Beyoncé und Adidas: So sehen die neuen "Ivy Park"-Klamotten aus!

Herzogenaurach (Landkreis Erlangen-Höchstadt)/New York (USA) - US-Popsängerin Beyoncé präsentiert nach langer Zeit wieder eine eigene Kollektion ihres Labels "Ivy Park".

Beyoncés Highlight: Ein Sport-BH mit Ausschnitt.
Beyoncés Highlight: Ein Sport-BH mit Ausschnitt.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé

2018 trennte sich Beyoncé (38) mit ihrem Label "Ivy Park" vom britischen Modehändler Topshop. Seit dem warteten die überwiegend weiblichen Fans der beliebten Sportbekleidungs Marke auf eine neue Kollektion.

Und die soll jetzt kommen: Schon damals gab die US-amerikanische Sängerin bekannt, mit dem deutschen Sportartikelhersteller Adidas arbeiten zu wollen.

Jetzt sind alle Teile fertig designed und in Serie produziert. Beyoncé stellte sie am frühen Donnerstagmorgen in einem YouTube-Video vor.

Zu sehen sind in dem 70 Sekunden langen Video die Sängerin zusammen mit Models, die ausschließlich die neuen Kleidungsstücke tragen.

Der "rote Faden" wurde dabei sehr wörtlich genommen. In der ganzen Kollektion geht es um die Farbe Rot, im speziellen Weinrot, oder "Kastanienbraun", wie adidas und "Ivy Park"-Chefin Beyoncé die Farbvariation nennen.

Als Kontrast wird in dieser Kollektion oft mit der Farbe "Solarorange" und Weiß gearbeitet. Die Kleidungsstücke sind nicht nur für den Sport gemacht, sondern in diesen Farbkombinationen auch ein Hingucker im Alltag.

Neben weinrote Socken, T-Shirts, Hosen sowie Jacken soll es diverse andere Klamotten geben. Als Highlight betont Beyoncé ein Kleid, einen Sport-BH mit Ausschnitt und gemütliche Hoodies ganz besonders bei der Präsentation auf ihrer Website.

Adidas und Beyoncé: Nicht nur für Frauen

Auch für Herren soll in dieser Kollektion etwas dabei sein. Im Video sind Jacken, Hosen und andere Teile von Trainings-Outfits zu sehen. Weiterhin wurden vier beliebte Adidas-Schuhmodelle durch die Popsängerin neu interpretiert und gestaltet.

"Mit Beyoncé verfolgen wir das gemeinsame Ziel, Kreativität bei allem, was wir tun, in den Vordergrund zu stellen, um etwas völlig Neues zu schaffen", freut sich Torben Schumacher, General Manager von Adidas Originals & Style über die Zusammenarbeit. Er organisiert solche Kollaborationen und muss Trends deshalb schon frühzeitig erkennen.

Die neue Kollektion soll ab dem 18. Januar auf adidas.de erhältlich sein. Teile werden zwischen 20 und 250 Euro kosten, wie Beyoncé bekannt gab.

Die "adidas x Ivy Park"-Kollektion im Überblick

In der Video-Präsentation taucht Beyoncé mehrfach auf.
In der Video-Präsentation taucht Beyoncé mehrfach auf.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
Auch weiße Kleidungsstück sollen auf den Markt kommen.
Auch weiße Kleidungsstück sollen auf den Markt kommen.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
"Ivy Park"-Grillz und adidas Maske ergänzen die Kollektion.
"Ivy Park"-Grillz und adidas Maske ergänzen die Kollektion.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
Auch für Männer sind Teile in der Kollektion.
Auch für Männer sind Teile in der Kollektion.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
"Solarorange" nennen Beyoncé und adidas die auffällige Farbe.
"Solarorange" nennen Beyoncé und adidas die auffällige Farbe.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
Adidas ist Experte für Sportbekleidung.
Adidas ist Experte für Sportbekleidung.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé
Eine weiße Jacke mit "kastanienbraunen", adidas-typischen Streifen.
Eine weiße Jacke mit "kastanienbraunen", adidas-typischen Streifen.  © Screenshot/YouTube/Beyoncé

Die "adidas x Ivy Park"-Kollektion auf YouTube

Die "adidas x Ivy Park"-Kollektion auf Instagram

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0