Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne Top "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß Top "Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top "Ich hatte monatelang Schmerzen!" Avicii hautnah wie nie Top
1.771

Diese Sächsin bloggt aus Abu Dhabi!

Dresden/Abu Dhabi - Die Dresdnerin Antje Döhring (45) wohnt schon seit vielen Jahren im Ausland. Zunächst in Saudi-Arabien, dann in Libyen und Indien; jetzt in Abu Dhabi. Wie der Alltag dort ist und wie sie Sachsen von der Ferne aus wahrnimmt, lest Ihr hier.
Nahost-Publizistin Antje Döhring (45) berichtet MOPO-Reporter Torsten Hilscher (47) in einem Dresdner Café.
Nahost-Publizistin Antje Döhring (45) berichtet MOPO-Reporter Torsten Hilscher (47) in einem Dresdner Café.

Von Torsten Hilscher

Dresden/Abu Dhabi - Die Dresdnerin Antje Döhring (45) wohnt schon seit vielen Jahren im Ausland. Zunächst in Saudi-Arabien, dann in Libyen und Indien; jetzt in Abu Dhabi. Wie der Alltag dort ist und wie sie Sachsen von der Ferne aus wahrnimmt, lest Ihr hier.

Die archaische Wüste und das futuristische Abu Dhabi - Gegensätze, die dem modernen Menschen viel bieten, wenn er in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) seinen Alltag verbringt. Wer hier Arbeit und Familie hat, dem mangelt es an nichts. „Doch zweimal im Jahr Dresden muss schon sein“, sagte Antje Döhring. „Acht Wochen im Sommer, zwei im Winter. Dann tanke ich Heimat.“

In diesem Winter hatte die gebürtige Sächsin allerdings Pech: weit und breit kein Schnee. Vor allem zum Leidwesen der 16 und 10 Jahre alten Töchter. Trotzdem war es wieder ein rundes Weihnachtsfest wie aus einem altdeutschen Bilderbuch. Mit (Schwieger-)Eltern, Gansessen und allem Drum und Dran - samt Christbaum. Zwischen den Wäldern des Vorerzgebirges bei Dippoldiswalde, wo ihr Mann herkommt.

Liebt die Wüste und ihre Vielfalt: Antje Döhring mit ihrem Mann André. Der Ingenieur kommt aus dem Raum Dippoldiswalde.
Liebt die Wüste und ihre Vielfalt: Antje Döhring mit ihrem Mann André. Der Ingenieur kommt aus dem Raum Dippoldiswalde.

Von dort geht es bei jedem Heimaturlaub auch immer wieder nach Dresden. „Denn da gibt’s, was ich im stylischen und glitzernden Abu Dhabi so vermisse: eine Kneipe, ein Szenelokal, ein echtes Theater.“ Ansonsten schwärmt Antje Döhring aber von dem mit reichlich Öl gesegneten Flecken Erde.

„Es ist das Beispiel eines superliberalen Feudalstaates. Man experimentiert mit erneuerbaren Energien; schon jetzt gibt es einen Stadtplan für 2030. Alles ist sehr strukturiert und effizient.“

Döhring hat einen guten Einblick: Ihr Mann arbeitet als Projektleiter für große Bauvorhaben. Die gebürtige Sächsin selbst betreibt im Internet einen „Wüsten“-Blog (sandmarie2014.blogspot.ae), in dem sie - von Abu Dhabi aus - Land und Leute vorstellt und ein Auge auf die neuesten Entwicklungen hat. Der jüngste Report beschreibt den Drehort der aktuellen „Star-Wars-Folge“ vor den Toren des Emirats.

Da hilft der Abschluss als Journalistin an der Uni Leipzig Anfang der Neunziger.

Antje Döhring (45) lebt und arbeitet seit Langem im Nahen Osten. Zweimal im Jahr bucht sie mit ihrer Familie einen langen Urlaub ins heimatliche Sachsen.
Antje Döhring (45) lebt und arbeitet seit Langem im Nahen Osten. Zweimal im Jahr bucht sie mit ihrer Familie einen langen Urlaub ins heimatliche Sachsen.

Erste umfassende Reiseberichte aus der Wüste schrieb sie vor mehr als 15 Jahren als Kolumnistin für die „Morgenpost“ aus Saudi-Arabien, wo ihr Mann damals als Ingenieur tätig war. Später in Indien arbeitete sie im Import-Bereich, in Libyen an der österreichischen Außenhandelsstelle.

In Abu Dhabi absolvierte Antje Döhring nun einen Abschluss als Deutsch-Englisch-Lehrer mit britischem Zertifikat. Parallel entstanden zwei Bücher, eines davon für Jugendliche. In der Freizeit zieht es sie mit Freundinnen zu zünftigen Ladies‘ Nights in der blinkernden City. Durchaus mit Alkohol.

„Zumindest in diesem Emirat ist das kein Problem“, sagt sie und zückt lachend das Foto einer Weinhandlung, die sie im Wüstenstaat gern besucht. „Und mit meinem Mann frische ich gerade bei einem polnisch-syrischen Paar die Kenntnisse im Standard-Tanz auf.“

Wolkenkratzer schießen in Abu Dhabi wie Pilze aus dem Boden. Hier die Jumeirah Towers.
Wolkenkratzer schießen in Abu Dhabi wie Pilze aus dem Boden. Hier die Jumeirah Towers.

