Sächsische Dampfschifffahrt legt am Dienstag wieder los

Am Dienstag legen die Dampfer wieder ab.
Am Dienstag legen die Dampfer wieder ab.

Dresden - Nach fast zwei Wochen Pause wegen Niedrigwassers der Elbe will die Sächsische Dampfschifffahrt am Dienstag den Betrieb wieder aufnehmen.

Aufgrund des leicht gestiegenen Wasserstands und der Vorhersage werde davon ausgegangen, dass Stadtrundfahrten sowie die Nationalparklinie und eine weitere verkürzte Tour in der Sächsischen Schweiz wieder angeboten werden können, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Es gelte ein Sonderfahrplan. Die historischen Raddampfer lagen seit dem 5. August am Pier fest, nachdem der Pegelstand in Dresden unter 60 Zentimeter gefallen war.

Nach mehreren Regenfällen lag der Wert Montagnachmittag bei 66 Zentimetern, normal sind zwei Meter.

Foto: Ove Landgraf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0