Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht Top Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! 1.137 Anzeige Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt Neu
4.642

Deutscher neun Tage in Berghütte eingeschlossen

Ein 44-Jähriger war neun Tage lang in einer Berghütte gefangen, weil er auf die falsche Wetter-App vertraute.
Der Mann hatte sich in eine Biwakhütte zurückgezogen und dort neun Tage lang ausgeharrt. (Symbolbild)
Der Mann hatte sich in eine Biwakhütte zurückgezogen und dort neun Tage lang ausgeharrt. (Symbolbild)

Lofer - Was müssen das für unendlich lange Tage gewesen sein, die ein 44-jähriger Deutscher in einer einsamen Hütte verbracht hat.

Wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet, stieg der Mann am 15. Januar von Maria Kirchental in St. Martin bei Lofer mit den Schneeschuhen zur "Prax Biwakhütte" in den Loferer Steinbergen hinauf.

Am nächsten Tag wollte er eigentlich wieder absteigen, doch ein Schneesturm verhinderte das. Er harrte bis zum 23. Januar aus, bis er sich schließlich entschloss, einen Notruf abzusetzen, da er den Abstieg nicht mehr wagte.

Wegen der Lawinengefahr war ein Aufstieg nicht möglich, sodass er mit einem Polizeihubschrauber gerettet werden musste.

Laut eigenen Angaben musste der Mann an sechs der neun Tage komplett ohne Essen auskommen.

Schuld an der Misere wäre zudem seine Handy-App gewesen, die ihm das "total falsche Wetter" angezeigt hatte.

Update 13.28 Uhr:

Nach neuesten Informationen soll es sich bei dem 44-jährigen Schneeschuhwanderer um einen Berliner handeln. Sechs Tage lang lebte er nach einem Bericht des ORF von geschmolzenem Schnee, aus dem er Tee kochte, und von mitgebrachtem Proviant. Dann ging ihm das Essen aus.

Da er einen Abstieg immer noch nicht wagte, habe er schließlich nach drei Tagen ohne Nahrung am Dienstag auf seinem Handy den Notruf gewählt. Ein Hubschrauber der Polizei kam und rettete ihn. Laut den österreichischen Behörden befand sich der 44-Jährige eindeutig in einer hochalpinen Notlage, wie es beim ORF hieß. Deshalb muss er den Rettungseinsatz nicht bezahlen.

Der Mann wurde unverletzt ins Tal geflogen. Dort bedankte er sich herzlich, verabschiedete sich und ging in ein Gasthaus, um wieder zu Kräften zu kommen, wie es weiter hieß. Am Mittwoch wollte er seine Wanderung durch die Alpen fortsetzen - diesmal aber im Tal.

Fotos: Screenshot facebook/ Winterräume-Notunterkünfte-Bi

Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau Neu Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.167 Anzeige 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet Neu Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft Neu Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video Neu Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm Neu
"Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi Neu Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger Neu Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll Neu Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht Neu Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" Neu Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen Neu Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben Neu Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 485 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 45 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.038 Anzeige Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 18.954 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 595 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 8.133 Anzeige So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 11.554 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 46 Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter 1.297 Studie zeigt: So gesund ist Barfußlaufen für unsere Kinder 301 Klöster öffnen ihre Pforten: So vielfältig ist das Ordensleben 296 Schrecklich: Auto erfasst Buggy mit Zweijähriger! 2.218 18-Jähriger versenkt sein Auto im Fluss 971 Hübsche Mutter wird immer wieder für Freundin ihres Sohnes gehalten 2.902 Horror! Frau sitzt auf dem Friedhof und liest ein Buch, dann passiert etwas Schreckliches 3.530 Weil die Mutter seinen geliebten Husky ins Tierheim brachte! Junge (15) bedroht Mitarbeiter mit Messer 8.483 Ehe-Drama aus Eifersucht? Rocker sticht vor den Augen der Kinder seine Frau ab 2.663 29 verletzte Jugendliche bei Abifeier im Stadtpark 6.789 Ganz neue Rittersport! Jetzt gibt's Schokolade mit Gras 2.397 Krass! Vegan-Papst Attila Hildmann macht Restaurant dicht 4.902 Zu schnell! Hier fliegt eine Ente in die Radarfalle der Polizei 919 Unfassbare Trauer! Aviciis Tod macht Musikwelt sprachlos 2.870 Weil sie zu viel sch...! Hier sind diese Tiere ein ganz großes Problem 542 Nach BAMF-Skandal: Jetzt werden immer mehr Missstände aufgedeckt 1.188 Er fuhr ohne Führerschein! Mann kracht in Gegenverkehr und tötet zwei Frauen 3.518 Reh wird über Cabrio geschleudert und verletzt Fahrer hinterm Steuer 446 Zwei Deutsche bei Busunglück im Urlaub getötet 3.154 Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit 4.724 Drama auf dem Rückweg von Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt 4.832 Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus 8.046 Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen 6.240 Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt 2.608 Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden 1.808 Grausames Blutbad in Chemnitz: Mann sticht Bekannte nieder 20.657 Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt 2.057 So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung 803 2 Milliarden Euro Schaden wegen Sperrung der Rheintalbahn 84