Sachsens First Lady regiert bald über ein eigenes Volk

Dresden - Summ, summ, summ - ein ganzes Bienenvolk schwirrt bald um Sachsens Ministerpräsidenten herum.

Annett Hofmann (43) beim Imkerkurs.
Annett Hofmann (43) beim Imkerkurs.  © privat

"Wir haben schon lange über Bienen nachgedacht", verrät Annett Hofmann (43), Lebensgefährtin von Ministerpräsident Michel Kretschmer (43, CDU). Nun wird der Plan in die Tat umgesetzt.

"Als Überraschung habe ich von meinem Mann einen Imkerkurs bekommen", so Sachsens First Lady. "Den Kurs besuche ich gerade." Beim Neugersdorfer Verein Lebens(T)räume, der sich seit 2013 auch der Imkerei verschrieben hat, wagt sich Annett Hofmann an die Waben.

Doch so einfach und schnell ist kein Volk anzusiedeln. "Bienen als sogenannte Ableger kommen erst in ein paar Monaten", sagt Annett Hofmann und fiebert dem Einzug der Königin und ihrer fleißigen Arbeiterinnen auf dem Oberlausitzer Grundstück entgegen. "Wenn alles gut läuft, haben wir dann im nächsten Jahr den ersten eigenen Honig."

Aber nur für den Hausgebrauch! Ein "Präsidenten-Honig" kommt nicht in die Verkaufsregale.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0