Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

Top

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

4.799

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

4.065

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

5.129
1.784

Sachsens Wirtschaft fordert Ende der Russland-Sanktionen

Dresden - Die sächsische Wirtschaft fordert von der Dresdener Staatsregierung eine Bundesratsinitiative zur Beendigung der Russland-Sanktionen.
Der Chef der Chemnitzer IHK, Franz Voigt (62/r.) mit seinem Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Wunderlich (61).
Der Chef der Chemnitzer IHK, Franz Voigt (62/r.) mit seinem Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Wunderlich (61).

Dresden - Die sächsische Wirtschaft fordert von der Dresdener Staatsregierung eine Bundesratsinitiative zur Beendigung der Russland-Sanktionen.

Ausfuhrbeschränkungen sollten zurückgenommen und Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte der mittelständischen Wirtschaft in Russland vollumfänglich wiederaufgenommen werden, heißt es in einem am Montag vorgelegten Positionspapier.

Dieses hatten die Präsidenten der drei sächsischen Industrie- und Handelskammern, Franz Voigt (62, Chemnitz), Günter Bruntsch (69, Dresden) und Wolfgang Topf (Leipzig) verfasst. Sie appellierten an die schwarz-rote Landesregierung, eine entsprechende Initiative zu starten.

Schon jetzt seien die Beziehungen schwer belastet. Ohne die Rücknahme der Strafmaßnahmen noch in diesem Jahr sei zu befürchten, dass die langjährigen, engen Verbindungen - insbesondere des ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbaus - nach Russland unwiderruflich verloren gingen, warnten sie.

Der den sächsischen Unternehmen seit Einführung der Sanktionen entstandene Schaden werde auf über 250 Millionen Euro geschätzt.

Die Strafmaßnahmen waren von der EU und den USA wegen der russischen Ukraine-Politik und der Annexion der Halbinsel Krim verhängt worden. Als Antwort hatte die russische Regierung im August 2014 ein Einfuhrverbot für Agrarprodukte und Lebensmittel aus der EU verhängt.

Günter Bruntsch (69), Chef der IHK Dresden.
Günter Bruntsch (69), Chef der IHK Dresden.

Fotos: Holm Helis, Sven Gleisberg

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

1.393

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

4.820

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

4.456

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

7.163

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.675
Anzeige

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

4.399

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

3.509

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.787
Anzeige

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

8.183

Clans schicken Mädchen als Diebe los

2.829

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

19.175

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.547
Anzeige

Uni Leipzig will Trauerbewältigung per Internet ermöglichen

212

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

196

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.397
Anzeige

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

6.041

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

5.654

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

26.935
Anzeige

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

1.383

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

2.340

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

18.996
Anzeige

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

1.364

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

483

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.105
Anzeige

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

2.321

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

3.111

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.847
Anzeige

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

4.383

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

29.047
Update

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

1.105

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

6.382

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

3.891

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

309

Frau hinter Auto hergeschleift: Mann gesteht grauenvolle Tat

2.724

Verdächtiger Fund: Räumung der SPD-Parteizentrale in Berlin

1.601
Update

Sächsischer AfD-Mann wünscht sich "islamistische Anschläge"

5.817

Manipulation: Zwei Spieler vom VfL Osnabrück gestehen!

11.376

Frauenleiche im Vorgarten entdeckt: Schwerkranke Frau tötet Sohn und sich selbst

6.287

Vater tötet vermutlich Frau und Kind: Polizei stürmt Wohnung

4.525

Großwildjäger von erschossener Elefantenkuh erdrückt und gestorben

6.832

Frau wird belästigt und beschwert sich, da schlägt der Mann ihren Kopf gegen den Sitz

7.468

Vizemeister RB Leipzig wird allmählich akzeptiert: Daran liegt's!

5.949

Drogen im Wert von 33.000 Euro deponiert, Axt immer griffbereit: Zwei Männer festgenommen

2.694

Fans klauen Querlatte vom HSV und werden erwischt

3.170

Brandenburgs Polizei begrüßt polnische Bewerber

392

Zeugin wird nach Autounfall brutal verprügelt, würde aber wieder eingreifen

4.969

Hund und Hubschrauber verhindern schlimmen Diebstahl

5.363

(Fast) wie Gott sie schuf: Melanie Müller im knallengen Badeanzug

12.913

Prinz Harry und diese Sängerin vermasseln Schülern die Abschlussprüfung

7.190

Darum solltet Ihr nie wieder eine Banane zum Frühstück essen!

23.839

Schnappen sich die Bayern Plattenhardt von Hertha?

399

Gefährliche Kidnapping-Mafia: Wie kam die Deutsche in Kabul ums Leben?

3.095

Erschreckende Zahl: 1,6 Millionen Kinder von Hartz IV abhängig

1.773

Feuer richtet Millionen-Schaden bei Rolls-Royce an

5.915

Knackt Anke Engelke heute mal die Millionenfrage?

2.229