Temperatursturz! Tief "Sander" beendet April-Sommer, doch vorher schwitzen wir bei 27 Grad Top Anschlagserie in Sri Lanka! Todesopfer hatte deutschen Pass Top Update Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 1.885 Anzeige Not-OP bei Frédéric Prinz von Anhalt! Top Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.401 Anzeige
226

Krebsrisiko durch Glyphosat? Bayer-Tochter Monsanto verliert!

Bayer-Tochter Monsanto verliert Teilprozess in San Francisco

Monsanto hat in San Francisco eine Schlappe im Prozess wegen seines Unkrautvernichtern Roundup kassiert. Das Unternehmen gehört zu Bayer aus Leverkusen.

San Franciso/Leverkusen - Schwerer Rückschlag für Monsanto: Der zum deutschen Bayer-Konzern gehörende US-Saatgutriese hat einen wichtigen Teilprozess um angebliche Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup verloren.

Monsanto gehört zu Bayer aus Leverkusen.
Monsanto gehört zu Bayer aus Leverkusen.

Die Jury des zuständigen Bundesbezirksgerichts in San Francisco befand am Dienstag (Ortszeit), dass das Produkt mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat ein wesentlicher Faktor für die Lymphdrüsenkrebserkrankung des Klägers Edwin Hardeman gewesen ist.

Die sechs Geschworenen trafen die Entscheidung einstimmig.

Damit geht der Prozess nun mit der selben Jury in eine zweite Phase, in der die Haftungsfragen geklärt werden sollen.

Dabei geht es auch darum, ob Monsanto über Risiken hinwegtäuschte und wie hoch der mögliche Schadenersatz ausfallen könnte.

Sollte Monsanto für haftbar befunden werden, könnte dies Bayer viel Geld kosten.

Wäre die Jury zu dem Schluss gekommen, dass Roundup nicht für Hardemans Erkrankung mitverantwortlich ist, so hätte es keine zweite Prozessrunde gegeben, was für Monsanto ein Befreiuungsschlag gewesen wäre.

Bayer zeigte sich in einer Stellungnahme enttäuscht von der Entscheidung der Jury. Dennoch sei das Unternehmen weiterhin fest davon überzeugt, dass die wissenschaftlichen Erkenntnisse bestätigen, dass glyphosatbasierte Herbizide keinen Krebs verursachen.

Bayer sei zuversichtlich, im zweiten Teil des Prozesses beweisen zu können, dass Monsantos Verhalten angemessen war und das Unternehmen nicht für Hardemans Krebserkrankung haftbar gemacht werden sollte.

Bayer-Aktie in Deutschland eingebrochen

Weil Monsanto vor Gericht verlor, sackte der Bayer-Aktienwert am Mittwoch ab.
Weil Monsanto vor Gericht verlor, sackte der Bayer-Aktienwert am Mittwoch ab.

Für Bayer ist der Fall Hardeman hochbrisant, da es sich um einen richtungsweisenden "Bellwether Case" handelt. Damit ist im US-Recht eine Art Musterfall in einem Massenverfahren gemeint.

Die Klagewelle gegen Bayer war so richtig ins Rollen gekommen, nachdem eine Geschworenenjury dem Krebspatienten Dewayne Johnson in einem anderen Verfahren im August insgesamt 289 Millionen Dollar an Schmerzensgeld und Entschädigung zugesprochen hatte.

Die Richterin senkte zwar die Strafe gegen den im vergangenen Jahr von Bayer übernommenen US-Saatgutkonzern Monsanto später auf gut 78 Millionen Dollar (69 Mio Euro), im Grundsatz änderte sie am Urteil aber nichts.

Der Bayer-Aktienkurs war nach dem Urteil im August massiv eingebrochen. Anleger und Analysten warfen die Frage auf, ob die Leverkusener die Risiken des rund 63 Milliarden Dollar (55 Mrd Euro) teuren Monsanto-Kaufs unterschätzt hätten.

Auch am Dienstag sank der Aktienkurs enorm. Die Bayer-Aktie brach zunächst um rund 10 Prozent ein.

Das aktuelle Verfahren ist erst der Anfang: Bis Ende Januar wurden Monsanto in den USA glyphosatbezogene Klagen von etwa 11.200 Klägern zugestellt. Am 28. März soll bereits ein weiterer Prozess bei einem Landgericht im kalifornischen Oakland starten, weitere sollen rasch folgen.

Bayer weist Krebsrisiko von Monsanto von sich

Das Spritzmittel Roundup gilt als krebsverdächtig, Bayer weist den Vorwurf zurück.
Das Spritzmittel Roundup gilt als krebsverdächtig, Bayer weist den Vorwurf zurück.

Bayer weist die Vorwürfe eines Krebsrisikos von Monsantos Unkrautvernichtern zurück und beruft sich dabei auf zahlreiche Studien.

"Wir haben großes Mitgefühl mit Herrn Hardeman und seiner Familie – dennoch stützen umfangreiche wissenschaftliche Erkenntnisse die Schlussfolgerung, dass Roundup nicht die Ursache seiner Krebserkrankung ist", heißt es im Statement des Unternehmens.

Bayer stehe hinter diesen Produkten und werde sie entschieden verteidigen.

