Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.361

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

2.816

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

320
488

Bei diesen Sammlern ist das ganze Jahr lang Ostern

Schkeuditz/Leipzig - Die Sachsen sind Jäger und Sammler. Von Matchbox-Autos über Zollstöcke sammeln sie einfach alles. Darunter findet sich auch manch Kuriosum. Bei Wolfgang Sachse (77) und Edgar Hofmann (67) etwa scheint das ganze Jahr über Ostern zu sein. Denn während der eine Hähne hortet, ist der andere stets auf der Suche nach Eierbechern.

Von Thomas Gillmeister

Schkeuditz/leipzig - Die Sachsen sind Jäger und Sammler. Von Matchbox-Autos über Zollstöcke sammeln sie einfach alles. Darunter findet sich auch manch Kuriosum. Bei Wolfgang Sachse (77) und Edgar Hofmann (67) etwa scheint das ganze Jahr über Ostern zu sein. Denn während der eine Hähne hortet, ist der andere stets auf der Suche nach Eierbechern.

Völlig auf den Gockel gekommen

Wolfgang Sachse liebt Gockel in allen Größen. Der 77-Jährige Leipziger sammelt Hähne aus aller Welt.
Wolfgang Sachse liebt Gockel in allen Größen. Der 77-Jährige Leipziger sammelt Hähne aus aller Welt.

Leipzig - In der Regel wird der ausgeschlafene Sammler mit dem ersten Hahnenschrei wach. Glücklicherweise stehen die Gesellen in Wolfgang Sachses Wohnung aber stumm herum. Denn der Leipziger hat sich auf Hähne aus aller Welt spezialisiert. Inzwischen besitzt er rund 500.

Wenn er könnte, würde Wolfgang Sachse echte Hühner und Hähne halten. Aber der Platz gibt das nicht her. Weil er trotzdem nicht auf den Anblick der stolzen Tiere verzichten möchte, holt er sie sich eben ins Haus.

Sein Sammel-Objekt Nummer Eins stammt aus Russland und ist eine Keramikpfeife, „mit der man traditionell den Winter vertreibt“, erzählt Wolfgang Sachse. Gern brachte sich der ehemalige Ingenieur von seinen früheren Dienstreisen in die Sowjetunion Hähne als Andenken mit.

Der Leipziger will sein Hobby teilen: Er plant eine Gockel-Ausstellung.
Der Leipziger will sein Hobby teilen: Er plant eine Gockel-Ausstellung.

„Die wurden damals noch mit sehr viel Liebe zum Detail handgefertigt.“

Deshalb achtet er beim Sammeln auch darauf, möglichst originelle Unikate zu ergattern. So gehören seit Jahren vor allem Trödelmärkte zu seinen bevorzugten Jagdgebieten.

Dort fand er auch eine Tiffanylampe als Hahn. Überhaupt ist das majestätische Tier multifunktionell. „Ich habe es als Gießkanne, Sparbüchse, Salzstreuer und natürlich als Eierbecher“, zählt er auf. „Eine Parfümflasche suche ich dagegen noch.“

Und auch im Urlaub kann Wolfgang Sachse nicht von den Tieren lassen. In jedem fremden Land hat er nur Augen für Hähne. Er besitzt das Federvieh aus Holz, Glas, Porzellan, Papier, Blech, Bienenwachs sowie aus Edelsteinen.

Auf den Geschmack gekommen ist der Sammler bei Hähnen als Nudeln und Spekulatiuskeksen. Penibel genau führt der rüstige Rentner Buch über seine Errungenschaften und nummeriert sie.

Seine Eier gibt es nur in Silber

Lupenreines Hobby: Edgar Hofmann sammelt Eierbecher aus Silber.
Lupenreines Hobby: Edgar Hofmann sammelt Eierbecher aus Silber.

Schkeuditz - Früher galten Eierbecher als Luxusgut. Nur die Reichen konnten sie sich leisten, hoben dabei das Ei am liebsten auf einen kleinen verzierten Thron. Daran möchte Edgar Hofmann aus Schkeuditz erinnern. Er spürt seltene Silber-Eierbecher auf.

Seine Reviere sind Trödelmärkte. Dort hat er – ausgerüstet mit einer Lupe – ganz spezielle Becher im Blick. Den Sammler interessieren weder welche aus Porzellan, Ton oder Kunststoff.

Edgar Hofmann bevorzugt edle Stücke aus Silber oder silberverziert. „Meist sind sie mehr als hundert Jahre alt und kunstvoll graviert“, erklärt der Sammler und zeigt eines seiner schönsten Exemplare: ein Silberschmuckstück mit einer stilisierten Grille, die musiziert.

Häufig befinden sich auch Vornamen, Initialen oder Daten auf den Bechern.

Der Sammler bevorzugt nur edle Stücke.
Der Sammler bevorzugt nur edle Stücke.

„Sie wurden früher in erlauchten Kreisen gern als Taufgeschenk mit auf den Weg gegeben“, weiß Edgar Hofmann.

Seine Sammel-Leidenschaft ist dabei nicht ganz billig. Rund 50 bis 70 Euro muss er für einen Silberling in der Regel auf den Tisch legen.

Eine Ausnahme, ja eine Ausnahmeerscheinung ist ein Schildpatt-Eierbecher mit Silberintarsien aus dem 18. Jahrhundert. „Den entdeckte meine Frau auf dem Leipziger Trödelmarkt.“ Noch heute ist er froh darüber. Denn bei einem Preis von dreihundert Euro brauchte er ihren Segen.

Inzwischen besitzen Hofmanns über 100 Silber-Eierbecher, die sie fein säuberlich in Vitrinen aufbewahren. Einmal im Jahr werden sie auf Hochglanz poliert.

Kurios: Bei dem Ehepaar selbst kommen keine Eierbecher auf den Tisch. „Wir machen uns nichts aus Frühstückseiern“, erzählt Angelika Hofmann.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

9.566

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.172

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.015

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.251

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.065

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.440

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.010

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.012

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.149

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.555

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.020

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.013

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.305

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.186

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.191

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

284

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

624

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.077

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.676

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.649

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.506

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.836

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

360

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.890

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.467

Gisela May ist gestorben

3.493

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.483

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.084

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.642

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.918

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.399

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.079

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.441

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.847

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.135

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.623

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.286

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.020

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.480

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.690

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.011

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.718

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.040