"Er hat uns verarscht!" So trickste sich Gaul zum FSV

Elversberg/Zwickau - Mit Trick 17 zum FSV Zwickau? US-Profi Bryan Gaul (28) hat offenbar seinen alten Verein aufs Glatteis geführt, damit sein Vertrag aufgelöst wird.

Bryan Gaul trickste offenbar seinen alten Verein aus, damit der den Vertrag auflöst.
Bryan Gaul trickste offenbar seinen alten Verein aus, damit der den Vertrag auflöst.  © Imago

Seit Anfang dieser Woche ist bekannt, dass der Innenverteidiger ab der neuen Saison in Zwickau kicken wird (TAG24 berichtete).

Sein alter Verein, der SV Elversberg, zeigte sich von dem Wechsel wenig begeistert. Nach Informationen der Bild, bat Gaul nämlich unter ganz anderen Voraussetzungen um die Auflösung seines Vertrags:

Offiziell erklärte der 28-Jährige seinem alten Arbeitgeber, er wolle ein Angebot aus den USA annehmen, um näher bei seiner Freundin zu sein.

Nur wenige Tage später unterschrieb Gaul dann aber beim FSV.

"Er hat uns verarscht", kommentierte Elversberg-Coach Roland Seitz (53) den Wechsel in der Bild.