WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 2.114 So geil war das "Hurricane"-Festival 1.052 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.093 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 2.510
5.792

Hand in Hand! Samstag geht Dresden wieder auf die Straße

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Von Dominik Brüggemann und Tom Schmidtgen

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.

Am Montag rief Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) zur Teilnahme an der Menschenkette der AG 13. Februar auf: „Ich hoffe, dass sich viele Dresdner gemeinschaftlich und aktiv in die Menschenkette einreihen werden.“

Durch eine kleine Routenänderung zeigt die Kette in diesem Jahr besonders deutlich, dass sie nicht nur erinnert, sondern auch ein politisches Zeichen für Menschlichkeit, Toleranz, Frieden und Freiheit ist: Sie verläuft erstmals mitten über den Theaterplatz, dem regelmäßigen Versammlungsplatz des asyl- und islamfeindlichen PEGIDA-Bündnisses.

Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.
Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.

Rund 10.000 Menschen hielten sich in den letzten Jahren regelmäßig um 18 Uhr an den Händen, schlossen für fünf Minuten eine Kette. Im vergangenen Jahr nahm auch Bundespräsident Joachim Gauck (76) an der Gedenkfeier zum 13. Februar teil und schloss sich ebenfalls der Kette an.

Das Bündnis „Nazifrei - Dresden stellt sich quer“ organisiert am Sonnabend den „Mahngang Täterspuren“. Dabei erinnern die Veranstalter an die Gräueltaten des Nazi-Regimes in Dresden. Sie zeigen Orte, Machenschaften und Auswirkungen von Dresdnern auf.

Beginn des Mahngangs ist um 14 Uhr vor der HTW Dresden (Friedrich-List-Platz). Angezeigte Demonstrationen von Neonazis, die das Gedenken für sich missbrauchen wollen, liegen laut Stadtverwaltung noch nicht vor.

Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.
Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.

Haltung zeigen!

Kommentar von Dominik Brüggemann

Man muss den Finger nicht immer in die Wunde legen und drücken, bis es schmerzt. Manche Zeichen erklären sich von selbst, auch wenn sie leise sind.

Die Menschenkette am 13. Februar, gebildet von Tausenden Dresdnern, ist so ein stilles Zeichen. In Würde wird an die Millionen Opfer des Zweiten Weltkrieges in Dresden und anderswo gedacht.

Und gleichzeitig steht die Menschenkette für so viel mehr als nur das Erinnern: Sie ist das klare Bekenntnis für eine demokratische Gesellschaft, für Offenheit und ein Miteinander in Frieden.

Auch deshalb kommen jährlich Tausende Dresdner an diesem Tag zusammen und fassen sich einander unbekannt gemeinsam an die Hände. Sie erinnern und zeigen: So eine menschenverachtende Ideologie, wie die der Nationalsozialisten, soll nicht wieder zugelassen werden.

Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.
Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.

Weil sie in ihrer Konsequenz tötete. Unter den Toten befanden sich Juden, Soldaten, Flüchtlinge, Väter, Mütter, Schuldige und Unschuldige, Dresdner.

In Zeiten, in denen wieder gegen Flüchtlinge, Politiker, „Gutmenschen“ und Journalisten gehetzt wird, ist es beruhigend, dass sich viele Dresdner auch in diesem Jahr wieder an die Hand nehmen und auf gemeinsame Werte berufen werden. Sie legen damit den Finger nicht in die Wunde, aber sie zeigen Haltung.

Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 5.878 Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis 846 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.054 Anzeige Nach Oberleitungs-Riss: Zugverkehr in Würzburg rollt wieder an 8.109 Update EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen 1.625
Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht 8.974 Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung 13.922 Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen 632 Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet 3.536 Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund 10.291 Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt 684 Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten 198 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 24.180 Anzeige Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen 4.464 GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! 2.464 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.896 Anzeige Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd 1.713 Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots 3.002 Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan 2.250 Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza 8.300 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus 1.764 Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand 1.005 Operation! So steht es um Sebastian Rudy 31.727 Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! 1.224 Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? 14.376 Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister 1.476 Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher 3.981 Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft 1.985 Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? 4.160 Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot 2.999 Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder 33.136 Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour 2.560 Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner 5.805 Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt 6.169 Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen 10.138 Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 2.378 Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt 2.727 Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen 1.578 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle 2.821 Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 4.146 30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu 12.679 Fahranfänger erfasst 40-Jährige: Frau stirbt noch an der Unfallstelle 574 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 17.932 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 10.168 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 2.906 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 6.010 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 7.626 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 6.777 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 859 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 2.023 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 1.115