Über 400 Straftaten! "Tunnel-Gang"-Räuber drohen 15 Jahre Haft

Plauen/Zwickau - Seit Jahren fürchten sich die Bürger vor dem Tunnel in Plauen. Ein Tummelplatz für Diebe, Räuber und Schläger. Einer der mutmaßlich schlimmsten Ganoven aus der "Tunnel-Gang" steht jetzt vor dem Landgericht Zwickau.

Der Syrer Hatem H. (21) steht nun vor dem Landgericht Zwickau.
Der Syrer Hatem H. (21) steht nun vor dem Landgericht Zwickau.  © DPA

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Syrer Hatem H. (21) wegen 400 Straftaten! 13 sind weitgehend geklärt und werden verhandelt.

Laut Anklage soll der Mann zwischen Juli und Oktober 2017 Passanten bedroht, beraubt und geschlagen haben. Einem Opfer habe er sogar ein Messer in den Bauch gerammt.

Da Hatem H. im Oktober vom Amtsgericht Plauen wegen gefährlicher Körperverletzung zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden war, drohen ihm jetzt bis zu 15 Jahre Gefängnis. Urteil im Juni.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0