Der Dax-Konzern gibt sich denn auch betont optimistisch: Bislang sah das Unternehmen keinen Grund, für Schadenersatzzahlungen Vorsorge zu leisten.

Viel Geld kosten die Glyphosat-Klagen aber dennoch schon: Die Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten stiegen im vergangenen Jahr um rund 660 Millionen Euro.

"Wir stellen hier im Wesentlichen für drei Jahre Verteidigungskosten zurück", erklärte Finanzchef Wolfgang Nickl während einer Bilanzpressekonferenz Ende Februar.

Fotos: DPA

Finale Staffel von 4 Blocks: Kida Ramadan verrät erste Details Neu Neuer Look: Ihr erratet nie, wer diese Blondine ist! Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.577 Anzeige Teenagerin wird von fünf betrunkenen Hochzeitsgästen so schwer vergewaltigt, dass sie stirbt Neu DNA-Experte will Fall Maddie schnellstmöglich lösen: Warum schweigen ihre Eltern und die Ermittler? Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 5.431 Anzeige Schock für Flugschüler und Lehrer: Triebwerk fällt mitten in der Luft aus Neu Unglück auf Ferieninsel Fehmarn: Junge (9) stürzt an Steilküste ab Neu Update Keine Geschenke für die Mädels: Sara Kulkas Kids gehen zu Ostern leer aus Neu Geflohener Häftling stellt sich nach zehn Jahren der Polizei, der Grund ist irre Neu Stalkerin schickt Mann Todesdrohungen und versteht nicht, warum sie im Gefängnis sitzt Neu
Wohnungen nach heftigem Regen von Lehmmassen begraben: 17 Tote, darunter Kinder! Neu Blutiger Angriff in Harburg: Mutmaßlicher Messerstecher (18) geschnappt Neu "Dumbledore" verliert Rolle in Serie! Was ist mit dem Harry-Potter-Star los? 564 Tragisch! Radfahrer fährt aus Feldweg, wird von Auto erfasst und stirbt 10.857
Wolkenkratzer geraten ins Wanken: Tote bei Erdbeben auf den Philippinen 732 In Abflussrohr gefallen: Enten-Mama schaut bei Rettung ihrer Küken zu! 1.125 Schreckmoment für Malle-Urlauber! Feuer in Hotel-Fahrstuhl 939 Influencerin postet sexy Osterfoto und das Netz rastet aus 1.354 Krankheit überstanden: Angelique Kerber startet bei Turnier in Stuttgart 89 Matthias Schweighöfer posiert mit Protz-Karre und kassiert Shitstorm 3.224 Besoffener Fahrer überschlägt sich mit Traktor und stürzt Abhang hinunter 6.663 Schöne Moderatorin steht Kopf, doch Fans zerbrechen sich über ein Detail den Kopf 1.910 "Fünf Minuten nicht genug": Bayerns Renato Sanches hat die Nase voll 433 Selbstverschuldeter Unfall? Vier Menschen sterben auf Autobahn 6.711 Nach schwerem Unfall: Verletzter greift Sanitäter an und flüchtet aus Krankenwagen 1.340 Polizei wird gerufen, um zu schlichten, dann kommt das schreckliche Geheimnis ans Licht 3.790 Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen 167 Hilferuf per WhatsApp: Frau rettet 1000 Kilometer weit entfernten Mann wohl das Leben 1.731 Kehrt Anne Wünsche zu BTN zurück? 821 Große Trauer um Winnetou-Komponisten: Martin Böttcher ist tot! 731 Tödliches Drama in den Bergen: Mann stürzt in die Tiefe, jede Hilfe kommt zu spät 138 Einfach traurig! Hündin freut sich über neues Zuhause, aber wartet vergeblich 5.818 Mordkommission ermittelt: Feuerwehr findet verbrannte Leiche in Waldstück 2.635 Oster-Anschläge auf Kirchen und Hotels: Unter den Toten sind auch die Kinder dieses Mode-Milliardärs! 9.971 "Wer weiß schon, wie's weitergeht": Felix Lobrecht schonungslos offen 648 Ist neues Foto von Cathy Lugner zu nackt für ihre Fans? 2.294 Dieses Update könnte Dein Instagram für immer verändern! 491 Schwerer Unfall in Mainz: Zug erfasst Bahnarbeiter 1.063 Welcher Bayern-Star ist denn hier als Osterhase unterwegs und warum? 398 Vom Junkie zum Youtuber: Wird Leben von MontanaBlack verfilmt? 613 Knackiges Restprogramm für die TSG: Klappt es noch mit der Königsklasse? 97 Mann fängt an, Lehrerin zu daten, damit er sich über sie an Schülerinnen ran machen kann 2.380 Kappès gegen Temlitz: Großer Namens-Zoff um Ex-Bachelor-Kandidatin Denise 652 Ermittler sicher: Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge! 2.075 Tragödie in den Bergen: Bekannte Extremsportler tot aufgefunden! 11.475 Seltener Anblick! Yvonne Catterfeld zeigt Bild mit ihrem Sohn (5) 12.974 Kinder zündeln und werfen eine Spraydose in das Feuer, die Folgen sind schrecklich 6.156 Update Frisch aufgepumpt: Schwesta Ewa präsentiert ihren Prachtpo 6.644