19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

NEU

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

NEU

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

NEU

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

NEU
153

Sachsens Grüne werben in Schweden für Braunkohle-Ausstieg

Dresden - Der Grünen-Landtagsabgeordnete Gerd Lippold (52) rührte in Schweden die Werbetrommel, damit Vattenfall so schnell wie möglich aus Sachsens Braunkohle aussteigt.
Geht es nach den Grünen, könnten die alten Blöcke des Kraftwerks Boxberg bereits ab 2015 abgeschaltet werden.
Geht es nach den Grünen, könnten die alten Blöcke des Kraftwerks Boxberg bereits ab 2015 abgeschaltet werden.

Von Jens Jungmann

Dresden - Der Braunkohle-Ausstieg in Sachsen ist erstmals realistisch. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Gerd Lippold (52) reiste am Montag nach Schweden, um mit den dortigen mitregierenden Grünen über einen Ausstieg des schwedischen Vattenfall-Konzerns zu sprechen.

Und er stieß auf offene Ohren!

Die CO2-Reduktion steht bei Schwedens neuer rot-grünen Regierung hoch im Kurs.

„Die Grünen dort planen den echten Ausstieg mit Aufgabe des Geschäftes. Die Sozialdemokraten wollen eher die Braunkohlesparte von Vattenfall verkaufen“, so Lippold.

„Ich stieß in Schweden auf offene Ohren für unsere Probleme und Zeitpläne.“ Genau diese Zeitpläne stimmen mit den Schweden überein, die in den kommenden Jahren erste Erfolge vorweisen wollen.

Lippold: „Ein Braunkohlekraftwerk ist etwa nach 35 Jahren abgeschrieben und refinanziert.“ Dies erreichen zwei Blöcke des Kraftwerkes in Boxberg, die in den Jahren 1979 und 1980 errichtet wurden.

„Diese könnten ab 2015, 2016 abgeschaltet werden.“ Vorteil: Die Kohle des jetzigen Tagebaus in Nochten würde dann bis 2040 für den modernen Kraftwerksblock in Boxberg (2012) ausreichen.

„Ein Neuaufschluss von Nochten 2 und eine Umsiedlung könnte vermieden werden. Dies hörten die Schweden mit großem Interesse!“

Eine ministerielle Arbeitsgruppe in Stockholm wird in den kommenden drei Monaten ein Konzept erarbeiten, wie es mit der sächsischen Braunkohle weitergehen wird und wie Vattenfall sich zu verhalten hat.

Ausstieg nach Maß

Kommentar von Jens Jungmann

Kommt der Braunkohleausstieg früher als gedacht? Und ohne dass die Grünen in Sachsen mitregieren?

Nach allen Zeichen, die derzeit aus Schweden kommen, ist das denkbar. Denn die neue schwedische Regierung hat sich schärfere Klimaschutzziele gesetzt als die deutsche.

Wenn Kraftwerke in der Lausitz stillgelegt würden, würde sich das direkt auf die Bilanz der Skandinavier auswirken.

Sachsens und Schwedens Grüne ziehen am gleichen Strang - ein echter Ausstieg und eine Beendigung der Kohleförderung.

Schon 2015 könnten erste Kraftwerksblöcke abgeschaltet werden. Die Briefe von Sachsens MP Tillich und Brandenburgs MP Woidke seien eher auf Irritationen gestoßen - vor allem die Zahl der 30.000 Arbeitsplätze, die angeblich auf dem Spiel stünden.

Denn es ist ja nicht so, dass schlagartig alle Gruben geschlossen, alle Kraftwerke stillgelegt würden.

Auch den Grünen, hier wie da, ist bewusst, dass Bergbau noch die nächsten 20 bis 30 Jahre betrieben wird. So lange laufen die Verträge.

Daher sei ein behutsamer Ausstieg mit sozialverträglichen Maßnahmen für betroffene Kumpel möglich.

Auch Schwedens Sozialdemokraten wollen raus aus der Vattenfall-Kohle. Doch sie favorisieren die einfache Lösung: einen Verkauf! Polen oder Tschechien könnte vielleicht die Vattenfall-Kraftwerke übernehmen.

Doch auch die werden genau rechnen, welche Kosten entstehen! Wollen sie die Folgekosten für Haftung und Rekultivierung in den kommenden Jahrzehnten übernehmen?

Oder springt für die Risiken der Freistaat ein - sprich der Steuerzahler, wie bei der Sachsen LB? Die Chance für einen Ausstieg nach Maß ist jetzt da.

Die Politik sollte zugreifen. Und nicht auf Biegen und Brechen an einer auslaufenden Energieart festhalten.

Foto: Jens Trenkler

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

NEU

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

8.666
Anzeige

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

NEU

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.886
Anzeige

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

NEU

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

1.941

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.354
Anzeige

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

1.559

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

3.983

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

1.661

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

7.264

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

6.525

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

7.195
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

9.110

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

149

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

3.516

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

888

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

1.729

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

3.925

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

4.758

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

8.354

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

6.830

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

9.342

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

1.996

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.325

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

7.244

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.102

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.043

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

22.801

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.635

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

3.335

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

14.821

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

2.294

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

11.782

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.315

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

6.473

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

11.899

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

47.986

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.751

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

4.016

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

9.746