Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

TOP

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.749

Hand in Hand! Samstag geht Dresden wieder auf die Straße

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Von Dominik Brüggemann und Tom Schmidtgen

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.

Am Montag rief Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) zur Teilnahme an der Menschenkette der AG 13. Februar auf: „Ich hoffe, dass sich viele Dresdner gemeinschaftlich und aktiv in die Menschenkette einreihen werden.“

Durch eine kleine Routenänderung zeigt die Kette in diesem Jahr besonders deutlich, dass sie nicht nur erinnert, sondern auch ein politisches Zeichen für Menschlichkeit, Toleranz, Frieden und Freiheit ist: Sie verläuft erstmals mitten über den Theaterplatz, dem regelmäßigen Versammlungsplatz des asyl- und islamfeindlichen PEGIDA-Bündnisses.

Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.
Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.

Rund 10.000 Menschen hielten sich in den letzten Jahren regelmäßig um 18 Uhr an den Händen, schlossen für fünf Minuten eine Kette. Im vergangenen Jahr nahm auch Bundespräsident Joachim Gauck (76) an der Gedenkfeier zum 13. Februar teil und schloss sich ebenfalls der Kette an.

Das Bündnis „Nazifrei - Dresden stellt sich quer“ organisiert am Sonnabend den „Mahngang Täterspuren“. Dabei erinnern die Veranstalter an die Gräueltaten des Nazi-Regimes in Dresden. Sie zeigen Orte, Machenschaften und Auswirkungen von Dresdnern auf.

Beginn des Mahngangs ist um 14 Uhr vor der HTW Dresden (Friedrich-List-Platz). Angezeigte Demonstrationen von Neonazis, die das Gedenken für sich missbrauchen wollen, liegen laut Stadtverwaltung noch nicht vor.

Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.
Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.

Haltung zeigen!

Kommentar von Dominik Brüggemann

Man muss den Finger nicht immer in die Wunde legen und drücken, bis es schmerzt. Manche Zeichen erklären sich von selbst, auch wenn sie leise sind.

Die Menschenkette am 13. Februar, gebildet von Tausenden Dresdnern, ist so ein stilles Zeichen. In Würde wird an die Millionen Opfer des Zweiten Weltkrieges in Dresden und anderswo gedacht.

Und gleichzeitig steht die Menschenkette für so viel mehr als nur das Erinnern: Sie ist das klare Bekenntnis für eine demokratische Gesellschaft, für Offenheit und ein Miteinander in Frieden.

Auch deshalb kommen jährlich Tausende Dresdner an diesem Tag zusammen und fassen sich einander unbekannt gemeinsam an die Hände. Sie erinnern und zeigen: So eine menschenverachtende Ideologie, wie die der Nationalsozialisten, soll nicht wieder zugelassen werden.

Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.
Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.

Weil sie in ihrer Konsequenz tötete. Unter den Toten befanden sich Juden, Soldaten, Flüchtlinge, Väter, Mütter, Schuldige und Unschuldige, Dresdner.

In Zeiten, in denen wieder gegen Flüchtlinge, Politiker, „Gutmenschen“ und Journalisten gehetzt wird, ist es beruhigend, dass sich viele Dresdner auch in diesem Jahr wieder an die Hand nehmen und auf gemeinsame Werte berufen werden. Sie legen damit den Finger nicht in die Wunde, aber sie zeigen Haltung.

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.431

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.044

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.356

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.747

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.356

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.018

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.735

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.339

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.639

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.894

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.187

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.471

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.953

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.131

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.530

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.279
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.879

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.006

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.671

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.913

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.644

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.860

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.956

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.001

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.845

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.912

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.377

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.204

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.211

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.108

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.048

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.376

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.790

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.013

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.148

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.122