Überhaupt sei Abu Dhabi mit einem Ausländeranteil von 85 Prozent, wo Menschen aus fast 200 Staaten und unterschiedlichsten Religionen und Lebensvorstellungen miteinander auskommen, ein Paradebeispiel für friedliche Koexistenz.

Eine Art Modellstaat. Aber auch ein Land mit klaren Grenzen: „Keine Witze über die Religion und die Herrscherfamilie. Null Drogen.“

Das Drei-Stände-System ist in dem Golfstaat gesetzt. „Oben die Scheichs und die Einheimischen, dann wir Fachleute vor allem aus dem Westen, dann die Lohn-Gastarbeiter“, weiß Antje Döhring.

Wobei auch Letztere, im Gegensatz zum berüchtigten Katar, abgesichert seien und Rechte hätten. Für Kaste zwei und drei aber gelte in jedem Fall: Ab nach Hause, wenn die Arbeitserlaubnis erlischt. Ein Wiedersehen ist dann erst wieder als Urlauber möglich.

So sieht sie ihr Dresden

Nach einer Panne beim Wüsten-Trip: Weil sich das Auto eingegraben hat, müssen Ketten fürs Herausziehen geschleppt werden.
Nach einer Panne beim Wüsten-Trip: Weil sich das Auto eingegraben hat, müssen Ketten fürs Herausziehen geschleppt werden.

„Ich hänge an meiner Heimatstadt, bin mit Leib und Seele Dresdnerin“, sagt Antje Döhring - auch nach den vielen Jahren, die sie jetzt schon im Ausland zubringt. Die PEGIDA-Debatte hat natürlich auch sie verfolgt - und irritiert.

„Da ergibt sich ein Bild unzufriedener Kleinbürger, die - sicher nicht zu Unrecht - meinen, zu kurz zu kommen. Es war meines Erachtens ein Fehler der Politik, sie anfangs nicht ernst zu nehmen oder gar als „Nazis“ in eine Ecke zu drängen.“

Dass ausgerechnet der Islam als Sündenbock herhalten muss, versteht sie aber nicht. Döhring: „Der Islam ist für diese Menschen nur ein Ersatzfeindbild. Es ist ja eine allgemeine Missbilligung von ,denen da oben‘, der ,Lügenpresse‘, allem ,Fremden‘ usw. spürbar.“

Sie wünscht sich, diese Menschen würden einmal nach Abu Dhabi kommen, „um zu erleben, wie bereichernd und friedlich das Neben- und Miteinander zahlloser Nationalitäten und Religionen sein kann“.

Fotos: privat (3), imago (4)

Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein Neu Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen Neu Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby Neu Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert Neu
Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte Neu Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.395 Anzeige Straßenhunde fressen lebendig begrabendes Baby an Neu Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert Neu "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.816 Anzeige Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu Neu Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben Neu Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei Neu Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! Neu Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden Neu E-Brummis: Auf dieser Autobahn fahren die Lkws bald elektrisch Neu Todesfahrer von Toronto wegen zehnfachen Mordes angeklagt Neu Mann besucht Frühlingsfest, kurz darauf ist er tot Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.799 Anzeige Umstrittener Schlachthof nach erstem Betriebstag wieder dicht! Neu Schlimmer Notruf in Hamburg: "Mehrere Menschen überfahren!" Neu So krass ätzt Komiker Jochen Busse über den Ex-Kollegen Rudi Carell Neu Auto kracht in Café und verletzt sieben Menschen: War es Absicht? Neu Der Maler Otto Waalkes: Ausstellung im Caricatura-Museum Neu Todesstrafe von Lamia K. im Irak in lebenslange Haft umgewandelt Neu Komiker-Legende meckert über mickrige TV-Gagen 1.003 "Nazi Drecksau!" Alice Weidel klagt gegen Facebook 2.465 Liebes-Gerüchte bei DSDS! Jetzt sprechen Ella Endlich und Mousse T. 2.980 Beichte von Ex-BTN-Star: Deswegen litt Anne Wünsche an Depressionen 696 Pitbull auf Türke gehetzt: Polizei sucht Zeugen 383 Mutter bekommt kurz vor Geburt ihres Kindes niederschmetternde Diagnose 1.948 Frankfurts Bürgermeister: Auch Frauen sollen Kippa tragen 476 "Sie hat die nötige Durchschlagskraft!" CSU-Politiker Dobrindt lobt neue SPD-Chefin Andrea Nahles 114 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 2.530 Podolski lobt Hector für "geile Aktion" 74 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit 2.415 Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei 2.845 Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor 895 Frauen dominieren: Instagram-Umfrage verrät diese User-Geheimnisse 501 6,3 Tonnen Kokain! Zollfahnder stellen immer mehr Drogen sicher 61 Aus diesem traurigen Grund stehen hier bald viele Baubetriebe still 1.750 Staatsoper Hamburg feuert Sopranistin, weil sie schwanger ist 915 Damit macht die 187 Straßenbande richtig fett Kohle 2.122 Wer kennt ihn? Polizei jagt diesen dreisten Computerdieb! 183 Schütteln, schlagen, treten: Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln 97 AfD-Richter Maier will Paragrafen gegen Volksverhetzung ändern 1.273 NSU-Prozess: "Zschäpe war keine Mittäterin" 1.520 Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp 6.180 Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? 3.116 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot 4.478