Leipziger Rentner sucht sein Auto seit Tagen

NEU

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

NEU

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

NEU

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
6.141

VW-Krise: Sachsens Autobranche bangt um Zukunft

Ab morgen trifft sich die Branche zum großen Jahreskongress in Zwickau: Müssen die Angestellten um ihre Jobs bangen? 
Volkswagen in Sachsen: Züge mit Neufahrzeugen stehen  vor dem VW-Werk in Zwickau.
Volkswagen in Sachsen: Züge mit Neufahrzeugen stehen  vor dem VW-Werk in Zwickau.

Leipzig/Zwickau - Im Autoland Sachsen geht die Angst um. Die Angst vor den Auswirkungen der VW-Krise. Die Angst vor der Energiewende. Ab Dienstag trifft sich die Branche zum großen Jahreskongress in Zwickau.

Die Automobilindustrie ist das Rückgrat der sächsischen Wirtschaft. Etwa 635.000 Fahrzeuge produzierten VW, Porsche und BMW hier im vergangenen Jahr. 

Rund 750 Zulieferfirmen arbeiten im Freistaat den Autowerken zu. Insgesamt 81.000 Sachsen verdienen in der Branche ihre Brötchen.

Ob das so bleibt, ist ungewiss. „Die Stimmung in der Zulieferbranche ist gedrückt, da man im Moment nicht sagen kann, wo es hinläuft“, beschreibt Ronald Gerschewski vom Sonderfahrzeugbauer Indikar aus Wilkau-Haßlau die Situation. 

Ronald Gerschewski vom Sonderfahrzeugbauer Indikar aus Wilkau-Haßlau.
Ronald Gerschewski vom Sonderfahrzeugbauer Indikar aus Wilkau-Haßlau.

Vor allem die VW-Krise verschafft den Sachsen schlaflose Nächte. Um die drohenden Milliardenstrafen nach dem Abgas-Skandal zu schultern, stehe VW bei der Entwicklung auf der Bremse, so Gerschewski.

Laut einer Umfrage des Netzwerks Automobilzulieferer (AMZ) meldete im Frühjahr bereits jeder vierte sächsische Zulieferer Umsatzeinbußen. Die Verunsicherung wachse stark, weiß AMZ-Manager Dirk Vogel. Das Netzwerk rechnet mit einem Rückgang der Entwicklungsaufträge von 20 bis 30 Prozent.

Was den Freistaat aber viel unmittelbarer treffen wird, ist das Bekenntnis von VW zur Elektromobilität. Bis 2025 soll jeder vierte VW-Neuwagen ein Stromer sein. „Neue Antriebe bedeuten, dass wir keine klassischen Motoren mehr brauchen“, sagt Vogel. Dabei hängen in Sachsen 18.000 Jobs am Otto-Motor. Nun seien innovative Ideen gefragt, so Vogel.

Allerdings ist Sachsens Automobilbranche durch Mittelständler geprägt. Vogel: „Viele sind nicht so finanzstark und stehen schnell mit dem Rücken an der Wand, wenn sich Entwicklungskosten nicht amortisieren lassen.“

Auch Jens Schmitt, Chef des Maschinenbauers Sasit, sieht für Sachsens Zulieferer schwarz: Der Automobilmarkt sei bislang kein Innovationsmarkt, sagt er. Viele Firmen seien reine Dienstleister, die nur die vom Hersteller vorgegebenen Ideen umsetzten. Ein hoher Anteil könnte die Folgen der Krise daher nicht überstehen.

Ein Mitarbeiter von Volkswagen Sachsenkontrolliert einen Golf VII in der Endmontage.
Ein Mitarbeiter von Volkswagen Sachsenkontrolliert einen Golf VII in der Endmontage.

Fotos: DPA

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

NEU

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

NEU

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

NEU

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

2.034

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

5.149

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

1.082

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

962

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

1.471

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

2.147

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

7.725

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

1.101

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

3.771

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

1.521

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.001

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

3.459

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

14.224

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

3.668

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.175

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

4.834

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

3.391

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.075

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

9.191

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

7.474

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

11.198

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.528

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

5.034

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

8.906

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

554

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.065

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

13.853

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.375

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

7.781

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

8.540

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.015

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

5.770

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.055

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.308
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

296

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

11.919

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

5.133

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

4.127

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.656

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.781