Unfall beim Grillen! Teenager in Spezialklink eingeliefert

Ein 15-Jähriger musste mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik. (Symbolbild)
Ein 15-Jähriger musste mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik. (Symbolbild)  © DPA

Salzwedel - Beim Anzünden eines Grills mit Spiritus hat ein Jugendlicher in Sachsen-Anhalt schwere Verbrennungen erlitten.

Die Jugendgruppe grillte am Samstagabend in Salzwedel, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als ein 15-Jähriger Spiritus auf den bereits heißen Grill gab, entstand eine Wolke, die sich schlagartig entzündete.

Durch die Stickflamme zog sich ein anderer 15-Jähriger schwere Verbrennungen zu. Er kam zunächst in ein Krankenhaus in Salzwedel.

Später brachte ein Rettungshubschrauber den Verletzten in eine Spezialklinik nach Halle.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0