Feuer in Elfgeschosser: Bewohner evakuiert

Zwickau - In einem elfgeschossigen Wohnhaus in der Katharinenstraße in Zwickau ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach etwa einer Stunde löschen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte den Brand nach etwa einer Stunde löschen. (Symbolbild)  © Marko Förster

62 Bewohner mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Der Brand sei aus noch ungeklärter Ursache im Keller ausgebrochen und habe nach etwa einer Stunde gelöscht werden können.

Wegen des starken Rauches mussten die Mieter jedoch das Haus verlassen. Sie kamen demnach zunächst bei Verwandten, Bekannten und in von der Hausverwaltung bereitgestellten Unterkünften unter.

Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe ist noch unklar.

Titelfoto: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0