Salzsäure-Tank undicht! Gefahrguteinsatz in Göppingen

Göppingen - Zu einem Gefahrguteinsatz kam es am Donnerstagmorgen im baden-württembergischen Göppingen.

Rettungskräfte vor der Firma in Göppingen.
Rettungskräfte vor der Firma in Göppingen.  © SDMG / Woelfl

Aus einem Tank trete Salzsäure aus, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit.

Der Tank steht auf einem Firmengelände in der Großeislinger Straße in Göppingen (in der Nähe von Ulm).

Verletzt wurde beim Austreten der Salzsäure niemand. Auch für die Umwelt besteht demnach aktuell keine Gefahr.

Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten mit Spezialausrüstung an der Abdichtung des Tanks.

Es kommt zu kleinen Verkehrsbehinderungen und eine Umleitung wurde eingerichtet.

Update 11.30 Uhr: Die Polizei gibt weitere Details bekannt: Aus dem Tank sind bereits beim Eintreffen der Feuerwehr mehrere hundert Liter 35-prozentige Salzsäure aus einem Leck ausgelaufen.

Eine Rückhalteeinrichtung auf dem Firmengelände fing die Salzsäure auf. Der Tank wurde leergepumpt. Die Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Einsatzkräfte in Spezialanzügen im Einsatz.
Einsatzkräfte in Spezialanzügen im Einsatz.  © SDMG / Woelfl

Titelfoto: SDMG / Woelfl

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0