

An dieser Situation änderte sich bis zum gestrigen Abend nichts. Solange musste die Straße gesperrt bleiben.

Fotos: Klaus Jedlicka, Jens Kaczmarek, Imago

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

Neu

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

Neu

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

Neu

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.313
Anzeige

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

Neu

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

Neu

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.290
Anzeige

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

Neu

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.779
Anzeige

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

Neu

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

Neu

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

849

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

2.355

Verona Pooth sagt bye-bye!

2.379

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

152

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.132

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

194

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

1.783

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.314

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.393
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

193

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.066

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

599

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.288

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.373

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

5.693

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.405

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.849

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

14.296
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.417

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.928

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.153

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.723

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

192

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

1.051

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.677

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.535

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.566

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

9.829

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

466

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

4.705