Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr Top Update Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium Top Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.254 Anzeige
1.801

Anwohner in Angst: Weiteres Paar mit Nowitschok vergiftet

Neue Nowitschok-Vergiftung in Südengland

Vier Monate nach dem ersten Anschlag gibt es im Süden Englands nun einen weiteren Vorfall. Die Anwohner sind verunsichert.

Salisbury - Vier Monate nach dem Anschlag auf die Skripals in Südengland sind dort wieder ein Mann und eine Frau durch den Kampfstoff Nowitschok vergiftet worden. Das teilte Scotland Yard am späten Mittwochabend mit.

Ein Polizist steht vor dem John Baker House, wo Ermittlungen stattfinden, nachdem ein Pärchen in einem Nachbarort, Amesbury, dem Kampfstoff Nowitschok ausgesetzt wurden.
Ein Polizist steht vor dem John Baker House, wo Ermittlungen stattfinden, nachdem ein Pärchen in einem Nachbarort, Amesbury, dem Kampfstoff Nowitschok ausgesetzt wurden.

Das britische Paar liegt lebensbedrohlich erkrankt in derselben Klinik der Stadt Salisbury wie damals der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal (67) und seine Tochter Julia (33).

Bei den Opfern handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 45-Jährigen und eine 44-Jährige aus der Region. Zunächst sei die Frau am Samstag kollabiert, später mussten die Ärzte auch den Mann ins Krankenhaus bringen. Der Sicherheitsrat der Regierung, das sogenannte Cobra-Komitee, tritt am Donnerstag zu einer Krisensitzung zusammen.

Es sei unklar, ob das Paar absichtlich als Ziel ausgewählt wurde, erklärte Neil Basu von Scotland Yard am Abend vor Journalisten. Wissenschaftler müssten auch klären, ob das Gift mit der Substanz identisch sei, die bei den Skripals verwendet worden war. Unter dem Begriff Nowitschok läuft eine ganze Gruppe eines bestimmten Nervengifts.

Britische Medien hatten bereits spekuliert, dass das Paar möglicherweise unabsichtlich mit dem Gift in Berührung gekommen sein könnte, das beim Anschlag auf die Skripals verwendet worden war.

Im März waren Teile der Innenstadt von Salisbury abgeriegelt worden, nachdem die Skripals mit dem Kampfstoff vergiftet worden waren. Sie saßen bewusstlos auf einer Parkbank. Großbritannien bezichtigte Russland, als Drahtzieher hinter der Tat zu stehen. Nowitschok war in der früheren Sowjetunion hergestellt worden.

Neil Basu (r), Leiter der britischen Terrorismusbekämpfung, und Sally Davies, Gesundheitsbeauftragte, geben eine Pressekonferenz vor dem New Scotland Yard.
Neil Basu (r), Leiter der britischen Terrorismusbekämpfung, und Sally Davies, Gesundheitsbeauftragte, geben eine Pressekonferenz vor dem New Scotland Yard.

Das Attentat auf die Skripals löste eine schwere internationale Krise aus. Zahlreiche westliche Staaten, auch Deutschland, wiesen Dutzende russische Diplomaten aus. Moskau reagierte mit ähnlichen Maßnahmen. Die Skripals leben inzwischen an einem unbekannten Ort.

Nach dem jüngsten Vorfall wurden einige Bereiche in Salisbury und in dem Wohnort des Paares, dem rund 13 Kilometer weiter nördlich gelegenen Amesbury, vorsichtshalber abgesperrt. Bewohner des Ortes reagierten verunsichert und forderten mehr Informationen von den Behörden. Die Gesundheitsbehörde ging zunächst nicht von einer "bedeutenden Gesundheitsgefährdung" für die Öffentlichkeit aus.

Das Paar soll unter anderem eine Veranstaltung in einer Kirche besucht haben, bevor es am Samstag erkrankte. Die Beamten waren zunächst davon ausgegangen, dass die beiden möglicherweise verunreinigtes Heroin oder Crack-Kokain eingenommen haben könnten und sich daher im kritischen Zustand befinden.

Das Forschungslabor für Chemiewaffen im nahe gelegenen Porton Down wurde mit den Untersuchungen befasst. Dort war auch das Nervengift Nowitschok im Fall Skripal identifiziert worden. Unabhängige Untersuchungen der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) bestätigten damals das Ergebnis.

Fotos: Rod Minchin/PA Wire/dpa, John Stillwell/PA Wire/dpa

Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.537 Anzeige Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 594 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 311 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.836 Anzeige Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! 3.147 Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm 424 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.393 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet 2.487 Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? 1.229 Update Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los 35.853
Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 7.554 Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 1.274
Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 1.500 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 3.401 Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 5.444 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 2.105 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 2.543 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 1.849 Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 2.411 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 221 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.600 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 3.027 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 1.331 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 700 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 7.938 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 1.163 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 5.798 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 10.856 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 3.125 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 6.154 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 68 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 6.025 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.540 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 2.727 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 1.530 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 3.899 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 2.510 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 1.022 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 784 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 1.063 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.502 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 5.912 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.622 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 3.274 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 15.567 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 2.328 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.764 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.796