170 Oldtimer sind dabei: Rekord-Andrang zur Horch-Rallye

Zwickau - Ungeahnter Ansturm für die 8. Horch-Rallye am kommenden Wochenende. 140 Autos und 30 Motorräder wollen die 135 Kilometer lange Strecke Rund um Zwickau über Waldenburg, Kohren-Sahlis und Altenburg in Angriff nehmen.

Dirk (46) und Silke (56) Adam aus Sindelfingen in einem NSU- FIAT Baujahr 1934. -74 Vorkriegsfahrzeuge werden dieses Jahr zur Horch-Rallye erwartet.
Dirk (46) und Silke (56) Adam aus Sindelfingen in einem NSU- FIAT Baujahr 1934. -74 Vorkriegsfahrzeuge werden dieses Jahr zur Horch-Rallye erwartet.  © Klaus Jedlicka

Um das große Interesse bändigen zu können, "haben wir das Teilnehmerfeld extra erweitert", sagt Annett Kannhäuser (49) vom Horch-Museum.

Der Startschuss fällt am Sonntag exakt um 9.01 Uhr am Horch-Museum. Eine besondere Attraktion wird dabei die "stattliche Anzahl von 74 Vorkriegsfahrzeugen" sein, die die Zuschauer an der Strecke zu Gesicht bekommen werden.

Tags zuvor wird es, angelehnt an den Radsport, einen Prolog geben. Der wurde extra wegen des Jubiläums "150 Jahre August Horch" eingeführt und geht vom Horch-Museum zum Markt Hartenstein.

Autopionier Horch war am 12. Oktober 1868 in Winningen geboren worden.

Die 8. Horch-Rallye startet am Sonntag, 9.01 Uhr am Horch-Museum. 140 Autos und 30 Motorräder werden die 135 Kilometer lange Strecke bestreiten.
Die 8. Horch-Rallye startet am Sonntag, 9.01 Uhr am Horch-Museum. 140 Autos und 30 Motorräder werden die 135 Kilometer lange Strecke bestreiten.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0