Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Räuber überfallen Tankstelle, doch ein Verbrecher ist schon vor Ort

NEU

Ferienflieger mussten Ausweichmanöver wegen Drohne fliegen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.545
Anzeige
8.586

So turbulent ist das Leben der Dresdner Wetterfee

Dresden - Mit ihr ist jedes Wetter schön - auch Sturm und Regen: Susanne Schöne (33) aus Dresden-Omsewitz ist die neue Wetterfee beim Nachrichtensender N24 - MOPO24 erzählt sie über ihr turbulentes Leben zwischen Hochs und Tiefs.
Sie mag alles - außer Spinnen: Susanne vorm Eingang zu den N24- Studios in Berlin.
Sie mag alles - außer Spinnen: Susanne vorm Eingang zu den N24- Studios in Berlin.

Von Uwe Blümel

Dresden - Mit ihr ist jedes Wetter schön - auch Sturm und Regen: Susanne Schöne (33) aus Dresden-Omsewitz ist die neue Wetterfee beim Nachrichtensender N24 - MOPO24 erzählt sie über ihr turbulentes Leben zwischen Hochs und Tiefs.

Mit Schöne hat N24 einen schönen Fang gemacht. Immerhin war Susanne 2003-04 Miss Sachsen. Vergangenes Jahr wäre sie fast die RTL-Bachelorette geworden. Doch dann kam die große Liebe ganz ohne TV-Hilfe in ihr Leben.

Ihr Freund Markos Aristides Kern (33) ist Licht-Designer, wurde ihr von Facebook als Freund vorgeschlagen. „Anfang vergangenes Jahr lernten wir uns dann in Dresden persönlich kennen.“

Da war Susanne schon Wetterfee. Seit ihrem Wetterjob pflegt sie ein Dreiecksverhältnis mit ihrer Heimatstadt Dresden, Berlin und München. „Zwei Wochen im Monat arbeite ich bei N24 in Berlin und lebe dort aus dem Koffer im Hotel.“ Wohnung und Familie sind weiter in Dresden. Freund Markos wohnt in München.

Susanne Schöne (33) liebt Dresden: „An der Frauenkirche habe ich meinen Lieblings- Massagesalon Royal Thai.“
Susanne Schöne (33) liebt Dresden: „An der Frauenkirche habe ich meinen Lieblings- Massagesalon Royal Thai.“

„Um die drei Städte Berlin, Dresden und München baue ich mir jetzt meinen Lebensalltag herum“, sagt die Dauerpendlerin.

Die größte Schrecksekunde während einer Livesendung vergisst sie nie. „N24 hat eine Wetterkamera auf dem Dach, die das aktuelle Wettergeschehen live auf eine Studiowand holt“, erzählt Susanne.

„Einmal krabbelte gerade eine Spinne über die Linse und wurde auf dem Studiobild auf einen Meter Durchmesser vergrößert! Ich zuckte erschrocken zusammen, wedelte mit den Armen. Mein Nachrichten-Mann am Ansagertisch nebenan hat sich köstlich amüsiert - und die Zuschauer bestimmt auch“, erzählt Susanne und bekommt dabei noch einmal genauso Gänsehaut wie damals.

Sie gesteht: „Ich leide unter einer Spinnenphobie. Zum Glück ist das Spinnen-Video nie bei Stefan Raab in ‚TV total‘ aufgetaucht“.

Geheimwaffe für jedes Wetter: Susanne Schöne präsentiert seit Mai schlechtes und schönes Wetter an der N24-Wetterwand.
Geheimwaffe für jedes Wetter: Susanne Schöne präsentiert seit Mai schlechtes und schönes Wetter an der N24-Wetterwand.

Heute verhaspelt sie sich höchstens mal bei schwierig auszusprechenden Namen für die Hochs und Tiefs.

Zwei große Wünsche will sich Susanne erfüllen: „Ich möchte gern mal durch Australien reisen und eine eigene Sendung haben. Gern würde ich beim MDR Sachsenspiegel in meiner Heimatstadt Dresden landen, habe auch schon meine Fühler ausgestreckt.“

Und sie träumt von einer eigenen Magazinsendung - „am liebsten ein Format zwischen Nachrichten, Entertainment und Glamour - so wie das SAT.1-Frühstücksmagazin oder SAM bei Pro7“.

Diese Woche moderierte die Dresdnerin übrigens aktuell auf dem Stand von Audi auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt/Main.

„Die Outfits, in denen ich dabei auftrete, sind aus meinem eigenen Kleiderschrank. Aber es dürfen sich gern Designer melden, die mich ausstatten würden“, wünscht sie sich.

Dass deren Kleidung dann immer perfekt zum Wetter passt, kann ihnen keine Bessere als Wetterfee Susanne höchstpersönlich garantieren.

Die noch junge Karriere der Dresdnerin

„Dresden ist mein Sonnenschein“, schwärmt die Wetterfee - eine waschechte Dresdnerin. Sie ging aufs Gymnasium Cotta.

„Ich wollte immer mit Sprache arbeiten, habe gerne Referate gehalten und habe keine Scheu, vor vielen Menschen zu reden.“ Sie studierte an der TU Dresden Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Soziologie.

„Nach dem Studium bin ich 2007 nach München gegangen. Dort arbeitete ich drei Jahre als Moderatorin unter anderem für den Bezahlsender ‚premiere‘, wo ich ein Games-Magazin hatte.“

Vor dem N24-Wetterjob war Susanne fünf Jahre die Stimme bei Trainings für Audi-Händler aus aller Welt. Perfektes Englisch ist für die reisebegeisterte Susanne kein Problem.

„Ich war in den letzten 17 Jahren oft im englischsprachigen Ausland - an der US-Westküste, in Shanghai oder Südafrika.“

Fotos: Steffen Füssel, dpa/Marlen Müller

Diese Tatort-Komissare machen nach 20 Jahren Schluss

NEU

Hier fand die Polizei das seit Fasching vermisste Mädchen wieder

NEU

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

11.132

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.437
Anzeige

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

4.360

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

3.303

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.194
Anzeige

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

5.623

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

2.035

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

819

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.991

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.915

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

7.332

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.973
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

926

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

6.333

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

3.233

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.940

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

457

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

4.340

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.616

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

2.216

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.953

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.739

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.275

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.872

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.771

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.956

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

18.353

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.420

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

29.751

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

6.014

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.628

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.273

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

14.625

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

2.001

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

22.630

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.807

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

7.083

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.207

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.582