Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.158
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
728
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.514
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
2.010
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.959
Anzeige
5.791

Hand in Hand! Samstag geht Dresden wieder auf die Straße

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.
Die Menschenkette in Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Von Dominik Brüggemann und Tom Schmidtgen

Dresden - Sonnabend ist schon wieder Großdemo-Tag! An diesem 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung der Stadt 1945 und aller Opfer im Zweiten Weltkrieg. Das sichtbarste Zeichen wird die Menschenkette rund um die Altstadt sein - eine Tradition, die die Dresdner seit Jahren pflegen.

Am Montag rief Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) zur Teilnahme an der Menschenkette der AG 13. Februar auf: „Ich hoffe, dass sich viele Dresdner gemeinschaftlich und aktiv in die Menschenkette einreihen werden.“

Durch eine kleine Routenänderung zeigt die Kette in diesem Jahr besonders deutlich, dass sie nicht nur erinnert, sondern auch ein politisches Zeichen für Menschlichkeit, Toleranz, Frieden und Freiheit ist: Sie verläuft erstmals mitten über den Theaterplatz, dem regelmäßigen Versammlungsplatz des asyl- und islamfeindlichen PEGIDA-Bündnisses.

Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.
Festes Ritual: stilles Gedenken an der Frauenkirche.

Rund 10.000 Menschen hielten sich in den letzten Jahren regelmäßig um 18 Uhr an den Händen, schlossen für fünf Minuten eine Kette. Im vergangenen Jahr nahm auch Bundespräsident Joachim Gauck (76) an der Gedenkfeier zum 13. Februar teil und schloss sich ebenfalls der Kette an.

Das Bündnis „Nazifrei - Dresden stellt sich quer“ organisiert am Sonnabend den „Mahngang Täterspuren“. Dabei erinnern die Veranstalter an die Gräueltaten des Nazi-Regimes in Dresden. Sie zeigen Orte, Machenschaften und Auswirkungen von Dresdnern auf.

Beginn des Mahngangs ist um 14 Uhr vor der HTW Dresden (Friedrich-List-Platz). Angezeigte Demonstrationen von Neonazis, die das Gedenken für sich missbrauchen wollen, liegen laut Stadtverwaltung noch nicht vor.

Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.
Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) und der DVB-Vorstand Lars Seiffert (r.) brachten Menschenketten-Aufkleber an den Trams an.

Haltung zeigen!

Kommentar von Dominik Brüggemann

Man muss den Finger nicht immer in die Wunde legen und drücken, bis es schmerzt. Manche Zeichen erklären sich von selbst, auch wenn sie leise sind.

Die Menschenkette am 13. Februar, gebildet von Tausenden Dresdnern, ist so ein stilles Zeichen. In Würde wird an die Millionen Opfer des Zweiten Weltkrieges in Dresden und anderswo gedacht.

Und gleichzeitig steht die Menschenkette für so viel mehr als nur das Erinnern: Sie ist das klare Bekenntnis für eine demokratische Gesellschaft, für Offenheit und ein Miteinander in Frieden.

Auch deshalb kommen jährlich Tausende Dresdner an diesem Tag zusammen und fassen sich einander unbekannt gemeinsam an die Hände. Sie erinnern und zeigen: So eine menschenverachtende Ideologie, wie die der Nationalsozialisten, soll nicht wieder zugelassen werden.

Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.
Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Menschenkette am 13. Februar.

Weil sie in ihrer Konsequenz tötete. Unter den Toten befanden sich Juden, Soldaten, Flüchtlinge, Väter, Mütter, Schuldige und Unschuldige, Dresdner.

In Zeiten, in denen wieder gegen Flüchtlinge, Politiker, „Gutmenschen“ und Journalisten gehetzt wird, ist es beruhigend, dass sich viele Dresdner auch in diesem Jahr wieder an die Hand nehmen und auf gemeinsame Werte berufen werden. Sie legen damit den Finger nicht in die Wunde, aber sie zeigen Haltung.

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
366
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
171
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.730
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
387
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.855
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
107
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
228
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
878
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
216
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.450
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
246
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.226
Anzeige
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.777
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.233
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.354
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.183
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
984
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.205
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
312
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
170
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
133
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.564
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.164
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
5.281
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
303
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.131
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
106
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
910
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.166
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
253
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.074
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.831
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
92
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
348
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.273
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
926
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.883
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.422
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.820
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.386
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.172
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.832
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.258
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
134
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.204
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.073
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.701
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
640
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.849